1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

(verzwicktes) Excel Problem, wie Tabellen zusammenführen?

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von KÜN-Mr90, 09.01.09.

  1. KÜN-Mr90

    KÜN-Mr90 Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    06.01.07
    Beiträge:
    386
    Hallo,

    habe hier ein Problem mit Excel.
    Ich habe zwei Tabellen eine "Tbb.1" mit 3571 Datensätzen (Zeilen) und eine "Tbb.2" mit 2046 nun sind aber die Datensätze aus "Tbb.2" auch in der "Tbb.1" enthalten und da möchte ich sie raus haben.
    Um dann eine "Tbb.2"(2046) und eine "Tbb.3" (1525) zu erhalten

    Jeder Datensatz ist eindeutig definiert durch seinen "Namen" in Kombination mit den genauen Koordinaten (rechts/hoch) also durch 3 Zellen

    hat jemand von euch eine Idee wie ich nun die 2046 Datensätze aus den 3571 Datensätze herausfiltern kann?

    Ich bräuchte wahrscheinlich eine Funktion die jeweils die einzelnen Zeilen (bzw. jeweils die 3 Zellen)in "Tbb.2" abfragt und in "Tbb.1" danach sucht und diese dann entsprechend kennzeichnet

    mfg
    Stefan
     
    Apfelliebhaber gefällt das.
  2. Bachatero

    Bachatero Ingrid Marie

    Dabei seit:
    28.06.06
    Beiträge:
    269
    Hallo,

    In beiden Tabellen eine Hilfspalte anlegen und die 3 Zellen (koordinaten) verbinden:

    Z.B. in Spalte F: =A1&B1&C1

    Diese Formel nach unten ziehen:

    In einer neuen Hilfspalte

    =VERGLEICH(F1;"Tbb.2"!F:F;0)

    auch nach unten ziehen.

    Wird ein paariger Satz in der anderen Tabelle gefunden erhält man die Zeilennummer, ansonsten wird #NV ausgegeben.

    Danach einfach filtern.

    Hoffe ich habe Dein Prob verstanden
     
    KÜN-Mr90 gefällt das.
  3. KÜN-Mr90

    KÜN-Mr90 Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    06.01.07
    Beiträge:
    386
    Vielen Dank,

    so etwas habe ich gesucht, hatte es zwar mit der Vergleichsfunktion versucht aber es nicht hinbekommen diese über 3 Spalten laufen zu lassen.... mit der Hilfsspalte hat es funktioniert...

    Habe zwar noch nicht das gewünschte Ergebnis aber bin auf dem besten Weg :-D
     
  4. iPhone

    iPhone Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    07.11.07
    Beiträge:
    172
    In Office 07 auf Win gibt es eine Funktion damit kann man nach zusammenführen von Tabellen doppelte Daten automatisch mit einem Mausklick löschen lassen. Damit könntest du es vielleicht auch machen.
     
  5. papalapapp

    papalapapp Boskop

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    212
    Du hast ja zwei Tabellen (T1, T2) mit je drei Kriterien pro Datensatz (K1, K2, K3) die in beiden tabellen vorkommen. Du willst also eine T3 erstellen, die alle Datensätze zeigt, die in T1 und T2 gleichermaßen vorkommen. T1 kannst du dann ja wegschmeißen wenn T3 fertig ist.

    Mach diese beschriebene Hilfsspalte mit K1&K2&K3 (sowas mag ich zwar nicht aber in diesem Fall fällt mich auch nichts besseres ein). Kopieren & Werte einfügen. In beiden Tabellen.

    Dann wende die Funktion SVERWEIS an. Die kann dir einen Wert, der irgendwo in der anderen Tabelle vorkommt mit dem Wert der aktuellen Zeile vergleichen. Ist er vorhanden und identisch, wird er angezeigt. Ansonsten ein FALSCH ausgespuckt.

    Dann sortiere die Tabelle nach dieser Spalte und lösche alle Zeilen mit FALSCH en bloc.

    Wie das genau in xls geht weiß ich (nicht mehr). Hier meine variante aus numbers (bild):

    =SVERWEIS($C$4:$C$12; $H$4:$H$12;1; FALSCH)
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen