1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Versionierung von Dokumenten: Server- und Client-Lösung

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von Paul-L, 04.03.09.

  1. Paul-L

    Paul-L Jerseymac

    Dabei seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    453
    Hallo liebe Apfeltalker,

    ich suche ein "Stück" Software für eine Art Versionierung.

    Zur Ist-Situation:

    Es wird eine Datei erstellt und diese mit dem Namen XYZ-MN-001 abgespeichert.

    XYZ = Dateiname
    MN = Name des Bearbeiters
    001 = Serielle Nummerierung der Dateinamen

    Wenn diese Datei bearbeit wird, speichert man die Datei als XYZ-MN-002 ab. Beim nächsten Bearbeiten als XYZ-MN-003 usw.

    So können wir sicher stellen, dass die vorhergehenden Dateien erhalten bleiben - für uns eine wichtige Vorraussetzungen. Durch den Namens-Zusatz erkennt man gleich auch noch den Bearbeiter des Dokumentes und es kann keine Überschneidungen bei der Versionsnummer geben.

    Besonderheit:

    Dieses System hilft uns auch, wenn der ein oder andere nicht "online" ist und dennoch die Datei bearbeitet.

    Wieder im Office, werden dann die Dateien per Synch auf das Laufwerk gespielt und eine chronologische Reihenfolge ist sichergestellt.

    Bsp:

    XYZ-MN-001
    XYZ-RS-001
    XYZ-MN-002
    XYZ-MN-003
    XYZ-RS-003
    ...

    Der Soll-Zustand:

    Ich suche nach einer Software, die serverseitig die Versionierung durchführt und mit einem Client so zusammenarbeitet, dass man im Falle eines "offline-arbeitens" der Client die Versionierung sicherstellt.

    Wieder am Netz, soll der Server mit dem Client die Deltas "aushandeln" und die entsprechenden Dateien austauschen und die abschließende Versionierung sicher stellen.

    Ob unser bisheriges "manuelles" Verfahren die absolute Lösung ist, kann ich nicht beurteilen, jedoch ist es für unsere Ansprüche eine gute Lösung, mit der wir sehr gut zurecht kommen.

    Sicherlich gibt es solche / ähnliche Lösungen, da zum Beispiel im Medizin-Bereich sehr genaue Versionierungen für Beipackzettel durchgeführt werden müssen.

    Die Lösungen sollten MAC-only sein ;)

    Da diese Lösung auch für "Nicht-Fachleute" funktionieren soll, bitte keine Lösungen auf $-Ebene.

    Danke vorab für Tipps.
     
  2. treegartner

    treegartner Starking

    Dabei seit:
    31.10.06
    Beiträge:
    216
    schon mal über SUBVERSION nachgedacht? wenn es plain text files sind wär das speicherplatzmässig und versionierungsmässig sinnvoll.
    gibt einen server der die dateien in repositories verwaltet. clients können sich das repository updaten und erhalten somit den neuesten stand. konflikte müssen behoben werden (merge).

    das ganze ist frei erhältlich und im einfachen net allzu schwer handzuhaben
     

Diese Seite empfehlen