1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Verzeichnisfreigaben - einfach gemacht

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von korea0864, 15.05.08.

  1. korea0864

    korea0864 Gast

    Hallo zusammen,

    ich habe versucht Verezeicnisfreigaben unter OS X einzurichten. Leider war das (erstmal) erfolglos. Im Verzeichnisserver konnte ich keinen Server eintragen, die Dienste beinhalteten kein SMB usw.

    Ein einfacher Trick aus der UNIX Welt ist da aber sehr hilfreich ....

    Da die Freigabe des persönlichen Verzeichnisses im Allgemeinen kein Problem darstellt, habe ich einfach einen Link von dieser Ebene auf das freizugebende Verzeichnis gesetzt ... schau, schau - schon funktioniert es.

    Für alle Nicht UNIXer hier der Befehl:

    ln -s <freizugebendes Verzeichnis> <frei wählbarer Linkname>

    Das ganze im Terminalfenster vom Userdefaultverzeichnis aus durchgeführt - und fertig.

    Gruß
    korea0864
     

Diese Seite empfehlen