1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Video encoding

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von snatch, 16.10.08.

  1. snatch

    snatch Roter Delicious

    Dabei seit:
    29.03.08
    Beiträge:
    91
    Hallo,

    Ich bin mir nicht sicher ob ich hier in der richtigen Kategorie poste aber ich wusste nicht wo das Thema sonst rein passen sollte.

    Also, es geht wie der Titel schon sagt um Video encoding.
    Ich habe hier Filmmaterial aus einer HD Kamera das ich Qualitativ gerne so gut wie möglich ins Internet bringen will. Am liebsten hätte ich die Qualität die man bei Apple auf der Website in den angebotenen Videos findet.
    Ich denke das das alles nur Einstellungen sind die man machen muss, aber man muss sie auch kennen. Ich schätze mal das bei Apple h.264 genutzt wird aber sicher bin ich mir da auch nicht.

    Und genau das ist meine Frage, kann mir da jemand Tips geben was ich wie einstellen muss und vor allem mit was für Programmen ich das encoding machen soll um zu dieser Qualität zu kommen?

    Viele Grüße,
    snatch
     
  2. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Ja, h.264 im MPEG4-Container ist genau das richtige.
    Lasse das Video einfach von iMovie rendern. Mit den Standarteinstellungen kommt man ziemlich gut zurecht. Wieviel Speicherplatz kannst du für das Video spendieren?
     
  3. eet

    eet Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    14.09.06
    Beiträge:
    935
    Ansonsten kannst du auch ffmpegx benützen; das benützt einen besseren H.264-Codec als Apples.
     
  4. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Gibts da Erkenntnisse, welcher Codec zur Zeit die Nase vorne hat?
     
  5. eet

    eet Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    14.09.06
    Beiträge:
    935
    Der beste Videocodec is x264 - er unterstützt einfach mehr Bereiche der AVC- bzw. H.264-Spezifikationen als Quicktime-H.264 (z.B. CABAC entropy coding):
    http://en.wikipedia.org/wiki/H.264#Software_encoder_feature_comparison

    Die Rate Distortion Optimization und die psychovisuellen Erweiterungen von x264 sind auch sehr weit fortgeschritten. Inzwischen kann der Codec sogar das Bildrauschen von DVDs recht gut erhalten - und das bei um die 1500 kbps (bei voller Auflösung). Ich war vor kurzem absolut verblüfft über die Fortschritte, nachdem ich ein Jahr lang den Codec nicht benützt hatte. Er ist auch optimiert für Multicore.

    Der beste Audiocodec ist Nero AAC - im Ggs. zu Apples AAC unterstützt er auch das High Efficiency Profile, das AAC bei Bitraten unter 100 kbps sehr gut erträglich macht.
     
    #5 eet, 16.10.08
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.08
  6. snatch

    snatch Roter Delicious

    Dabei seit:
    29.03.08
    Beiträge:
    91
    Danke schon mal für die Tips.
    Am Speicherplatz sollte es nicht liegen, da gibt es genug.
    Aber was mich noch interessieren würde ist ob der x264 mit dem h264 ähnlich ist, weil ich die Videos auch gerne in einem Flashvideoplayer anbieten will. Flash unterstützt aber leider nur h264. Wenn die beiden im Grundsatz natürlich gleich sind würde das ja keinen Unterschied machen, oder?
     
  7. eet

    eet Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    14.09.06
    Beiträge:
    935
    'H.264' ist lediglich der (alte) Name der Spezifkation. Etwa wie 'MP3' der Name einer Spezifikation / eines Standards ist, für die es viele verschiedene Encoder gibt (iTunes, LAME...).

    H.264 wurde vor einiger Zeit Teil des MPEG-4 Standards und heißt jetzt eigentlich 'MPEG-4 AVC'. Und wie es für den älteren Standard 'MPEG-4 ASP' verschiedene Encoder/Codecs gibt (iTunes, XviD, DivX...), so gibt es jetzt auf für MPEG-4 AVC verschiedene Encoder (iMovie, x264, Nero, bald auch DivX).

    Flash sollte eigentlich mit allem zurechtkommen, was dem MPEG-4-AVC-Standard entspricht.
     
  8. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Wenn du viel Speicherplat hast, kann du die Bitrate erhöhen, das bringt sicher einen kleinen Gewinn.
     

Diese Seite empfehlen