1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Videoschnitt-Alternative für Magix?

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von der.flops, 07.09.08.

  1. der.flops

    der.flops Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    02.11.07
    Beiträge:
    245
    Guten Hallo und Morgen allerseits.
    Derzeit betreibe ich meinen hobbymäßigen Videoschnitt an meinem PC (1,7Ghz, 768MB SD-Ram ;)) mit der Software "MAGIX Fotos und Videos auf CD und DVD". Ich kann sagen, dass ich damit recht zufrieden bin, auch wenn die Software manchmal nicht 100%ig meinen Anforderungen entsprich. So beispielsweise in der Fülle der Effekte, bzw. der Möglichkeit, die Effekte zu personalisieren und individuell einzustellen (Stichwort -Szenenübergänge und Bild-in-Bild-Effekte).

    Da nun nach bestimmt einem Jahr Wartezeit für mich mit dem nächsten MBP-Update (Oktober o.ä.) ein Mac-Kauf ansteht und ich dann nicht immer auf das Win-basierte Programm zugreifen möchte, eine Frage an die Videoschnipsler hier im Forum:

    >Ich schneide gern (Urlaubs)Bilder hintereinander, binde noch Videosequenzen ein und hinterlege das ganze mit -auf die Bilder passender, zeitlich abgestimmter Musik. Dann noch nette Schriften und Titel dazu und fertig ist das Video..

    Was haltet ihr für diesen Zweck von iMovie? Kann es solche Aufgaben erfüllen, oder sollte ich dann lieber zu Final Cut Express greifen - bzw. kennt ihr evtl noch bessere Drittanbieter-Software?

    Grüße!!
     
  2. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.276
    Ich denke mal du bist iMovie gut bedient. Richtig viel Konkurenz gibt es auf dem Gebiet nicht, da iMovie kostenlos beim Mac dabei ist. Außerdem ist das Programm recht brauchbar.
     

Diese Seite empfehlen