1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Videodateien - perfektes Format, Komprimierung und Verschlüsselung

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von andy210779, 08.08.08.

  1. andy210779

    andy210779 Boskoop

    Dabei seit:
    20.04.07
    Beiträge:
    39
    Hallo!

    Was ist die ideale Videodatei um eigene Camcorder Aufnahmen anderen Internetnutzern zugänglich zu machen?
    Welches Format ist empfehlenswert?
    Welche Videogröße ist bekanntlich ausreichend bei der noch niedrigst qualitativ aktzeptablen Komprimierung?


    Bisher nutzte ich die Testversion von Adobe Acrobat 9 Professional CS.! Doch auch hier tun sich viele u.a. auch Windows User schwer, diese Filme ablaufen zu lassen. Quick Time Pro wird überall empfohlen, aber da kann ich angeblich die Dateien nicht per Kennwort schützen. Und bei flickr bin ich stets auf 90 Sekunden begrenzt, was nicht nur sehr aufwendig ist, sondern auch den laufenden Filmfluss stört.

    Für jeden Tip bin ich dankbar.

    Andy
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Wie heikel ist der Content, daß Du ihn mit einem "Kennwortschutz" versehen möchtest? Wie "sicher" muß das sein?
    Gruß Pepi
     
  3. andy210779

    andy210779 Boskoop

    Dabei seit:
    20.04.07
    Beiträge:
    39
    Die Daten sind nicht heikel, nur meine Verwandten sind überpinkelig nd überängstlich durch Dritte im Internet wiederentdeckt zu werden.
     
  4. muad

    muad Alkmene

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    30
    Ich würde es so machen...
    Du erstellt einfach eine *.mov oder eine *.mp4 Videodatei und verpackst die Datei mit einem Packprogramm, wobei du dieses mit einem PWD versiehst.

    Grüße
     
  5. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Sehr gute Idee.

    Wenn die Leute sehr pingelig sind fällt sowas wie Youtube, Flickr, Vimeo u.s.w. flach.
    Bei diesem Portalen hat man die Möglichkeit Video für seine Kontakte sichtbar zu machen. Aber letztendlich muss man dem Anbieter vertrauen. Vor dessen Augen das Video natürlich nicht geschützt ist.
     

Diese Seite empfehlen