1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verständnisfrage zu MS ACCESS >>Schlüssel<<

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von Apfelliebhaber, 17.03.09.

  1. Apfelliebhaber

    Apfelliebhaber Adams Parmäne

    Dabei seit:
    10.09.08
    Beiträge:
    1.302
    Hallo AT'ler,

    ich habe eine Verständnisfrage zu MS ACCESS zum Thema Primär- und Fremdschlüssel. Bin grad am Lernen für eine Klausur am Donnerstag und stehe grad auf dem Schlauch.

    Ich suche eine Definition für die Schlüssel und: Was machen sie/bringen sie?!

    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen!

    MfG
     
  2. Apfelliebhaber

    Apfelliebhaber Adams Parmäne

    Dabei seit:
    10.09.08
    Beiträge:
    1.302
    Kann niemand helfen?
     
  3. nowies

    nowies Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    854
  4. Apfelliebhaber

    Apfelliebhaber Adams Parmäne

    Dabei seit:
    10.09.08
    Beiträge:
    1.302
    Danke erstmal!

    Hast du meinen Beitrag gelesen? Ich schreibe am Donnerstag eine Klausur! Ferner wohne ich Wangen im Allgäu, was ca. 450 km von Erfurt entfernt liegt. Es ist mir also unmöglich, so eine Vorlesung zu besuchen, zumal ich an der Uni Erfurt nicht einmal immatrikuliert bin.
     
  5. nowies

    nowies Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    854
  6. hacmac

    hacmac Bismarckapfel

    Dabei seit:
    15.10.08
    Beiträge:
    141
    ähhhmmm is die frage ernst gemeint?


    Für spezifische fragen müsstest du die fragestellung enger ziehen, was ist das problem?
     
  7. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Ähm, was ein Schlüssel zu einer Datenbanktabelle ist, ist DB-Grundwissen und nicht spezifisch für irgendwelche Microsoft-Software. (Was ist das überhaupt für eine merkwürdige Klausur, die sich auf ein konkretes Softwareprodukt statt auf DB-Grundlagen bezieht?)

    Aber wie soll man das erklären, wenn es ein so elementarer Begriff ist. Vielleicht mal so: Ein Schlüssel ist die ID des Datensatzes, d.h. jeder Datensatz wird über seinen Schlüssel identifiziert. Ansonsten vllt. mal einfach im Netz nach Datenbankgrundlagen recherchieren, wenn Du keine vernünftigen Materialien/Bücher zum Thema hast.
     
  8. Bachatero

    Bachatero Ingrid Marie

    Dabei seit:
    28.06.06
    Beiträge:
    269
  9. hacmac

    hacmac Bismarckapfel

    Dabei seit:
    15.10.08
    Beiträge:
    141
    das hab ich auch nicht verstanden!

    Und Access als DB zu bezeichnen ist eine herbe Übertreibung, das is wohl mehr eine Tabellenkalkulation die nicht rechnen kann ;) .
     

Diese Seite empfehlen