1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Viele Fragen zur iMac Konfiguration – bitte um Hilfe

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Kassian, 24.06.08.

  1. Kassian

    Kassian Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    776
    Hallo allerseits,

    ich will mir einen iMac kaufen, höchstwahscheinlich den 24er mit 3,06 Ghz, hierzu hätte ich noch einige Fragen:

    1) würdet ihr unbedingt dazu raten die bessere Grafikkarte zu kaufen damit man auch noch in einigen Jahren up to date ist, oder ist der Unterschied nur marginal? Den iMac kann man ja wenn ich es richtig sehe nach dem Kauf nicht mehr aufrüsten (ausgenommen Arbeitsspeicher).

    2) würdet ihr eine kabellose Tastatur/Maus empfehlen? Ich frage aus dem Grund, da ich mit Batteriemäusen (was die Mighty Maus wohl sein wird?) bislang eher negative Erfahrungen bzgl. häufigen wiederaufladen gemacht habe. Wie sieht es hier aus bzw. wie läuft das mit der kabellosen Tastatur – sind da Batterien drin oder wie geht das?

    3) würdet ihr unbedingt eine 1 TB Festplatte nehmen? Ein Verkäufer meinte das ist eigentlich wegen Time Machine relativ sinnlos, aber ich habe jetzt schon auf meiner externen ca. 300 GB gespeichert, nicht das ich dann in ein paar Jahren dastehe und mir denke „hättest du nur die große genommen“. Man meinte ja zu mir ich sollte eher eine Time Capsule kaufen und die Standardfestplattengröße beim iMac kaufen, aber eine Time Capsule ist wenn ich mich nicht sehr täusche eher teuer oder liege ich da im Vergleich zur Aufrüstung falsch? Eigentlich wollte ich nicht zig Zusatzgeräte sondern nur eines das alles hat.

    4) könnt ihr mir den 24er iMac empfehlen bzw. was waren euere Gründe den 24er anstelle dem 20er zu nehmen? Er sieht zwar klasse aus, ist aber auch irgendwie riesig, vor allem darauf basierend das ich hier derzeit einen 15 Zoll TFT verwende.

    5) wo bekomme ich den Apple Care Plan billiger her, höre immer das man dies zu sehr viel billigeren Preisen als bei Apple bei Ebay bekommen kann? Unser Elektrogeschäft um die Ecke meinte das man mir das für ca. 160 Euro anbieten könne mit einer 5 Jahresgarantie? Ferner würde mich interessieren ob ihr den Apple Care Plan zwingend dazukaufen würdet? Dachte immer der Vorteil der Macs wäre das eben so wenig kaputt geht im Vergleich zu Windows und dann so teure Care Pläne (auch wenn sich die Garantie signifikant verlängert)? Im Zweifelsfall gebe ich das Geld schon aus, aber nicht das ihr meint das es sich überhaupt nicht lohnt.

    6) den Arbeitsspeicher kauft man sich ja wie ich mitkriegte nicht bei Apple sondern woanders, da er dort viel günstiger ist, ich gehe mal davon aus das ich das richtig verstanden habe und der Arbeitsspeicher das einzige ist was man aufrüsten kann.

    7) was genau ist das eingebaute Laufwerk namens "8x SuperDrive Laufwerk (Double-Layer)"? Ein DVD-Laufwerk? Ein DVD-Laufwerk mit Brenner? Oder kann es gar HD-DVD bzw. das neue Standard Format BlueRay Disc abspielen? Komme mit dem Namen leider nicht klar und weiß nicht was derzeit so eingebaut wird.

