1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verschieben von iPhoto auf ext. FP, wie???

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Weaselhub, 31.08.05.

  1. Weaselhub

    Weaselhub Jonagold

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    21
    Hallo!

    Ehrlich gesagt mit der Hilfe komme ich nicht ganz zurecht...

    Ich moechte das ganze iPhoto-Archiv von meiner Festplatte auf eine Externe Festplatte verschieben.

    Wie mache ich das am besten?

    Vielen lieben Dank fuer alle Tips!

    Gruesse aus Shanghai

    PS: Nehmen wir an, das Archiv ist dann erfolgreich verschoben, hier die Anschlussfrage: Wie kann ich aus einem Archiv bestimmte Fotos rausnehmen und in das neue Archiv einfuegen? (Angenommen, fuer jedes Kalenderjahr baue ich ein neues Archiv auf und habe aber momentan die Fotos aus 4 Jahren in einem einzigen Archiv...)
     
  2. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    es gibt verschiedene varianten, ich bevorzuge die folgende:
    - schliessen von iPhoto
    - verschieben des Ordners Bilder->iPhoto Library an den Ort deiner Wahl, sagen wir mal auf die externen festplatte namens data. wenn du nur kopierst, musst du am schluss den ursrpünglichen ordner löschen.
    - öffnen des dienstprogramme->terminal
    - nun ist der ganze zauber, einen symbolischen link zu erstellen, was man mit dem befehl ln -s macht. beispiel:
    ln -s /Volumes/data/iphoto ~/Pictures/iPhoto\ Library

    /Volumes/data bezeichnet dabei den Namen deiner externen Platte (/Volumes ist der Ort, wo OS X für sich alle speichermedien ablegt, data eben der beispielhafte namen, der bei dir wohl anders sein wird), iPhoto an diesem Ort ist das Verzeichnis, in welches du den ursprünglichen Ordner hinkopiert hast.

    ~/Pictures/iPhoto\ Library ist der Ort, wo iPhoto die gallerie normalerweise erwartet. vorher waren dort ja noch die eigentlichen datei, nur ist dort eben ein verweis, dass sich die daten stattdessen auf der externen platte befinden. iphoto merkt davon überhaupt nichts, das wird automatisch vom betriebssystem selber aufgelöst.

    und ein kleiner tip: am meisten anfänger-fehler geschehen im terminal durch tipfehler, insb wenn dann noch speziellere zeichen wie der backslash dazukommen. allerdings bietet dir das system eine praktische hilfe: die tabulator-taste vervollständigt bereits bestehende dateinamen. damit kannst du statt /Volumes/data/iphoto einfach
    ln -s /V [Tab] d [Tab] iP [Tab] [leerschlag] eingeben und den String "~/Pictures/iPhoto\ Library/" einfach von hier aus dem safari rüberziehen...
     
  3. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    ok, kommt mir gerade in den sinn, wie man es noch einfacher machen kann, falls du dich im terminal nicht gerade zu hause fühlst.

    1) kopier den ursprünglichen bilder->iphoto library ordner auf deine externe platte, an den ort wo du willst, mit dem namen, den du willst.
    2) öffne dienstprogramme->terminal
    3) gib ein: ln -s [leertaste]
    4) zieh den neuen ordner auf der externen platte auf das terminal. nun sollte /Volumes/data/iphoto oder wie der neue ordner auch heisst erscheinen. drück nun die leertaste
    5) zieh den alten ordner ins terminal, nun sollte auch noch /Users/[username]/Pictures/iPhoto\ Library/ im terminal erscheinen. lösche den letzten schrägstrich.
    6) zieh den alten ordner in den papierkorb
    7) drück im terminal die enter-taste.

    voila, iphoto merkt nichts von der ganzen sache und zeigt dir ganz normal deine gallerie an...
     
  4. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    @mullzk. ok ich weiß Du bist ein Terminaljunkie ;) aber würde nicht ein einfacher Alias, im Finder erzeugt, auch genügen o_O
     
  5. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    So ist es:
    Also den Ordner auf die extHD, beim Ziehen Apfeltaste drücken, (das Pluszeichen verschwindet)
    Dann den Ordner auf der externen HD markieren und Alias erstellen, das an den ursprünglichen Ort ziehen und in den ursprünglichen Namen (den Zusatz Alias entfernen) umbennen.
     
