1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Vieles unverständlich

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von GueBu, 06.01.10.

  1. GueBu

    GueBu Granny Smith

    Dabei seit:
    30.11.09
    Beiträge:
    16
    Hi
    wenn ich so lese, was einigen Besitzern von MacBooks passiert, schüttel ich immer wieder den Kopf. Für mich war es relativ schwer, auf ein MacBook zu sparen um es dann zu kaufen und ich hüte es wie meinen Augapfel. Wenn ich dann lese Bier oder Cola darüber gegossen, oder runtergefallen, frage ich mich immer, ob alle Leute so viel Geld haben, mit teuren Sachen so unvorsichtig umzugehen, daß sie es in Kauf nehmen, viel Geld für eine Reparatur oder Neukauf, auszugeben.
    Natürlich meine Meinung.
    Gruß Günter
     
  2. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Deine Meinung ist natürlich vollkommen richtig! Man sollte "eigentlich" schon aufpassen. Aber man muss auch bedenken das die meisten nur posten wenn sie ein Problem haben, oder was verursacht haben. Ganz wenige erzählen wie gut sie mit ihrem MB umgehen und wie toll es läuft ;)
     
  3. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Moin,
    das ist schon richtig, aber Du kannst den Rechner nicht vollkommen von den "Gefahren" des alltäglichen Leben ausschließen. Ich habe vor kurzem auch ein Jogurt auf meinen Mobilrechner gestellt, der allerdings -als er rutschte- dann nur das Bettlaken traf. Glück gehabt...
    Aber wenn Du ein Mittel gegen Tolpatschigkeit findest, schreib's mal...
    Gruß
    Andreas
     
    #3 afri, 06.01.10
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.10
  4. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Es ist ein Gebrauchsgegenstand. Da kann schon mal etwas passieren. Gerade bei mobilen Geräten wie Macbooks.
     
    purzel gefällt das.
  5. Polarforscher

    Polarforscher Prinzenapfel

    Dabei seit:
    21.07.09
    Beiträge:
    543
    Ich geh auch immer ordentlich mit meinen Sachen um..
    Aber es lässt sich doch nicht vermeiden... Ich hab schon diverse Kratzer auf meinem MacBook..
    Und bei meinem iPhone ist schon mehrmals das Display gerissen.. Weil ichs nicht festhalten konnte.. ^^
    Ich denk sowas passiert doch..
    Und bei allen die hier so etwas geschrieben haben, hab ich ne Träne in deren Augen gesehen..

    Aber dafür hat man ja auch Versicherungen.. Ich zumindest..

    Ich denke, dass es doch nur Gebrauchsgegenstände sind.. Ich finds schlimmer ein Auto gegen die Wand zu setzten..

    Ist zwar schade drum.. Aber ich pack mein MacBook deswegen nicht in Luftpolsterfolie ein.. ;)
     
  6. FrankR

    FrankR Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    15.11.07
    Beiträge:
    1.137
    Naja, es soll auch Leute geben, die den Mac einfach als Werkzeug nutzen und damit solchen Nebensachen wie Arbeit nachgehen. Da kann in Gedankenversessenheit auch schon mal was daneben gehen.

    PS: ob Bier bei der Arbeit unbedingt hilft, weiss ich nicht ;)
    PSS: trinke gerade einen Kefir nebenher, aber auch an der BT Tastatur, wäre nicht so Schlimm bei einem Unglück ;)
     
  7. mib4ever

    mib4ever Morgenduft

    Dabei seit:
    22.06.09
    Beiträge:
    165
    Hmmm... Man könnte diese Gefahr umgehen indem man den Joghurt auf den Tisch statt auf den Laptop stellt

    Nein, also mal ehrlich. Mir geht genau so wie dem Threadstarter, habe lange Zeit auf mein MBP gespart und hüte es wie meinen wertvollsten Besitz (ist eigentlich nur nur der 2. Wertvollste... :D)
    Trinken tue ich in der Küche und nicht am Schreibtisch wo das das Book steht. Wenn ich mein Book mitnehme tue ich es in eine Hülle und pack hinten und vornedran noch alles Möglich als Schutz hin (Schulbücher, T-Shirts...) das senkt (hoffentlich) das Schadensrisiko bei einem (hoffentlich nicht auftretenden) Sturz....

    Also kurz gesagt, ich passe einfach sehr gut darauf auf, womit sich so mancher Unfall sicher vermeiden lässt.

    Grüße
    mib4ever
     
  8. Dennis-TM

    Dennis-TM Bismarckapfel

    Dabei seit:
    23.09.09
    Beiträge:
    75
    Naja, es gibt auch Leute, die darauf aufpassen wollen, denen aber dann doch ein Missgeschick passiert. Das ist menschlich. Keiner ist perfekt. Irgendwann passiert einfach mal etwas.