    8) überhaupt: würdet ihr ihn im Apple Store kaufen, da es dort zuverlässiger ist, oder versuchen ihn bei Elektrofachhandel zu kaufen und vielleicht noch 50-100 Euro runterzuhandeln? Die Konfiguration die ich mir vorstelle kostet laut Apple Store ca. 2200 Euro. Ein Verkäufer meinte zu mir das er mir Leopard etc. einstellen würde, ich habe immer gedacht das man da gar nicht viel rummachen muss oder kann man tatsächlich etwas falsch machen bei der Inbetriebnahme? Vermute ja eher er wollte ein Argument finden das ich den iMac bei ihm und nicht bei Apple direkt kaufe.

    9) was ist zum spielen besser geeignet, Bootcamp oder Parallels? Im Elektronikgeschäft meinte man zu mir das Parallels fürs spielen nicht immer geeignet sei, da es passieren kann das manche nicht laufen, wobei ich da nicht verstanden habe das sie über Bootcamp laufen sollen und über Parallels manchmal Probleme haben? Am liebsten würde ich mich ja ganz von Windows verabschieden, aber auch wenn ich nur Gelegenheitsspieler bin (und da zumeist ältere Spiele primär aus den Jahren 1990 – 2000 bevorzuge) will ich bei einem neuen Computer natürlich auch die Grafikkarte ausnutzen. Der andere Punkt ist das ich wenn ich am Ende wirklich Windows draufinstalliere mit Sicherheit nicht jedes mal auswählen will was für ein Betriebssystem er denn jetzt starten soll.

    10) eine Frage die wohl keiner beantworten wird können: lohnt es sich bis zur Macworld im Januar 2009 (?) zu warten ob neue iMacs rauskommen, oder ist das eher unwahrscheinlich? Habe gehört das sie erst vor kurzem geupdatet wurden (bzw. im Apple Store steht „neuer Preis“ => wann war den die Preissenkung bzw. was war der alte Preis?) und daher mit etwas neuem zur Macworld eher nicht zu rechnen sei? Ich könnte durchaus noch bis zum Januar warten bis ich ihn mir kaufe, auch wenn es mich schon etwas in den Fingern juckt. Selbst wenn im Januar neue kommen würden wäre der Preis für die Neuerscheinung wohl anfangs wieder sehr hoch oder? Ich gebe Apple liebend gerne 2200 Euro für ein solches Schmuckstück, es wäre aber nicht so schön wenn er dann gleich wieder total veraltet wäre, oder sind die Entwicklungssprünge historisch gesehen eher marginal?


    [FONT=&quot]Wie ihr seht habe auch nachdem ich mich schon etwas selbst informiert habe noch viele Fragen und wäre sehr dankbar wenn ihr mir etwas helfen würdet. :)[/FONT]
     
    riddl gefällt das.
  2. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Hallo Kassian

    Zu 1. Nein, nicht unbedingt, ausser du bist Grafiker oder MGBT'ler. (Macs sind nicht zum spielen da)
    Zu 2. Nein, nimm kabelgebundene Hardware. Ich hatte schon Probleme mit der Bluetooth Tastatur von Apple, als auch mein Handy über BT gesynct wurde. Das war zuviel.

    Zu 3. Kommt drauf an, was du so wöchentlich an Speicher brauchst. Anhand dessen solltest du entscheiden.

    Zu 4. Nimm ein Glanzdisplay wenn du scharz bist auf satte, fette Farben. Wenn du aber Grafiker oder MGBT'ler bist, nimm das Matte (Farbechter).

    Zu 5. Keine Ahnung, ebay würde ich jetzt mal ausschliessen

    Zu 6. Was den iMac anbelangt, weiss ich nicht, wie man dort den RAM auswechselt

    Zu 7. DVD/CD Brenner

    Zu 8. Wenn du Student /Azubi bist, kannst du ja mal bei unimall.de gucken, ansonsten Apple Store. Wenn du in einer Großstadt bist, kannst nach Apple Spezialisten auschau halten. Vergiss Gravis, MM und Saturn.

    Zu 9. Siehe meine Meinung oben bei "Zu 1.". Auf Bootcamp kannst du halt Windows XP oder Vista knallen und dort Dosenspiele zocken.

