1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verstecktes Verzeichnis löschen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von holo, 10.01.07.

  1. holo

    holo Idared

    Dabei seit:
    19.12.06
    Beiträge:
    25
    Hallo,

    das Programm audacity hat mir bei der Installation ein /.tmp Verzeichnis erstellt, um die aufgenommen Stücke zwischenzuspeichern und dann umzuwandeln. Ich bin mir nicht sicher welche bzw. Wieviel Daten in dem Verzeichnis stehen bleiben und will nicht dass meine Platte zugemüllt wird. Ich habe inzwischen ein anderes temporäres (sichtbares) Verzeichnis erstellt.

    Frage: Wie kann ich das /.tmp löschen. Im Konqueror unter Linux würde ich mir einfach die verstechten Dateien anziegen lassen, im Finder habe ich die Möglichkeit nicht gefunden.

    In der Konsole komme ich auch nicht weiter. Dort sehe ich nur die logs und kann nicht manuell zu dem Verzeichnis wechseln.

    Danke für Hilfe

    Holo
     
  2. fredfire

    fredfire Gast

    Du musst das "Terminal" benutzen. Das Programm "Konsole" ist nicht das, was du vermutest, sondern nur zum Logs ansehen.
     
  3. holo

    holo Idared

    Dabei seit:
    19.12.06
    Beiträge:
    25
    Aha - Danke.

    Gibt es also nur den Weg über das Terminal. Eine Anzeige von versteckten Dateien über den Finder ist nicht möglich?

    Holo
     
  4. svn

    svn Prinzenapfel

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    553
    doch, über onyx oder tinkertools...
     
  5. holo

    holo Idared

    Dabei seit:
    19.12.06
    Beiträge:
    25
    Danke, so was habe ich zwar nicht gesucht, aber tinkertool klingt vielversprechend

    Servus

    Holo
     
  6. warzenpower

    warzenpower Granny Smith

    Dabei seit:
    06.01.07
    Beiträge:
    12
    .

    im terminal eingeben:

    Code:
    defaults write com.apple.Finder AppleShowAllFiles YES
    
    dann den finder neustarten.

    aber vorsicht! die prozessorlast steigt dadurch an! du solltest das also wieder durch

    Code:
    defaults write com.apple.Finder AppleShowAllFiles NO
    rückgängig machen, sobald du es nicht mehr benötigst!


    gruss



    warzenpower
     
  7. kauan

    kauan Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.12.05
    Beiträge:
    1.043
    Wenn man den Pfad eines versteckten Verzeichnisses kennt, kann man auch mittels Command (Apfeltaste) + Shift + G (glaube ich zumindest. Heisst Go to Folder oder so) zu diesem Verzeichnis springen. Es oeffnet sich ein Textfeld, in dem man den Pfad eingeben kann.

    gruss
    Jonathan
     
  8. warzenpower

    warzenpower Granny Smith

    Dabei seit:
    06.01.07
    Beiträge:
    12
    .

    ja, das geht:

    /Users/lars/.ssh/

    zum beispiel ...


    oder halt ins terminal ;)

    .
     

Diese Seite empfehlen