1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Videos = welches Format für Apple TV

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von hornett, 29.04.09.

  1. hornett

    hornett Golden Delicious

    Dabei seit:
    21.04.09
    Beiträge:
    8
    Hallöchen an alle Cracks hier.

    Ich bin gerade dabei meine Urlaubsvideos zu konvertieren das sie bei iTunes reinpassen.
    So weit so gut. Doch mein Apple TV nimmt die konvertierten Teile nicht an. Ich bin noch relativ neu in der Apfel Welt.
    Wer kann mir nen Tipp geben wie ich das hinbekomme ?
    Habe die Videos mit HandBrake konvertiert. Und wie gesagt itunes nimmt sie, nur nicht die TV Box.

    HILFE !!
     
  2. hornett

    hornett Golden Delicious

    Dabei seit:
    21.04.09
    Beiträge:
    8
    so, habs mit Visual Hub hinbekommen.
    leider nur in 4:3
    Wie bekomme ich 16:9 hin ??????
     
  3. Diey

    Diey Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    675
    Du könntest ja ffmpeg nehmen, damit geht es auch ...
    Da kann man auch die Breitbildgröße einstellen.
     
  4. hornett

    hornett Golden Delicious

    Dabei seit:
    21.04.09
    Beiträge:
    8
    wo stelle ich da bei visual hub ein. habe erst ma nur die testversion.
    PS. bin neu auf dem gebiet. bitte um nachsicht
     
  5. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Du musst halt die Parameter in Handbrake überprüfen. Benutze die Default-Einstellungen. Manchmal hilft es auch, den erzeugten Film einfach, mit QuickTime, neu abzuspeichern.

    PS: VisualHub ist tot.
     
  6. Diey

    Diey Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    675
    Von VisualHub gibt es auch nur eine Testversion, da das Programm nicht mehr gibt.

    Du musst bei Erweiterte Einstellungen gucken, da wo Du das Format eingestellt hast. ich denke das ich da etwas gesehen habe.

    PS: Habe selbst kein VisualHub - früher aber schon.
     
  7. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    unter „advanced“ kannst du die endgröße (in pixel) des videos eingeben. du wirst übrigens die demo von visual hub wahrscheinlich nicht in eine vollversion ändern können. der hersteller hat die entwicklung eingestellt und verkauft meines wissens auch keine lizenzen mehr…

    ergänzung: der quellcode von visualhub wird momentan in zwei opensource-projekten weiterentwickelt: transcoder redux und videomonkey. während transcoder wohl mehr möglichkeiten bieten wird, in der vorliegen frühen alpha nur muckt, liefert videomonkey schon recht gute ergebnisse …
     
  8. Diey

    Diey Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    675
    Richtig.

    Deswegen muss er mit der Testversion klar kommen. Was ist eigentlich der Unterschied zwischen VisualHub Test- und Vollversion?

    Habe ich bis jetzt nicht so ganz verstanden. Ich meine ja nur, das er keine Wasserzeichen reinhaut oder ähnliches ... oder konvertiert er nur ne bestimmte Zeit lang?!
     
  9. hornett

    hornett Golden Delicious

    Dabei seit:
    21.04.09
    Beiträge:
    8
    okay, danke schon mal.
    habe gerade video monkey gefunden. soll der nachfolger sein.
    das ist ne kostenlose vollversion.
     
  10. hornett

    hornett Golden Delicious

    Dabei seit:
    21.04.09
    Beiträge:
    8
    testversion macht nur 2 min.
     
  11. Diey

    Diey Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    675
    Du musst nicht zwei mal hintereinander Posten ... es reicht auch ein Post mit zwei Antworten ...

    und danke übrigens ;)
     
  12. hornett

    hornett Golden Delicious

    Dabei seit:
    21.04.09
    Beiträge:
    8
    so video monkey installiert.
    wieder das problem, bekomme nur 4:3
    ich weiß, ich bin schwierig :)
     
  13. Diey

    Diey Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    675
    Ich würde Dir ja bei dem Programm gerne helfen, aber ich kenne mich damit nicht aus.

    Selbst nutze ich Aimersoft Total Media Converter ... funktioniert super. Dort kann man auch die Größe einstellen. Leider ist das ganze nicht kostenfrei. Aber kannst Dir ja mal ne Testversion saugen.
     
  14. hornett

    hornett Golden Delicious

    Dabei seit:
    21.04.09
    Beiträge:
    8
    mache ich, und danke nochmal
     
  15. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    die hier vorliegende videomonkey-version konvertiert auch über 2min hinaus …
     
  16. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Ich finde in MediaMonkey nichts um das Format zu ändern. Wenn MediaMonkey genau wie VisualHub die QuickTime-Komponenten benutzt, was ich annehme, musst du mit QuickTimePro das Format auf 16:9 umstellen. Dann erst mit MediaMonkey konvertieren.
    Wäre mir allerdings zu umständlich. Ich würde es nochmal mit Handbrake versuchen. Auch weil der Codec, um Welten, besser ist.
     
  17. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561

Diese Seite empfehlen