1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verschiedene Typen von Apple Stores?

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von NightFish, 07.08.07.

  1. NightFish

    NightFish Querina

    Dabei seit:
    29.06.07
    Beiträge:
    186
    Ich wollt nur mal wissen ob ich das mit den verschiedenen Apple Stores richtig verstanden hab...:
    Es gibt Läden wie zB Mediamarkt, die keine gesonderte Bezeichnung haben, wo man Apple Produkte zwar kaufen kann, aber keine Beratung bekommt.
    Dann gibt es sog. "Premium Reseller", wo man Apple Produkte kaufen kann und dazu kompetent beraten wird. Außerdem gibts ne große Auswahl an Zubehör.
    Und es gibt "Autorisierte Serviceprovider" die Apple-Rechner offiziell reparieren dürfen (auch wenn das auch von den meisten Premium Resellern angeboten wird).

    Wenn ich jetzt auf Garantie (innerhalb des ersten Jahres oder mit Protection Plan) mein MBP repariert haben möchte kann ich mich nur an den Händler wenden bei dem ich es gekauft habe, und an die "Autorisierten Serviceprovider", oder auch an andere Apple Händler?
     
  2. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034
    Du kannst dich an alle mit offizieller Lizenz zum Schrauben wenden. Das sind Apple Authorized Service Provider und die Premium Reseller sollten diese Lizenz meines Wissens auch haben.

    CArsten
     
  3. chekov

    chekov Jerseymac

    Dabei seit:
    30.08.04
    Beiträge:
    448
    ich finde jetzt leider den link nicht mehr, aber so aus dem Sieb raus weiß ich noch:

    Marketing_____
    kleinste Stufe: wir verkaufen auch so "Apple-PC´s"

    nächste Stufe: wir haben einen extra Bereich in dem Apple Produkte verkauft werden und da steht ein Lehrling der daran schon mal rumgeklickt hat

    höchste Stufe: wir habe eine umfangreiche Mac-Abteilung in der alle möglichen Modelle ausgestellt sind und das Look&Feel ist auf Apple ausgerichtet, mit Ansprechpartnern die nur für Apple leben ;)


    Service____
    kleinste Stufe: wir verschicken für sie das Paket zu Apple, die kümmern sich dann um alles weitere und schicken es zu ihnen wieder nach Hause in ner Woche

    nächste Stufe: wir schrauben selber und lassen uns die Ersatzteile von Apple bei Bedarf schicken, wir brauchen hald so ne Woche dafür

    höchste Stufe: wir haben alles im Lager was man so brauchen kann, weil uns Apple für Kompetent hält und wir umfangreiche Schulungen und Unterlagen haben. Geben sie uns das Teil und in ner Stunde können sie es wieder mitnehmen



    So in etwa war das und das ganze natürlich auch in Kombination, wobei es in Deutschland glaub nur einen "wirklichen" Store wie in USA gibt und er is in Berlin...

    Naja so oder so ähnlich war das mein ich in dem Artikel gestanden, wenns falsch ist bitte nicht steinigen! ;)

    Bei ner Reparatur wie in deinem Fall ist also nur die Frage: Wie lange kannst du auf das gute Stück verzichten :(
     
  4. NightFish

    NightFish Querina

    Dabei seit:
    29.06.07
    Beiträge:
    186
    Ne Reperatur steht ja zum Glück bei mir nicht an - bekomme nur in den nächsten Tagen mein MBP und bin am überlegen ob AppleCare sinnvoll ist. Wenn ich weiß dass ich das zu jedem Premium Reseller bringen kann, und der beispielsweise die Teile schon vorbestellen kann dass es schneller geht, dann wär das auf jeden Fall ein Pluspunkt für AppleCare.
     
  5. chekov

    chekov Jerseymac

    Dabei seit:
    30.08.04
    Beiträge:
    448
    Vorbestellen ist meist nicht, was ich so gelesen und telefoniert habe.
    Ich hab mal wegen meiner Tastatur beim PowerBook nachgefragt (Kleber löste sich und Tasten haben sich leicht abgehoben und klebten beim Drücken wieder an), da hat mir der Gravis Mitarbeiter erzählt sie müssen das PB zerlegen um an die Seriennummer der Tastatur zu kommen, erst mit dieser Seriennummer wir die Ersatztastatur losgeschickt... und eigentlich gleichzeitig sollte Gravis dann die defekte Tastatur zu Apple schicken, aber da kann man etwas warten und erst bei Erhalt losschicken...

    Aber das heißt du musst zu Gravis, die zerlegen das Teil, senden die Seriennummer zu Apple, bauen das PB wieder zusammen und geben es dir mit oder hald lassen es eine Woche zerlegt im Lager liegen und nach ner Woche musst dann wieder hin für den tausch...

    Da kannst es dann auch gleich zu Apple schicken :(

    Nur bei den wenigen Premium Shops gehts wohl direkt per Lagerhaltung...
    Aber das liegt am Shop und ob einer bei dir in der Nähe ist und nicht am AppleCare!

    AppleCare ist ja nur die Verlängerung der Garantie von 1 Jahr auf 3 Jahre
     
  6. NightFish

    NightFish Querina

    Dabei seit:
    29.06.07
    Beiträge:
    186
    Im Wesentlichen gings mir darum, dass ich das MBP im Schadensfall nicht einschicken muss um dann abzuwarten was passiert, sondern das ganze von nem Händler vor Ort (Premium Partner scheint es ja in jeder mittleren Stadt mindestens einen zu geben) reparieren lassen kann und somit auch nen Ansprechpartner vor Ort hab und net ne anonyme Hotline.

    Da das ja anscheinend funktioniert ist soweit alles gut.
     

Diese Seite empfehlen