    Zu 10. Moment, wie war noch die Frage? *Scroll* Aha. Brauchst du es jetzt, dann kauf es JETZT. Die nächste Macworld 2009 interessiert noch keinen.

    Gruss
    Smooky
     
  3. Kassian

    Kassian Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    776
    Hallo,

    erstmal danke für die guten Antworten. :)

    Bin leider kein Student, insofern ist ein Bildungsrabatt leider nicht möglich.

    Habe vorhin interessehalber im Apple Store angerufen ob es meine gewünschte Konfiguration nicht etwas billiger gibt wenn ich die teuerste Variante nehme, diese aufrüste und zudem noch Apple Neukunde (sprich: erster Mac) bin.

    Nun das Resultat ist folgendes:

    iMac 3,06 Ghz (24 inch)

    2 GB Arbeitsspeicher - Standard (wird später billig von mir aufgerüstet)
    1 TB Festplatte (anstelle von 750 GB)
    Mighty Mouse - kabellos
    Tastatur - kabellos

    Der Rechner kostet in meiner gewünschten Konfiguration
    2169 Euro (ohne Apple Care Plan), wenn ich ihn so nehme kann man mir den Apple Care Plan statt für 219 Euro für nur 63 Euro dazugeben, also satte 156 Euro gespart nur weil ich gefragt habe.

    Würde ich die gleiche Konfiguration nehmen, mich aber gegen den Apple Care Plan entscheiden bietet man mir einen Preisnachlass von "nur" noch 42 Euro, sprich das Gesamtpaket kostet mich dann statt 2169 Euro nur noch
    2127 Euro.

    Ich habe ihn mir aufgrund deines Ratschlages auch extra in einer Konfiguration mit kabelgebundener Maus/Tastatur anbieten lassen, der Preis bzw. Nachlass bleibt gleich, man muss nur die entsprechenden Aufpreise runterrechnen.

    Angebot kommt in den nächsten Minuten per E-Mail rein und hat eine Gültigkeit von zwei Wochen wie mir die nette Dame erklärte.

    Edit: das Angebot ist da, einzige Ergänzung ist eine sogenannte Urheberrechtsabgabe in Höhe von ca. 7 Euro, die aber beim Gesamtpreis von
    [FONT=&quot]2232 Euro (erste Angebotsversion) bereits enthalten ist.

    Edit 2: ist es ein Fehler meinerseits oder sind in der neuen 3,06 Ghz Version nur noch die guten Grafikkarten eingebaut? Ich meine mich zu entsinnen das man da vor einigen Tagen noch wählen konnte ob man die normale oder die höherwertigere haben will und jetzt ist standardmäßig die höherwertigere eingebaut? Egal.

    Edit 3: das Drucker-Angebot schaue ich mir auch noch kurz an, man kann offenbar 90 Euro Rückerstattung beantragen und der billigste Drucker kostet 89,95 Euro, würde man also die günstigste Druckerversion nehmen und zahlen bekommt man trotzdem 90 Euro zurück und kriegt den Drucker im Endeffekt geschenkt wenn ich das richtig sehe? Morgen nochmal danach fragen.

    Was denkt ihr? Das klingt doch sehr gut oder? :)
    [/FONT]
     
    #3 Kassian, 24.06.08
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.08
  4. CheG

    CheG Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    10
    Vorsicht, das Angebot ist überhaupt nicht gut, ich habe vor kurzem einen so ähnlichen Imac über den Store bestellt und ca. 160.- Rabat ausgehandelt, und das bei einem niedrigeren Gesamtpreis (2069.-)
    Da würde ich aber noch einmal Nachverhandeln, und wenn die Dame sich stur stellt nimm einen anderen Berater.;)
     
  5. esodog

    esodog Bismarckapfel

    Dabei seit:
    21.12.05
    Beiträge:
    143
    WENN DU JEMANDEN KENNST ... DER z.b. EVENTUELL LEHRER IST, DANN GEHT ALL DAS ÜBER DEN BILDUNGSPLAN....
     
