1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Viele Probleme auf einmal...

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von snoopy, 14.06.09.

  1. snoopy

    snoopy Cox Orange

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    98
    Danke erstmal für eure Zeit, ich schätze es total, dass ihr mir immer solch schnelle und gute Hilfe geboten habt =).
    Nun mein Problem.
    Also seit einigen Tagen spinnt mein iMac (early 2009), 2.66 GHz intl Core 2 Duo, 4 GB Ram und der GeForce 9400 ziemlich rum.
    Im generellen treten folgende Probleme immer wieder auf:
    Folgende Programme können nicht mehr starten:
    -Photoshop CS3 (Konsole: Exited abnormally: abort trap) (keine Fehlermeldung)
    -Twitterriffic (Fehlermeldung -10822) (Konsole sagt: Exited: Killed)
    -Die Sims 3 (Startbildschirm funktioniert noch, nach dem Playbutton springt ein verknüpftes Programm auf, beendet sich danach aber auch wieder gleich, Konsole sagt, dass viele Verzeichnisse fehlen die verknüpft mit der App sind)
    -Provoc
    -Pac The Man X
    -iSync (Fehlermeldung: Timed out waiting for the Sync Server)

    Zusätzlich:
    -Drag und Drop funktioniert in keinen Programmen mehr (Finder stürzt ab)
    -in der Konsole wird öfters mal angezeigt, dass der SyncServer unavalailable ist
    -für com.apple.familycontrols in der Konsole taucht praktisch immer folgende Meldung auf:
    ****abnormal termination of /usr/sbin/httpd (returned:1)
    -Spotlight taucht nicht mehr in der Menüleiste auf

    Hat da jemand ne Ahnung wie man das Zeug beheben könnte?
    Vielen Dank!
     
    #1 snoopy, 14.06.09
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.09
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Mach erstmal ein frisches Backup und dann überprüfe Dein Startvolume mit dem Festplatten Dienstprogramm.
    Gruß Pepi
     
  3. Felswaelder

    Felswaelder Golden Delicious

    Dabei seit:
    14.06.09
    Beiträge:
    6
    festplatte formatieren ist die beste lösung!
     
  4. iChrigi

    iChrigi Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    628
    Häää? Warum denn das? Wenn er die Festplatte neu formatiert, sind all seine Daten weg, wolltest Du Neuinstallation sagen? Nicht, dass er jetzt was falsches tut.
     

Diese Seite empfehlen