1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verwaltung großer Musiksammlungen

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von Cherry21, 24.12.08.

  1. Cherry21

    Cherry21 Jonagold

    Dabei seit:
    24.12.08
    Beiträge:
    23
    Hallo liebe Community!
    Ich habe heute einen iMac bekommen und versuche mich nun als Neuling in der Apple-Welt zurechtzufinden! Ein Hindernis bereitet mir dabei meine mehrere hundert GB große Musiksammlung, mit der iTunes einfach überfordert ist. Kennt ihr ein Programm, das darauf ausgelegt ist, große Musiksammlungen ohne Geschwindigkeitseinbußen zu verwalten? Unter Windows habe ich hierfür MediaMonkey verwendet. Am liebsten würde ich es einfach weiterverwenden, da es der ideale Mediaplayer für mich war.
    Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ähnliche Programme empfehlen könntet!

    Liebe Grüße & schöne letzte Weihnachtsstunden :)

    Cherry
     
  2. zimmere90

    zimmere90 Granny Smith

    Dabei seit:
    06.06.08
    Beiträge:
    13
    zwischenFrage

    Was spricht gegen iTunes?
    Bin auch erst vor kurzem auf Mac gewechselt. Ist vielleicht ne Umstellung, aber iTunes find ich für meine 100 GB weitaus komfortabler als MediaMonkey und Co..

    Bei was ist iTunes überfordert bei denen Tracks?
     
  3. Cherry21

    Cherry21 Jonagold

    Dabei seit:
    24.12.08
    Beiträge:
    23
    Es reagiert einfach total langsam. Wenn ich es starte beginnt es zuerst mit der "Bestimmung der Informationen zur unterbrechungsfreien Wiedergabe", und solange er damit beschäftigt ist, ist iTunes kaum zu gebrauchen. Außerdem hätte ich gerne eine Art automatische Überwachungsfunktion, dh. wenn am Server ein Lied dazukommt, dass dies automatisch in den Player aufgenommen wird (oder gibt es das bei iTunes?).

    Was ich suche ist einfach ein Programm, das darauf ausgelegt ist, eine Datenbank zu erstellen, Musik zu taggen, und sie abzuspielen. Ich brauche nicht die zahlreichen Funktionen eines Mediaplayers, sondern eher einen guten Überblick.
     
  4. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Wenn du dieses "Bestimmung der Informationen zur unterbrechungsfreien Wiedergabe" einmal durchlaufen lässt, wirst du damit nicht mehr aufgehalten in Zukunft. Das wird einmal für eine bestehende Mediathek gemacht und dann nur noch für Lieder, die du neu hinzufügst.

    Für diese „Ordnerüberwachung“ ließe sich bestimmt ein Script oder eine Automatoraction basteln. Was ist das denn für ein Server / Welches OS läuft darauf? Sofern OS X, geht es mit einer Ordneraction beispielsweise.
     
  5. Cherry21

    Cherry21 Jonagold

    Dabei seit:
    24.12.08
    Beiträge:
    23
    Nein, es ist ein Windowsserver. Gut, dann werde ich das einmal durchlaufen lassen, und hoffen, dass iTunes' Geschwindigkeit dann meinen Vorstellungen entsprechen wird! Habe zur Sicherheit nur ein paar GB importiert.
    Danke für eure Antworten!
     
  6. Cherry21

    Cherry21 Jonagold

    Dabei seit:
    24.12.08
    Beiträge:
    23

Diese Seite empfehlen