  6. mapson

    mapson Braeburn

    Dabei seit:
    05.06.08
    Beiträge:
    45
    @ esodog
    Mit dem Bildungsplan gehen dann aber beide - Lehrer und Kassian - das Risiko ein, bei irgendwelchen undurchsichtigen Online Registrierungen auf die Nase zu fallen...
    so ganz genau weiss man ja nie, was sich da im Hintergrund abspielt :cool:
    m
     
  7. mapson

    mapson Braeburn

    Dabei seit:
    05.06.08
    Beiträge:
    45
    Bootcamp kommt dann nicht in Frage. Da musst Du vorher entscheiden welchen OS Du anschaltest. Parallels funktioniert eben - wie der Name sagt - parallel...
    m
     
  8. Lavazza

    Lavazza Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    396
    Vielleicht kann ich dir auch etwas helfen...

    also zur Maus & Tastatur: Ich habe die kabellose Tastatur von Apple und bin sehr zufrieden... klein und handlich.. der Nummernblock fehlt zwar und die 2x USB Anschlüsse auch, aber darauf konnte ich verzichten.
    Meine Maus ist aber von Logitech, die MX Revolution... auch mit ihr bin ich sehr zufrieden. Ich habe mal zum Testen die mitgelieferte kabel Mighty Mouse angeschlossen. Außer dem Design und dem Scrollball hat die aber garnichts positives. Ich bleibe bei meiner MX.

    Und sonst, Arbeitsspeicher selber tauschen. Habe ich auch gemacht. Jedoch ist bei mir 1GB + 2GB inkompatibel, funktioniert nicht. Ich habe jetzt also statt 1GB nun 2GB, die für mich mehr als ausreichend sind.

    Ob 20" oder 24" musst du selbst wissen. Ich habe den kleinsten 20" in der Standartkonfi. und habe halt den Arbeitsspeicher selber aufgerüstet. Ich habe meine Entscheidung überhaupt nicht bereut und bin sehr glücklich mit dem Teil.

    Ich hoffe mal dass ich dir bisschen helfen konnte.

    Lavazza
     
  9. Kassian

    Kassian Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    776
    Hallo,

    zuerst einmal möchte ich euch allen für euere Ratschläge danken. :)

    Aufgrund der Postings von CheG z.b. konnte ich bei Apple noch etwas nachverhandeln und auch wenn sie ihn mir nicht um den exakt gleichen Preis wie dir geben können spare ich mir fast das gleiche (Unterschied sind
    ca. 11 Euro was ich gerade noch verschmerzen kann), nochmals herzlichen Dank für den Tipp.

    Ferner habe ich jetzt für einen billigeren Preis den Drucker dabei wo ich mir die 90 Euro per Rabattantrag zurückholen kann.

    Den Apple Care Plan kaufe ich über Ebay, das kommt mich um mindestens 75 Euro billiger als über Apple direkt, der (fast schon verzweifelte) Kommentar des Apple Verkäufers war das er leider auch weiß das Apple Care über Ebay wesentlich billiger zu kaufen ist, er aber nicht noch mehr nachlassen kann.

    Ok, in Summe steht eine Ersparnis von
    mindestens 203,68 Euro (ggf. mehr falls ich den Apple Care Plan noch billiger finde) und bekomme einen Drucker im Wert von 89,95 Euro obendrauf, eine größere Festplatte ist hierbei auch dabei. :)

    Warte morgen noch auf die Auftragsbestätigung seitens Apple und dann werde ich vermutlich zuschlagen. :cool:


    Eine Frage am Rande: wenn ich den Apple Care Plan bei Ebay kaufe braucht der Verkäufer nur meine Seriennummer um mir die Garantieverlängerung zu geben (bzw. bei Apple einzugeben) oder er schickt mir einfach die Nummer und ich mache es selber, verstehe ich das korrekt? Der Verkäufer meinte auch das es für alle iMacs nur einen Care Plan gibt, habe da nachgefragt weil etwas von "Apple Care Protection Plan iMac/eMac MA520LL/A" stand und ich wegen der Nummer unsicher war, aber er meinte das wäre egal.


