1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

VIDEO_TS brennen

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von Mase88, 17.09.09.

  1. Mase88

    Mase88 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    15.10.08
    Beiträge:
    542
    kann mir jemand sagen, wie ich einen VIDEO_TS Ordner auf eine DVD brennen kann, sodass er auf dem DVD Player als normale DVD mit Menu etc erkannt wird. (Wenn ich den Ordner in den VLC Player ziehe klappt das Problemlos. Ich hab das Menu und die Filmchen)

    Habe auch schon etwas Google bemüht, bin allerdings nur auf Anleitungen gestoßen, wie es mit Toast geht. Da ich kein Toast habe und es mir deswegen auch nicht kaufen will, hoffe ich mal, dass Apple sowas sicherlich standardmäßig irgendwo in irgendeinem Programm drinn hat.

    kann mir da jemand weiterhelfen?
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.907
    Wenn du dich nicht mit dem Terminal rumschlagen willst, kannst du auch zB das kostenlose "LiquidCD" benutzen. Oder "Burn". Oder...
     
  3. Mase88

    Mase88 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    15.10.08
    Beiträge:
    542
    also gibts nix, ausser dem Terminal (mit dem ich mich wirklich nicht rumschlagen will) das Apple von Haus aus mitliefert? schade
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.907
    Du kannst einfach einen Brennordner im Finder benutzen.
    Nachteil: Die Video-DVD wird dann nur auf "Standalone-Playern" direkt anlaufen.
    Auf dem Mac erscheint sie dann als normale Daten-DVD, d.h. im DVD-Player muss der Ordner dann immer noch von Hand ausgewählt werden, so als ob er immer noch auf der HD läge.
     
  5. Arthur

    Arthur Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    22.02.05
    Beiträge:
    480
    Burn ist Freeware, also auch interessant.
     
  6. Atomic-Junky

    Atomic-Junky Meraner

    Dabei seit:
    31.03.08
    Beiträge:
    224
    gebrannte DVD kann mit Mac & iDVD genutzt werden, aber nicht mit PS3 oder DVD-Player

    Ich habe gestern Abend mit meinem Mac versucht meine erste DVD zu brennen, mit teilweise Erfolg.

    Die DVD läuft ohne Probleme auf dem Mac auch mit Menü, jedoch nicht mit meiner PS3 oder meinem DVD Player, woran kann es liegen und wie kann ich dieses Problem beheben?

    Ich habe mit "Burn" wie hier im Forum eine Daten-DVD in Format UDF gebrannt, aber ohne Erfolg.

    Bitte um eure Hilfe.
     
  7. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.907
    Was genau hält dich davon ab, ganz einfach "DVD-Video" zu benutzen?
     
  8. Atomic-Junky

    Atomic-Junky Meraner

    Dabei seit:
    31.03.08
    Beiträge:
    224
    Bei der Video DVD hat "Burn" immer den Fehler "Authoren Problem" angezeigt.

    Ich habe leider die Daten nur als Video_TS von meinem Dad bekommen.

    Er hat die Feier, die auf der DVD gespeichert ist, gefilmt und per Windows bearbeitet und gebrannt gehabt.

    Daher hatte ich dann unter Burn es auch mit der Daten DVD, wir auch hier im Forum beschrieben, benutzt und auf das Format UDF gesetzt.
     
  9. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.972
    Hast du denn den VIDEO_TS Ordner ins Burn Fenster gezogen oder die einzelnen Dateien, die in dem Ordner lagen?
     
  10. Atomic-Junky

    Atomic-Junky Meraner

    Dabei seit:
    31.03.08
    Beiträge:
    224
    Ich habe den ordener über das "+" geöffnet, somit müssten das alle Datein gewesen sein.
     
  11. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.907
    In "Burn" ist das Remuxen der Inhalte in den Einstellungen abzustellen, da das Programm sonst versucht den Inhalt erneut zu generieren statt nur zu übernehmen. Verwende einfach "LiquidCD", damit kann man an den Einstellungen nichts falsch machen.
    (Nur nicht vergessen: VIDEO_TS und auch alle Dateinamen darin müssen immer in Grossbuchstaben vorliegen.)
     
  12. Atomic-Junky

    Atomic-Junky Meraner

    Dabei seit:
    31.03.08
    Beiträge:
    224
    Ok, erstmal vielen Dank, werde dann heute Abend nochmal mein Glück mit LiquidCD probieren.

    Vielen Dank
     
  13. suisse

    suisse Golden Delicious

    Dabei seit:
    07.03.10
    Beiträge:
    9
    Hi Rastafari,

    ich habe versucht über LiquidCD eine .ts Datei mit dem Name

    BRUEGGE SEHEN UND STERBEN.TS

    auf das Video-DVD Fenster bei LiquidCD zu ziehen. Leider erfolglos. Die .ts-Datei wurde nicht remuxed und stammt von einem iCord HD.

    Auch wenn ich über die Funktion "Wählen Sie eine VIDEO_TS-Ordner gehe, ist die Datei nur grau unterlegt und kann nicht importiert werden.

    Hast Du eine Idee wo hier der Fehler liegt? Ich arbeite mit einem MacBook Pro mit 2,8 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor, 4 GB 1067 MHz DDR 3 Speicher und 500 GB Festplatte.

    Danke für Deine Hilfe.

    Gruss
    suisse
     
    #13 suisse, 10.03.10
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.10
  14. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.907
    ...ist ein Titel, der von einer kopiergeschützten DVD stammt.
    Kein Support, kein Kommentar.
     
  15. suisse

    suisse Golden Delicious

    Dabei seit:
    07.03.10
    Beiträge:
    9
    Das ist unzutreffend. Die Datei stammt von meinem iCord HD und wurde über mein MBP bearbeitet (Grossbuchstaben). Wo bitte soll hier eine kopiergeschützte DVD eingebunden sein?
     
  16. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.907
    Tja, dann stammt sie eben aus einem verschlüsselten Pay-TV Kanal.
    Glaubst du das kacken von Korinthen wäre hilfreich?

    Sollte es sich um eine HD-Aufzeichnung handeln, ist das direkte Erstellen einer Video-DVD daraus ohnehin nicht möglich. So etwas ist vor jeder Weiterverarbeitung mittels geeigneter Software zu dekodieren und in MPEG-2 komplett neu zu kodieren (zeitaufwendig und verlustreich).
     

Diese Seite empfehlen