1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Videokamera gesucht

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von Decomposition, 30.05.08.

  1. Decomposition

    Decomposition Antonowka

    Dabei seit:
    09.12.06
    Beiträge:
    363
    Hallo!

    Ich möchte mein bisheriges Hobby, das Filmen, nun etwas professioneller angehen und benötige dafür eine anständige Kamera. Der Markt ist ja überfüllt mit etlichen Angeboten, da ich mich aber nicht wirklich damit auskenne, wende ich mich zunächst an euch.

    Es soll eine Kamera mit natürlich guter Videoqualität sein, einer ordentlichen Auflösung (weiß nicht, was da zur Zeit so Standard ist), möglichst von meinem Mac gemocht werden. Möglichst würde ich mir eine digitale Speichertechnologie, z.B. auf SD-Cards oder Festplatte wünschen, um problemfrei die Daten mit meinem Mac synchronisieren zu können.

    Das Videoformat sollte für Nachbearbeitung geeignet sein und nicht zu stark Qualitätskomprimierend wirken. Habe beim Lesen diverser Berichte schon gehört, dass viele Modelle mit SD-Card- oder Festplattenspeicher MPEG2/4 schreiben und die Daten als MOD-Container speichern. Sollte man deshalb vielleicht besser bei MiniDV bleiben? Aber wie ist es da mit der Synchronisation auf dem Mac?

    Die mögliche Aufnahmelänge sollte an 40 Minuten reichen, ist allerdings nicht so ausschlaggebend. Eine hohe Akkulaufzeit wäre natürlich auch super.

    Es soll allerdings auch nicht zu teuer werden. Bis zu 300 Euro könnte ich opfern - ist da überhaupt was zu machen?

    Liebe Grüße
     
    #1 Decomposition, 30.05.08
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.08
    philr3x gefällt das.
  2. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Hallo Decomposition

    Also im Preissegment bis 300.- Euro sehe ich schwarz. Du willst ordendliche Qualität? Dann brauchst du HDV. DV ist eigentlich auch gut, aber HDV ist halt noch ein Tick besser. Guck doch mal bei Canon auf der Homepage, vielleicht findest du da was für dich. Auf SD-Karten würde ich verzichten, investier lieber in SDHC Karten bzw. Camcorder (die die Karte unterstützen). Über den HDV Standard hilft dir Wikipedia weiter, da ists bestens erklärt. Ach ja, schau auch bei Panasonic vorbei im Consumerbereich.

    Gruss
    Smooky
     
  3. philr3x

    philr3x Antonowka

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    353
    Hey Hook,

    bin dabei. :-D (Insider-Alarm)

    Zum Topic: Ich bin mit meiner Panasonic NV-GS 180EG sehr glücklich (3CCD, MiniDV). Aber Amazon sagt >700€.

    Bis bald,
    Bert

    EDIT: Das könnte auch etwas für dich sein.
     
  4. F-Robert

    F-Robert Adams Apfel

    Dabei seit:
    02.08.06
    Beiträge:
    524
    300€ und etwas professioneller? mhhh, eher ein widerspruch. falls du es halbwegs professionell angehen möchtest wirst du um 1000 euronen nicht herum kommen. vergiss dann bitte hdv. suche dir lieber eine gebrauchte gute dv kamera welche auch ein bissl gewicht und grösse hat - das macht sich vor allem beim filmen ohne stativ mehr als bemerkbar. die 300 euro würde ich eher in ein anständiges stativ investieren...selbst da ist das schon eher die untere grenze.
     
  5. Freshstyler

    Freshstyler Braeburn

    Dabei seit:
    18.11.04
    Beiträge:
    43
    Ich habe die Panasonic NV-GS320. Es ist ein Leica objektiv mit einem 3CCD Chip eingebaut und die CAM hat mich bei eBay ( Shop Verkäufer) 430 Tacken gekostet. Macht echt ein gutes Bild.

    Unter 300 Euro hast du keine Chance was vernünftiges zu finden geschweige die Qualität leidet sehr.

    Schau am besten nach einer HDV mit AVCHD ( Festplatte ab 60GB) ... ok, der spass fängt ab 800 Euro an aber damit hast du für längere Zeit, Spass, Freude und Qualität.
     
  6. esodog

    esodog Bismarckapfel

    Dabei seit:
    21.12.05
    Beiträge:
    143
    - 300€ wird wirklich etwas schwer...
    - ich würde dir dv empfehlen...
    - die sony trv 800-900 ist eine sehr gute einsteiger dreichip-kamera und du bekommst sie günstig bei ebay...- achte auf tatsächliche laufleistung...
    - canon ist nicht zu verachten schau dich auch da um z.b. die xm 1 oder 2

    wenn du wirklich halbwegs professionell arbeiten willst- kommst du nicht drumrum eine bessere kamera zu holen- da sind 300€ echt zu wenig...

    mfg
     
  7. Mac Andy

    Mac Andy Carola

    Dabei seit:
    25.04.07
    Beiträge:
    115
    Ich habe die Canon MV 960, die ist aber zur Zeit schwer zu bekommen. Bei eBay gibt es die MV 890 gerade (noch sechs Stunden) für € 200 Sofort Kauf, hat aber nur einen DV Ausgang, kein DV Eingang. Für den Anfang aber sicherlich nicht die Schlechteste.

    Die XM2 liegt ja eher so bei 2k Euro...
     

Diese Seite empfehlen