1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Videobearbeitungssoftware

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von stomb, 13.03.09.

  1. stomb

    stomb Braeburn

    Dabei seit:
    14.12.07
    Beiträge:
    45
    Servus alle mit einander!

    Da ich seid heute Mittag stolzer Besitzer einer Panasonic SDR H 80 Camcorder bin würde mich mal interessieren, welche für euch die beste und ggf. kosten günstigste Videobearbeitungssoftware ist! Ich habe zwar schon ein wenig gegoogelt aber leider nichts gefunden, was mich überzeugen konnte! Gibt es evtl eine OpenSource Varriante wie GIMP ??


    Gruss:)
     
  2. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    imovie schon probiert?
     
  3. stomb

    stomb Braeburn

    Dabei seit:
    14.12.07
    Beiträge:
    45
    Klaro steige aber noch nicht so ganz durch!
     
  4. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    naja das ist aber vom schwierigkeitsgrad eher ganz unten anzusiedeln. darum würde ich das mal versuchen zu verstehen ;)
     
  5. DatNiggo

    DatNiggo Normande

    Dabei seit:
    24.05.07
    Beiträge:
    575
    Mhh, kostengünstig ist halt schwierig. Kann dir für den Heimbereich ech iMovie empfehlen. Ansonste Final Cut Express. Aber wenn du iMovie nicht so ganz verstehst, ist FCE nicht so ganz einfach. Dennoch empfehle ich dir Google. Such am Besten mal nach iMovie Tutorials oder schau dir die Hilfe an :)
     
  6. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    Ich gehe davon aus, das du mindestens imovie 08 hast. Wenn du damit gar nicht kannst, schau auf der Apple HP, für 08 Besitzer gibt es noch 06 kostenlos, das war etwas übersichtlicher ( gibt es doch noch, oder?)
    Ansonsten wirst du im Freeware Bereich da wenig finden, was nur annähernd an imovie rankommt. Und ehrlich gesagt, wenn dir imovie schon zu kompliziert ist, werden dich die anderen Sachen geradezu in den Selbstmord treiben.
    Glückwunsch zu neuen Kamera, probier es einfach mal aus, das Schöne bei Mac ist : Du kannst nichts kaputtmachen.
     
  7. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    ok dann benenn doch mal schnell dein haus um:-D
     
  8. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Geht seit Leopard nicht mehr. ;)
     
  9. TheNman

    TheNman Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    104
    imovie 06 ist seit der Einführung von ilife 09 nicht mehr auf der Apple HP verfügbar, glaub ich.
     
  10. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    ok kann sein. hab ich nie probiert :D
     
  11. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    Also erstens meinte ich, beim ausprobieren von imovie kann er nichts kaputtmachen - ok, ungenaue Aussage.
    Zweitens : Probier doch mal und berichte dann hier :) Wir freuen uns immer, was zu lernen.
     
  12. stomb

    stomb Braeburn

    Dabei seit:
    14.12.07
    Beiträge:
    45
    Entschuldigung wenn ich mich vorher falsch ausgedrückt habe! Kompliziert ist es bestimmt nicht denke ich! Es ist nur nicht ganz so (meiner Meinung nach) Intuitiv wie z.B. der Moviemaker von Windoff! Ich habe mich auch noch nicht einmal so richtig mit iMovie beschäftigt! Aber ich werde es auf jedenfall tun!
     
  13. DatNiggo

    DatNiggo Normande

    Dabei seit:
    24.05.07
    Beiträge:
    575
    Das kann man dir nur sehr empfehlen. Und iMovie ist echt intuitiv. Du kannst sogar viel mehr machen wie mit dem machen als mit dem Pendant von Microsoft. Man muss sich echt nur sehr damit beschäftigen. Wie mit jedem anderem Programm eben auch... Alles Andere kostet halt ein haufen Geld...
     

Diese Seite empfehlen