1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verschwundene Alben in iTunes Library

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von bungeroth, 03.03.09.

  1. bungeroth

    bungeroth Granny Smith

    Dabei seit:
    12.08.07
    Beiträge:
    15
    Hallo,

    ich habe gerade ein seltsames Problem mit iTunes: in den letzten zwei Wochen ist es mir zwei mal passiert, dass ich einen Titel in iTunes abspielen wollte und daraufhin die Meldung kam, dass das Original nicht mehr verfügbar sei. Daraufhin habe ich in der Library (also unter HD-Musik-iTunes-Library) nachgeschaut und tatsächlich war beide Male nicht nur der Titel, sondern das komplette Album weg. In der Mediathek waren alle Titel noch drin und ich habe definitiv keinen einzelnen Titel gelöscht, auch nicht aus Versehen. Löscht der Mac etwa Musikdateien, die länger nicht abgespielt wurden von alleine?? Weiß irgend jemand, was da passiert ist und vor allem wie ich das für die Zukunft verhindern kann?

    Für Tips und Hilfe wäre ich sehr dankbar!

    Beste Grüsse,
    Lisa
     
  2. bungeroth

    bungeroth Granny Smith

    Dabei seit:
    12.08.07
    Beiträge:
    15
    Kleine Korrektur: der Pfad ist Orte-Musik-iTunes-iTunes Music
     
  3. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Also erstmal: Der Pfad ist sicher sooo nicht richtig. "Orte" ist kein Pfad, sondern eine Gliederungshilfe in der Seitenleiste des Finders. Der Standardpfad zur Musik ist ~/Musik/iTunes/iTunes Music, wobei das ~ für dein Homeverzeichnis steht, also /Volumes/Benutzer/[du]/.
    Zweitens: iTunes (oder OS X) sind vielleicht manchmal etwas gewöhnungsbedürftig, nach Meinung mancher Leute sogar etwas zickig, aber selbständige Entscheidungen dieser Art fällen sie sicher nicht.
    Ich sehe so auf Anhieb nur zwei Erklärungen:
    - Zum Einen kann sowas passieren, wenn man den Speicherort in den Einstellungen zwischendurch ändert. iTunes kopiert dann nicht alle vorhandenen Dateien um, sondern berücksichtigt den neuen Ort nur für neu importierte Dateien. [Das passiert "gerne" - und dann von selbst -, wenn man seine Musik auf einer externen Platte hat, diese aber zwischendurch mal nicht angeschlossen hat, während man Musik importiert (dann stellt iTune selbständig mangels Zielvolume auf den Standardpfad um).] Man hat dann seine Musik an zwei verschiedenen Stellen, auf zwei verschiedenen Platten, merkt davon aber im Normalbetrieb nichts.
    - Die zweite Möglichkeit wäre, daß du zwischendurch in den Einstellungen das Häkchen weggemacht hast, daß iTunes neu hinzugefügte Titel an den gewünschten Ort verschieben soll. Dann würden diese Alben dort bleiben, wo sie ursprünglich lagen, z.B. im Downloadordner oder auf einem Stick.
    Ob eine der Möglichkeiten zutreffen könnte, kannst natürlich nur du wissen.
    Ach so, und natürlich findet iTunes die Dateien nicht, falls du sie aus irgendeinem Grund mal woanders hingeschoben haben solltest (vielleicht um sie mit einem anderen Programm abzuspielen oder zu bearbeiten?).
    Hattest du die Alben denn nach dem Importieren schon mal angehört?
     
  4. bungeroth

    bungeroth Granny Smith

    Dabei seit:
    12.08.07
    Beiträge:
    15
    Erst mal vielen Dank für die ausführliche Antwort!
    Dass das kein Pfad ist dachte ich mir schon, wusste aber auch nich wie ichs sonst nennen soll, ich bin Anwenderidiot. :)

    Zur ersten Variante: kann ich sicher ausschließen, da ich keine externe festplatte besitze, bei mir is alles aufm Mac oder auf CDs, Stick und iPod nur zum Transport.

    Die zweite Variante kann ich nicht völlig ausschließen. Hab die Platten aber importiert als ich den Mac neu hatte, vor 1 1/2 Jahren, und zwar mit ganz vielen anderen Platten zusammen, die auch alle noch da sind. Wenn ich das Häkchen weggemacht hätte, müssten entsprechend ja alle andern auch weg sein, oder?
    Gehört hab ich sie nach dem Importieren auch mehrmals, das Problem ist in den letzten zwei Wochen zum ersten Mal aufgetreten. Irgendwo anders hingeschoben hab ich sie auch nicht. ich besitze gar keine andern Programme zum Hören oder Bearbeiten. Bei mir gibts nur iTunes.

    Dass ich generell irgendwas falsch eingestellt habe oder irgendwas kaputt ist und dem entsprechend in der Zukunft immer mehr Platten auf einmal weg sind kann aber nicht sein, ja?

    Noch mal vielen Dank für die Hilfe!
     
  5. Loog

    Loog Erdapfel

    Dabei seit:
    24.09.10
    Beiträge:
    1
    Moin,

    ich habe gestern damit angefangen, meine Musiksammlung in iTunes zu archivieren.

    Eigentlich hat das anfänglich auch recht gut funktioniert.

    Jetzt habe ich jedoch das Problem, daß die zuletzt in die Mediathek eingefügten
    Alben in der iTunes Mediathek nicht sichtbar sind.

    Wenn ich diese Alben über Spotlight suche dann wird mir angezeigt, daß sie sich
    sowohl in meinem Benutzerordner, als auch in in der iTunes Musikbibliothek be-
    finden.

    Auch in Front Row werden mir diese Alben angezeigt und ich kann sie abspielen.

    Ich hoffe, mir kann jemand bei meinem Problem behilflich sein.

    Vielen Dank schon einmal.

    Sláinte !

    Edit: Eine Lösung habe ich noch nicht gefunden, jedoch waren die Alben auf einmal wieder da.
     
    #5 Loog, 09.10.10
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.10

Diese Seite empfehlen