1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Videoübergang (Bild -> .dv) in Final Cut nicht möglich

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von schlingel, 17.03.06.

  1. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Es fehlen noch ca 34 Gramm, bis ich einfach bekloppt werde...
    Ich habe hier ein .dv Video und ein statisches Bild, das ich auf ca 4 sekunden Länge in Final Cut Express gezogen mit Ton unterlegt habe. Das .dv Video kommt nach dem Bild. Ich hätte hier jetzt gerne eine Überblendung... Also wie vorher auch, Zwischenraum markieren control + T und er fügt einen Übergang ein. Leider ist dieser nur 0,01 Sekunden lang und das ist mir etwas zu kurz. Wenn ich die Länge des bergangs manuell eingebe, wird wieder 0,01 draus...
    Mal zur Visualisierung zwei Screenshots (links der korrekte Übergang, rechts der kaum sichtbare und verpfuschte)
    [​IMG]

    Und das ganze nochmal im Viewer:
    [​IMG]

    Kann mir jemand sagen wieso das so ist??
     
  2. YellowMan

    YellowMan Gast

    Gute Frage, hatte ich auch mal und würde mich auch interessieren warum das so ist. Hatte auch viele Clips und bei jedem wollte ich einen Übergang machen ging aber nicht bei allen. Habe mir so weitergeholfen dass ich je nach dem den Übergang ihn entweder links oder rechts vom Clip hinhielt.
    YellowMan
     
  3. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Ja.

    Das liegt daran, dass Final Cut einen Crossdissolve natürlich nur dann kreieren kann, wenn es genug Material von beiden Clips hat, das es ineinander überblenden kann.

    Was hier wahrscheinlich der Fehler ist:
    Den Clip auf der rechten Seite hast du wahrscheinlich direkt vom Anfang an genommen (das heißt du nutzt ihn vom ersten Frame des Clips an), das heißt Final Cut kann sich den Clip nicht mehr nach links verlängern (woher sollte es das Material nehmen, wenn es keines gibt?), was aber nötig wäre um einen Übergang zu schaffen.

    Lösung des Problems:
    Du ziehst das statische Bild auf die Videospur 2 und ziehst es ein wenig über den bewegten Clip drüber (denn das statische Bild kannst du ja verlängern wie du lustig bist...). Jetzt kannst du aus dem Effect-Tab per Drag & Drop den Dissolve daraufziehen und es sollte funktionieren.

    (Theoretisch muss man da noch nicht mal auf die zweite Spur gehen, sondern kann einfach den Clip in der ersten Spur drüberziehen, nur hat man dann eher das Gefühl was kaputt zu machen und hat auch nicht so viel Kontrolle über das Ganze. Vom Verfahren her ist es aber das gleiche.)

    Hoffe, das hat irgendwie geholfen!

    Gruß, MasterDomino
     
    #3 MasterDomino, 17.03.06
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.06
  4. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Super! DANKE! Das löst vorübergehend all meine Final Cut Probleme!
     

Diese Seite empfehlen