1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Video Out am Powerbook auf 100m verlängern?

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von Herr Sin, 27.04.09.

  1. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Hallo

    Ich habe eine kleine Aktion vor. Dazu müsste ich das Video Signal aus meinem Powerbook auf zwei (oder drei) TV-Geräte bringen. Aber die Geräte stehen ca. 100m von meinem Rechner entfernt.

    Wie kann ich das lösen? Funk scheidet schon wegen der Qualität und Fehleranfälligkeit aus.

    Ich bin der Meinung, dass man ein „normales“ Fernsehkabel über solch eine Distanz verlegen kann. Dort könnte ich auch dann mit einem Hausverteiler/-verstärker das Signal auf mehrere Geräte verteilen. Aber wie bekomme ich mein Video Signal vom Powerbook auf das TV-Kabel? Oder gibt es andere Lösungen?
     
  2. JJ1308

    JJ1308 Raisin Rouge

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    1.191
    Was hindert dich daran, dass du das Powerbook bei den Fernsehern positionierst? Oder steht quasi 100m links und 100m rechts ein Fernseher?
     
  3. martinnoweck@ya

    martinnoweck@ya Bismarckapfel

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    145
    wie qualitativ hochwertig soll das denn sein?

    das einfachste wäre wahrscheinlich, einen miniDVI oder SVHS (welches Powerbook hast du denn?) auf FBAS (gelber Videocinch Ausgang) Adapter zu nehmen, dann gleich dahinter einen Videosignalverstärker und dann über Videoleitung an Deine Fernseher, die hoffentlich alle auch einen Videoeingang und nicht nur einen Antenneneingang haben.

    oder du nimmst einen alter vhs rekorder als wandler von fbas oder Svideo aus deinem powerbook und gehst dann über HF-(Antennen) Kabel weiter. HF-Verteilverstärker gibt es sicher bei conrad oder so ...

    viel erfolg,
    martin
     
  4. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Nein. Es soll quasi wie eine Live-Übertragung sein. Und die Örtlichkeiten sehen eben so aus, dass ich mit meinem Rechner plus Kamera in einer Halle bin und ca. 100 Kabelmeter weiter ein (bzw. mehrere) TV(s) stehen soll(en).
     
  5. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
  6. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Einfache PAL reicht völlig aus.


    Das ist eine gute Idee. Die werde ich mal weiter verfolgen und testen.

    Danke.
     
  7. MMaRc

    MMaRc Ingrid Marie

    Dabei seit:
    03.06.06
    Beiträge:
    266
    Sowas muss ich nächstes Jahr auch auf die Beine stellen, deswegen wäre ich auch sehr an einer guten und relativ kostengünstigen Lösung interessiert.
     
  8. jonimke

    jonimke Meraner

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    229
    etwas ähnliches habe ich bei einer Veranstaltung unserer Schule auch gemacht, allerdings nur auf eine Distanz von 25m, war auch eine Liveübertragung ins Foyer an einen Beamer. Die Qualität mit einem entsprechend guten geschirmten Cinch-Kabel war auch sehr gut.
     
  9. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Bei Sichtkontakt kommen eventuell auch Funksysteme in Betracht. Ich habe hier ein recht günstiges von Conrad das bei Sichtkontakt loker 50 Meter schafft. Hat glaub ich mal 70€ gekostet.
     
  10. GloWi

    GloWi Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    22.03.05
    Beiträge:
    826
    FBAS/S-Video Adapter und dann nen FBAS verteiler mit entsprechend langen Kabeln. Am besten geschirmte mit BNC Anschluss.

    Sowas sollte man sich auch leihen können.
     

Diese Seite empfehlen