1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Versehentlich gelöschte EFI-Partition rekonstruieren

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von MACiMessa, 20.04.08.

  1. MACiMessa

    MACiMessa Bismarckapfel

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    141
    Sicherlich kann man über den Sinn der EFI-Partition streiten, und wenn man das Ding löscht, wird Mac OS X zunächstmal unbeirrt weiter funktionieren. Aber einerseits scheint es ja so zu sein, dass Apple hier Hardware-Treiber unterbringt (imo das letzte Grafik-Update für den iMac ) und dass natürlich auch ein Bootcamp-Windows durcheinanderkommt, weil die Partitionszählung im ARC-Pfad der boot.ini nicht mehr stimmt, wenn plötzlich die EFI fehlt (hal.dll nicht gefunden u.ä.).

    Ich hatte jetzt in diesem Thread
    http://www.apfeltalk.de/forum/hilfe-kann-wiederherstellen-t126947-3.html

    den Beitrag von Rastafari gelesen, der- freilich in einem etwas anderem Zusammenhang - die Neuerstellung der GPT beschreibt. Unter anderem wird dabei folgender, auf die EFI-Partition bezogener Schritt vollzogen :

    sudo gpt create $hd;
    sudo gpt add -i 1 -t efi -b 40 -s 409600 $hd;

    Die gesetzte Variable für /dev/diskx mal vorausgesetzt; und natürlich auch, dass die Zielfestplatte nicht gemountet ist; kann ich diese beiden Befehle benutzen, wenn ich - nachdem vorher eine EFI-Partition versehentlich gelöscht wurde - diese EFI-Partition wieder für sich genommen aufbauen will ? Ich habe gesehen, dass die Position der EFI-Partition ja an sch immer die gleiche ist ( 0x40-0x409600 ), so dass das doch imho funktionieren müßte.
     

Diese Seite empfehlen