• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), das Löschen von Useraccounts betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung
  • Das Monatsmotto Juli lautet -- Kitsch as Kitsch can -- Jeder von Euch kann dafür ganz individuell bestimmen, was für ihn Kitsch ist und ein Foto davon einsenden. Macht mit, traut Euch! --> Klick

Jan Gruber

Chefredakteur Magazin und Podcasts
AT Administration
AT Redaktion
Registriert
01.11.16
Beiträge
15.015
Wonderlust-Keynote-IPhone-15-USB-C-2-700x400.jpg


Jan Gruber
Die neuen iPhones können mit bis zu 30 Watt Netzteilen geladen werden. In einem neuen Video werden jetzt Netzteile getestet, ein 20W-Netzteil gewinnt.

Das Streben nach schnellerem Laden ist eine ewige Quest, besonders in einer Zeit, in der wir uns auf unsere mobilen Geräte für fast alles verlassen. Apple bietet ein 30-Watt-Netzteil an, das technisch gesehen die schnellste Option für das Laden des iPhone 15 Pro Max ist. Aber ist schneller auch immer besser? Ein kürzlich durchgeführter Test zeigt, warum das 20-Watt-Netzteil von Apple möglicherweise die ideale Wahl ist.

Schnelllade-Test: 30W gegen 20W​


Ein Video-Test vergleicht das Aufladen des iPhone 15 Pro Max mit dem 30-Watt-Netzteil von Apple und dem 20-Watt-Netzteil. Der Unterschied? Ganze 10 Minuten. Das 30-Watt-Netzteil lädt das Telefon in 2 Stunden und 11 Minuten auf, während das 20-Watt-Netzteil 2 Stunden und 21 Minuten benötigt. Die Differenz zwischen den Batterieständen beträgt zu keinem Zeitpunkt des Tests mehr als 4%.

Die Praxis: Ist schnelleres Laden notwendig?​


In der Theorie klingt ein schnelleres Aufladen natürlich attraktiver, aber in der Praxis könnte der Unterschied von 10 Minuten vernachlässigbar sein. Vor allem, wenn man bedenkt, dass das 20-Watt-Netzteil von Apple kompakter ist und leichter in Steckdosen mit begrenztem Platz passt. Es scheint, dass die geringe Zeitersparnis durch das 30-Watt-Netzteil die zusätzliche Größe und das mögliche Unbehagen nicht rechtfertigt.

20W-Netzteil: Kompromiss zwischen Geschwindigkeit und Komfort​


Während Geschwindigkeit in unserer schnelllebigen Welt oft König ist, zeigt dieser Test, dass Komfort und Praktikabilität auch einen hohen Stellenwert haben sollten. Das 20-Watt-Netzteil von Apple bietet eine ausgewogene Mischung aus Geschwindigkeit und Benutzerfreundlichkeit, die es zu einer attraktiven Option für die tägliche Nutzung macht.

[su_youtube url="https://www.youtube.com/watch?v=vRkl3iZ_YzE"]

Die Suche nach dem perfekten Gleichgewicht zwischen Schnellladung und Benutzerfreundlichkeit ist entscheidend. Während das 30-Watt-Netzteil von Apple das iPhone 15 Pro Max technisch schneller auflädt, zeigt ein kürzlicher Test, dass das kompaktere 20-Watt-Netzteil in der Praxis möglicherweise die bessere Wahl ist. Mit nur 10 Minuten Unterschied in der Ladezeit könnte die zusätzliche Portabilität und Bequemlichkeit des 20-Watt-Netzteils für viele Nutzer:innen den Ausschlag geben.

Via YouTube

Den Artikel im Magazin lesen.
 

Joh1

Golden Noble
Registriert
01.04.14
Beiträge
14.829
Vor allem, wenn man bedenkt, dass das 20-Watt-Netzteil von Apple kompakter ist und leichter in Steckdosen mit begrenztem Platz passt. Es scheint, dass die geringe Zeitersparnis durch das 30-Watt-Netzteil die zusätzliche Größe und das mögliche Unbehagen nicht rechtfertigt.
Welches "mögliche Unbehagen"?
Zusätzlich sind 30W Netzteile von anderen Herstellern kaum größer als das 20W Netzteil von Apple.
Während Geschwindigkeit in unserer schnelllebigen Welt oft König ist, zeigt dieser Test, dass Komfort und Praktikabilität auch einen hohen Stellenwert haben sollten.
Von welchem Komfort und Praktikabilität ist hier die Sprache?
 

forenwalter

Echter Boikenapfel
Registriert
09.08.11
Beiträge
2.350
Ob das wirklich gut ist mit so hohen Ladeströme in kurzer Zeit einen Akku zu laden hätte ich selber Bedenken.
 

James Atlick

Weigelts Zinszahler (Rotfranch)
Registriert
05.05.09
Beiträge
253
"Beware this thing could start a fire!"

In meinem Schlafzimmer fängt nix an zu brennen, nur weil ein Netzteil 72° warm wird ;)
 

Korindenkacker

Horneburger Pfannkuchenapfel
Registriert
10.06.09
Beiträge
1.414
im USB-C Zeitalter kann man sehr schön die Ladeleistung mit diversen Kabel mit integriertem Display messen. Mein Ergebnis:

•20W Apple USB Netzteil: Ladeleistung 19,5 bis 19,9W
•45W/65W Anker Netzteil: Ladeleistung 19,9W bis 20W

Ich denke der Akku kann nur mit 20W geladen werden, meine Vermutung warum Apple angibt das iphone 15 könne mit mehr als 20W geladen werden ist, dass wenn man z.B. Face Time wärend des Ladens nutzt, und man hat z.B. ein 30W Netzteil, dann sieht man eine Leistungsaufnahme von bis zu 24W, 20W gehen wahrscheinlich in den Akku, 4W zu den sonstigen Geräten.

Übrigens ist mein 45W Netzteil kleiner als das 20W Apple Netzteil 😅
 
  • Like
Reaktionen: Fraxizz