1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verständnisfrage zum Ruhezustand der Festplatte

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Alejandro, 17.02.06.

  1. Alejandro

    Alejandro Ribston Pepping

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    299
    Hallo,
    ich habe folgendes beobachtet:

    Wenn in den Sys.Prefs gesetzt ist, die Festplatte wenn möglich in den Ruhezustand zu versetzten, dieselbige trotzdem alle paar Sekunden (geschätzt 30 - 60) wieder hochfährt, obwohl augenscheinlich keine Aktivität auf dem Rechner ist, er also quasi im Leerlauf ist.
    Warum passiert das? Ich finde das etwas paradox.
    Bitte klärt mich auf.
     
  2. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ahoi!
    ich vermute einfach mal, daß da irgendein offenes programm auf irgendwas zugreifen möchte.

    ansonsten muß ich gestehen, hake ich diese sache nie an, weil das auf dauer gar nicht sooo wahnsinnig gut für den laufenden kopf sein soll. ewig anlaufen und auslaufen. das nutzt ab.

    bei meiner externen hd beobachte ich übrigens in dieser option ein ruhigstellen der platte nach erst 5-10min. oder so. es dauert also schon ein weilchen, bis der rechner entscheidet: aus damit.

    gibt es einen triftigen grund, weshalb Du die platte ruhig haben willst?
     

Diese Seite empfehlen