    Ich bin Schüler und habe auch nicht gerade viel Geld. Man hat dann ab und zu Geburtstag, dann kommt Wheinachten, in den (Sommer-)Ferien bisschen Jobben und natürlich alles zusammensparen. Ist für ein MacBook natürlich nicht ganz so leicht, sind ja schon teurer, ne^^

    Mir ist mein iPhone schon ein mal auf den Boden gefallen. Aber dank der Schutzhülle ist dann doch nichts passiert. Ansonsten wär' es wohl auch hin, obwohl ich sehr stark darauf aufpasse und es gerne pflege.

    Mein MacBook ist beim Transport relativ gut geschützt und sollte Stößen stand halten können (Speck SeeThru + Incase Neoprene Sleeve + Tragetasche ^^).
    Aber irgendwann passiert trotzdem was. Das weiß ich jetzt schon -.-
     
  9. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    "Das hier ist mein Mac! Es gibt viele andere, aber dies ist meiner! Mein Mac ist mein bester Freund! Es ist mein Leben! Ich muss es meistern, wie ich mein Leben meistern muss! Ohne mich ist mein Mac nutzlos! Ohne meinen Mac bin auch ich nutzlos! Mein Mac versagt seinen Dienst nie! Mein Mac muss schneller booten als ein PC, denn sonst verspottet er mich! Ich muss ihn formatieren, bevor er mich formatiert! Das werde ich! Vor Gott glaube ich und schwöre: Mein Mac und ich werden Apfeltalk verteidigen! Wir sind die Bezwinger unserer Feinde den PC`s! Wir sind die Bewahrer unseres Friedens! Das schwöre ich! Bis kein Feind mehr ist! Nur Frieden! Amen!"
     
    wellknownasmax, guy_incognito und Gokoana gefällt das.
  10. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Der Becher war zwar auf, der Rechner aber zu. Das Risiko in Bezug auf den Rechner war also kalkuliert, nur an das Laken habe ich nicht gedacht...
    Gruß
    Andreas
     
  11. ActiveMan

    ActiveMan Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    631
    Mein iPod, ich passe sehr gut drauf auf, aber naja es ist passiert.
    Staubsagen -> iPod ist von Nachttisch gefallen -> nicht bemerkt -> mit Teppichbürstending daufgefahren...
    Gut der iPod hat 280 € gekostet, so ein MacBook Po mind. 1000€
     
  12. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Sehr gut! :-D
     
  13. Balkenende

    Balkenende Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    6.112
    Und? Hast Du das Laken reparieren lassen? Gewaschen?

    Ein Laken 3-Jahres-Protection-Plan?

    Brauchst Du ein paar Tips, wie man eine Haftpflicht des Dritten einschalten kann, obwohl der gar nicht dabei war? Für die Kosten der Reinigung?

    :-D:-D:-D

    *SCNR*

    Im Ernst:

    Missgeschicke passieren. Mein MBPro hat nach 1 Jahr wohl nicht einen Kratzer.

    Das ist pures Glück und hätte genauso gut anders laufen können.

    Meine Beste hat einmal Besteck fallen lassen beim Aufdecken - haarscharf daneben.

    Und es werden sich eben im Forum die melden, denen ein Missgeschick passiert ist.
     
  14. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Jetzt, wo Du's schreibst, wird mir die Tragweite meines Handelns erst bewußt. Leider sind alle Spuren beseitigt, auch habe ich keine Fotos des Tatorts gemacht. Meine Versicherung kann ich also nicht einschalten... :innocent:
    Gruß
    Andreas
     
  15. Bitwalker

    Bitwalker Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    1.269
    Gewisse Dinge können einfach passieren. Du nimmst das Notebook und willst es in die Tasche stecken, irgendwie zu trockene Finger, oder was auch immer, und Dir rutscht das Macbook aus den Fingern.

    Was ich allerdings nicht verstehe ist, wenn jemand was drüber schüttet. Bei meinem Computerarbeitsplatz bzw. wenn ich mit dem Laptop arbeite, hat flüssiges nichts zu suchen.

    Trotzdem... im Nachhinein ist man immer schlauer.
     
  16. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Das Notebook wird sozusagen zum Macbook, bevor es runter fällt.

    Erstaunlich.
     
    Nicoindahood gefällt das.
  17. Nicoindahood

    Nicoindahood Cripps Pink

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    153
    :D
    Wie genau du immer liest, göttlich :)
     
  18. nev03

    nev03 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    1.104
    Das mag vielleicht sein wenn man das Gerät gerade neu hat aber früher oder später ist es ein alltäglicher Gebrauchsgegenstand.
    Und ich persönlich gehe lieber das Risiko ein und gönne mir den "Luxus" am Schreibtisch auch mal was trinken zu können, als die ganze Zeit verkrampft darauf zu achten das auch ja nix dem Gerät passiert.
    Vor allem hat man mehr Freude an so einem Gerät, wenn man es unverkrampft nutzen kann: Z.B. das man es auch mal unterwegs mitnimmt und dafür das Risiko eines Kratzers in Kauf nimmt.
     
  19. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.083
    ich habe den eindruck, da hast Du ein gutes und gesundes verhältnis zu dingen und geld. das klingt profan, ist allerdings heutzutage eine echte seltenheit.
     

Diese Seite empfehlen