1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

VideoLan Client/Server Frage

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von lemming71, 03.11.06.

  1. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780
    Eine etwas komplizierte aber nicht abänderbare Situation: In meinem Wohnzimmer habe ich einen Linux Server stehen, der in erster Linie Filme per VideoLAN Server streamen kann. Am anderen Ende im Schlafzimmer steht mein iMac, ausgerüstet mit MediaCentral, um in erster Linie Filme anzusehen.
    Leider versteht Mediacentral keine Video Lan Streams und umgekehrt unetrstützt der Server im Wohnzimmer nicht die benötigten Realmedia, Wuicktime Streaming, oder WIndows Media Player Formate. Das heißt also, dass es ein erhebliches Verständigungsproblem zwischen Server und Client gibt...
    Selbst wenn es die Möglichkeit gäbe, der Server hat nicht genug Rechenpower um einen Stream intern in das gewünschte Format umzurechnen.

    NUn dachte ich mir, kann es ja vielleicht der Mac. Also auf Server Seite den VLAN Serve rund auf Mac Seite den VLAN Client. Die Frage ist nur, kann man es irgendwie Deichseln, dass der Mac mit dem Vlan Client nun Mediacentral irgtendwie mit den korrekten Daten füttern kann? Stehe so ein bissl auf dem Schlauch...
     
  2. xgx7

    xgx7 Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    25.02.05
    Beiträge:
    439
    Der Streaming/Exporting Wizard in VLC unter Ablage könnte dir ein Stück weit weiter helfen.

    Der ist in der Lage einen Stream (vom Server) umzurechnen. Diese umkodierten Videodaten lässt du dir wiederum als Stream auf dem lokalen Webserver des iMacs ausgeben.

    Dann noch die lokale Streamadresse in MediaCentral, und fertig.
     

Diese Seite empfehlen