1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

videos wollen nicht in itunes

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von Stan168, 27.12.07.

  1. Stan168

    Stan168 Gast

    hallo alle zusammen,

    ich hab seit kurzem einen mac
    nun wollte ich mal ein paar videos von meiner externen hdd in itunes reinziehn. wenn ich mcih richtig erinnere, zieht man die doch einfach nur so ins itunes fenster (hatte ein win)
    nun ja...der will nicht :D
    dann dachte ich mir..mhh liegt vllt daran, dass die dinger von ner ext hdd kommen, also auf schriebtisch kopiert und nochmal...geht immer noch nicht
    mit musik von der ext hdd geht das.

    wieso?

    was mach ich falsch?
     
  2. fritzebaeck1

    fritzebaeck1 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    16.08.06
    Beiträge:
    532
    probier es doch mal mit "ablage", "zur mediathek hinzufügen" und dann die passende datei auf der externen auswählen o_O


    gruß
    christoph
     
    #2 fritzebaeck1, 27.12.07
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.07
  3. Stan168

    Stan168 Gast

    hab ich auch gemacht...geht auch net

    ich hab die früher in win nochmal extra mit nem prog ins iphone oder ipod foramt konvertiert...glaub imtoo hieß das prog

    ich wollte das jetzt nur ins itunes packen um mal front row damit auszuprobieren. wie konvertier ich denn am besten mit mac?
     
  4. Julia-DD

    Julia-DD Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    27.08.06
    Beiträge:
    761
    Wenn du Videos hinzufügst, landen die automatisch in der Rubrik "Filme" (Movies), nur für den Fall, dass du TV Shows hinzufügen willst und die nun suchst ... das ging mir nämlich so ;)

    In welchem Format liegen deine Filme denn vor? iTunes beherrscht nur .mov und .m4v, alles andere kannst du knicken, dass will es nicht.

    Eine Alternative zum Konvertieren (weil immer Qualitätsverlust) habe ich hier mal beschrieben, vll hilft dir das weiter.

    Ansonsten wie oben beschrieben die Files hinzufügen über "Datei" - "Importieren" ... geht einwandfrei von der externen Platte, bei mir liegen alle Media Daten extern.

    Julia
     
  5. BigB

    BigB Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    619
    Ich würde auch vermuten, dass die Filme ein falsches Format haben.
    Mit iSquint kann man seine Videos ganz einfach und maclike passend konvertieren. Das Programm ist auch kostenlos.

    Gruß
    Björn
     
  6. Stan168

    Stan168 Gast

    mhhh ich war der meinung aufn win ging das :D
    mist
    die sind...ka :D .avi halt ;) ich probier das mal aus
     
  7. Stan168

    Stan168 Gast

    brauch ich zum speichern nciht QT Pro?

    edit: ah steht da auch bei dir auf der seite -.-
    mist dann bleibt mir nur das konvertieren?...awwww crap


    wobei das mit qt pro am besten glaube ich ist. wenn man das konvertiert hat. dann liegt es ja immer noch auf der ext hdd. sobald man es aber in itunes reinzieht, macht er sich doch ne kopie auf die lokale hdd, oder? das soll er ja nicht :) er soll durchgehend auf die ext zugreifen und mit dem qt pro ding hätte ich ja nur ne file von 1,5mb auf der lokalen disk und nicht soooo ein speicherverlust als wenn ich einen ganzen film auf der hdd hab -.-
    naja schade
     
  8. Julia-DD

    Julia-DD Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    27.08.06
    Beiträge:
    761
    Stan 168: nein, iTunes kopiert es nur, wenn du in den iTunes Einstellungen ("Advanced" im Englischen) eingestellt hast, das bei Hinzufügen zur iTunes Mediathek die Dateien kopiert werden sollen. Wenn du dort das Häkchen herausnimmst, dann verbleiben deine Files auf der externen HD und iTunes referenziert nur. Dann darfst du deine Files auf der externen HD natürlich nicht mehr hin und her schieben ;)

    Ja, .avi files mag iTunes natürlich nicht. iSquint kann ich auch empfehlen. Eine weitere kostenlose Variante mit noch mehr Optionen ist ffmpegX.

    Und ich habe noch eine Variante für dich: Schau dir einmal yFlicks an. Damit bekommst du deine Files, unter der Voraussetzung, dass QT sie abspielen kann (siehe mein Verweis auf Perian auf meiner Seite), in Frontrow ... zwar nicht in iTunes, aber immerhin Frontrow.
    Seitdem ich dieses kleine Program habe, mache ich das mit QT und den Referenzfiles auch gar nicht mehr, weil es einfach so viel besser mit yFlicks funktioniert. Kostet zwar eine Kleinigkeit, aber wenn man viele Filme hat, die nicht .mov oder .m4v sind, lohnt es sich wirklich. Das Programm hat auch ein paar Nachteile, darüber habe ich hier eine Rezension verfasst und das hier ist die Homepage von yFlicks.

    Viel Erfolg,
    Julia
     

Diese Seite empfehlen