1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Video und Audio von iMac zu TV

Dieses Thema im Forum "Apple TV" wurde erstellt von MacBook26, 23.11.09.

  1. MacBook26

    MacBook26 Gala

    Dabei seit:
    07.07.06
    Beiträge:
    50
    Hi,

    werde mir demnächst den neuen iMac zulegen...diesen werde ich im Arbeitszimmer aufstellen...jetzt hab ich mir überlegt es wäre doch toll die Inhalte (Filme, Musik,...) auch am TV im Wohnzimmer sehen zu können...jetzt hab ich im Netz Converter von HDMI auf LAN und von LAN auf HDMI gefunden...mit denen kann man eine längere Distanz überbrücken nur leider musste ich feststellen, dass der Ausgang im iMAC kein Audio mit ausgibt...ein eigenss Audio Kabel verlegen geht aber nicht...außerdem sollte das Sound ja digital übertragen werden.

    Hat hier jemand eine Idee wie man das lösen könnte?!
    Apple TV ginge ja u.U. aber kostet auch wieder etwas Geld und außerdem spielt das Teil ja nur die wenigsten Formate ab...da ist VLC schon viel besser....und Apple TV funktioniert ja nur wenn die Inhalte im iTunes geladen sind, richtig?!

    mfg
     
    #1 MacBook26, 23.11.09
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.09
  2. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.563
    Mod-Info

    Bitte schreibe Deine Beiträge mittels unseres Forensystems, anstatt mit anderen fremden Textbearbeitungen oder anstatt denselben Text aus anderen Foren hier bei uns hinein zu kopieren.

    Du siehst sicherlich beim Durchlesen Deines Beitrages selbst, dass die von Dir eingestellte Schriftformatierung hier bei Apfeltalk nicht funktioniert, oder?
     
  3. blowfire

    blowfire Granny Smith

    Dabei seit:
    19.11.09
    Beiträge:
    12
    Das Gleiche hatte ich auch vor und habe einiges ausprobiert. Da es auch kabellos sein sollte, wurde es das ATV mit ATV Flash. Damit spielt es quasi alle Formate ab. Die Daten können gestreamt werden oder aber direkt per ftp-Progi auf den ATV geschoben werden (ich nutze hierfür Cyberduck)
    Musik geht bei mir über AirportExpress zur Anlage. Wobei man das sicher einsparen könnte, da auch hier das ATV nutzbar wäre....
    Gesteuert wird alles mit einem Touch (Remote App).

    Groetjes
     
  4. MacBook26

    MacBook26 Gala

    Dabei seit:
    07.07.06
    Beiträge:
    50
    Verliert man dadurch irgendwelche Funktionaliäten der Original Software?! Mit der Original SW kann man ja das Apple TV auch als Airtunes Endgerät benutzen...geht das dann auch noch...bzw. kann mir kurz Info geben was mit ATV Flash alles möglich ist...

    mfg

    @Nathea: Sorry!
     
  5. blowfire

    blowfire Granny Smith

    Dabei seit:
    19.11.09
    Beiträge:
    12
    Die komplette Funktionen des AppleTV bleiben natürlich erhalten...sie werden nur erweitert! Mit einem Reset könnte man den Orginalzustand wieder herstellen.

    Unter atvflash.com gibts alle Infos. Es gibt auch kostenlose Patch-Möglichkeiten, da sollte man sich aber schon ein wenig mit Unix auskennen. Mit einem kommerziellen Anbieter wie o.g. ists für die meisten einfacher. Alles was es braucht ist ein USB-Stick und das Progamm. Der Rest sind ein paar Clicks.
    Unter den FAQ´s auf der Herstellerseite findest Du alles erklärt.

    Groetjes
     
  6. MacBook26

    MacBook26 Gala

    Dabei seit:
    07.07.06
    Beiträge:
    50
    Danke für die Info...

    Jetzt bin ich aber beim durchschauen der Technischen Daten drauf gekommen das kein 1080p wiedergegeben werden kann...dann ist das AppleTV auch nicht unbedingt die optimale Lösung...hm...ein MacMini nur für den TV ist doch auch etwas zu teuer...

    Schade....
     
  7. NasePups

    NasePups Golden Delicious

    Dabei seit:
    26.09.06
    Beiträge:
    10
    Ich empfehle das WD TV Live. Habe ich zusammen mit meinem neuen iMac am Laufen.
    Diese kleine 120€-Kiste spielt wirklich ALLE Formate und das auch mit 1080p ab und verbraucht im Betrieb nur 9 Watt. Hat zwar 'nur' einen LAN-Anschluß unterstützt aber diverse WLAN-Sticks. Mußt mal auf die Homepage von WD (Western Digital) schauen.

    Wenn Du nicht nur streamen möchtest, dann kannst Du eine externe Festplatte direkt per USB anschließen und diese dann auch per Netzwerk von Deinem Mac aus befüllen. Läuft per Samba einwandfrei.
     

Diese Seite empfehlen