    Eine allerletzte Frage hätte ich noch an euch: CheG meinte man könne den Apple Care Plan für ca. 71 Euro bei Ebay kaufen, das allerbilligste Angebot das ich derzeit finde sind 124,95 Euro (bzw. Preis vorschlagen) und der Verkäufer meinte er könne maximal auf 118 Euro runtergehen. Das erscheint mir eigentlich ein gutes Angebot, aber wenn jemand weiß woher ich ihn für ca. 70 Euro bekomme dann wäre ich über eine Info dankbar (bin schon Preisvergleichsportale, Ebay etc. durchgegangen, aber alles gibt es nur in der Preisklasse zwischen 125 und 190 Euro).
     
  10. riddl

    riddl Antonowka

    Dabei seit:
    31.12.07
    Beiträge:
    352

    Er schickt dir eine Nummer, die du soweit ich weiß einfach bei Apple angibst.
    Und ja, es gibt für iMacs nur eine Sorte des Apple Care Planes. Den Apple Care Plan habe ich bei ebay.it schon für 90$ gesehen, kannst dir ja umrechnen, jedoch finde ich das Angebot nciht mehr,

    Eine Gute Entscheidung mit dem iMac, ich habe ihn am Freitag letzte Woche auch bestellt, gleiche Konfiguration wie du. Den Apple Care Plan werde ich auch versuchen bei ebay zu erhaschen.
     
  11. CheG

    CheG Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    10
    Schön das ich etwas helfen konnte, die Garantie Verlängerung bei Ebay.com, also Amerika, zb. Artikelnummer: 190233782516 für ca. 79.-

    Gruß

    Thomas
     
  12. Kassian

    Kassian Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    776
    Danke dir Thomas,

    ich suchte bisher immer nach "Apple Care Plan iMac" und natürlich nicht nach "Warranty". *g*

    Habe denen bei Apple jetzt auch noch eine E-Mail geschrieben ob sie die kleine Differenz von ca. 11,05 Euro zwischen deinem + meinem Angebot nicht noch abändern können. ;)

    Geht zwar bloß um ein paar Euro, aber es geht mir dabei ums Prinzip.

    Achja bzgl. Apple Care Plan + weltweiter Überweisung via Paypal eine kleine Anekdote :

    Die Spezialisten von PayPal haben mein Konto offenbar einen Tag (!) nachdem ich alle Unterlagen für eine Wiederherstellung meines Kontos bei denen online eingereicht habe und es anschließend von PayPal wieder freigegeben wurde (nachdem es im Zuge einer dieser elenden regelmäßigen Stichprobenuntersuchungen gesperrt wurde) erneut gesperrt, wieder aus Sicherheitsgründen, diesmal jedoch ohne E-Mail. Zum Glück habe ich das gerade noch gemerkt bevor ich bei einer australischen Auktion (wo der Apple Care Plan gerade bei ca. 32 Euro ist) mitgeboten habe und zum Glück habe ich alle damals benötigten Unterlagen noch bei mir rumliegen. Ich ändere also zum inzwischen dritten Mal mein Paßwort, gebe die Sicherheitsfragen ein, lade den Ausweis hoch etc. - aber womit sollte man sonst seine Freizeit verbringen. o_O

    Wollte mit denen eigentlich eh nie etwas zu tun haben, aber man kommt um sie nicht herum wenn man eine Schwester hat die sich einbildet das es ein Kleid aus China sein muss. *g*

    Nochmals danke für all euere Hilfe + Mühe. :)
     
    #12 Kassian, 02.07.08
    Zuletzt bearbeitet: 02.07.08

Diese Seite empfehlen