    1 Person gefällt das.
  6. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    oops...
    tatsächlich? wusste echt nicht, das aliase transparent sind, dachte immer, die seien mehr so wie windowsverknüpfungen...
    peinlich peinlich
     
  7. hochstammapfel

    hochstammapfel Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    18.04.05
    Beiträge:
    826
    Das wärs noch...
    Nein, nein, wir arbeiten hier mit Qualitätsprodukten. :)
     
  8. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Man kann so alt werden wie eine Kuh, man lernt immer noch dazu ;) ;)

    Freut mich, dass Du was dazulernen konntest.

    Das einfache ist der Feind des komplizierten, also ist .. (Lassen wir das)
     
  9. musiq

    musiq Gast

    @DBertelsbeck. Super Tipp. Kann ich jetzt das Alias in der ext. Festplatte löschen? Habe ja sonst 2 iPhoto-Ordner.
     
  10. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Versteh ich nicht.
    Du hast den Ordner gezogen mit gedrückter Apfeltaste -> Du hast ihn bewegt, nicht kopiert, also hast Du nur einen Ordner.
    Du hast das Alias erzeugt und dieses auch bewegt, also auch nur ein Objekt.
    Da ist dann nichts mehr, was gelöscht werden könnte.
     
  11. samro

    samro Riesenboiken

    Dabei seit:
    26.12.06
    Beiträge:
    289
    Junge, ihr lasst hier Tipps vom Stapel. Echt klasse. Besten Dank auch. :-D
     
  12. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    hey hey hey......einfach logisch denken. ihr sitzt vor einem mac....und nicht vor einer fischkiste. am mac läßt sich mit hausverstand sehr viel machen.

    ciao
    mike
     
  13. BIG_RizZ

    BIG_RizZ Golden Delicious

    Dabei seit:
    26.06.07
    Beiträge:
    9
    Hey hab eure Beiträge gelesen und frage mich jetzt nun:

    wie sich das iPhoto verhält wenn man es öffnet und die externe Platte nicht angeschlossen hat. Hatte das gleiche Problem mit iTunes. Des hat dann immer eine neue Library angelegt und mir da immer alles durch einander geschmissen. Musste dann jedes mal iTunes wieder sagen das seine Library auf der ext. Patte ist und dann das neu angelegte wieder löschen.

    Allerdings ist das lange lange her als ich noch ein MAC Frischling war...

    Bitte um Antworten.....

    Danke
     
    #13 BIG_RizZ, 30.03.08
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.08
  14. Dann muss ich natürlich die ketzerische Frage stellen warum es bei Qualitätsprodukten nötig ist irgendwelche Tricks mit Aliasen, Unix Befehlen oder Zusatzsoftware anzuwenden um so eine einfache Aufgabe zu erledigen wie Fotos auf eine externen Platte zu verwalten?

    Es sollte sich doch eigentlich auch bei Apple schon rumgesprochen haben daß Fotos viel Speicher brauchen und gerne auf externe Platten ausgelagert werden.

    Ich bin nun noch nicht so lange Umgestiegen aber die unflexible Dateiverwaltung bei vielen Apple Programmen nervt tierisch.:mad:
     
  15. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    also ich hab keine ahnung, wovon du sprichst.
    den bilder ordner auf eine externe platte ziehen....dann den auf der internen löschen....und dann einen alias mit apfel alt taste gedrückt wieder in das user verzeichnis ziehen.
    sehe da nicht einmal einen unix befehl......und lediglich einmal apfel alt gedrückt halten.
    alles andere ist mausbewegung.

    nix unix nix mirakel nix tricks. alles supertolles os x.

    kann ich auch nicht nachvollziehen. allerdings hab ich schon des öfteren gesehen, das sich störrische windows user mit dem mac schwerer tun als user, die noch nie einen computer hatten.
    wird wohl auch ein bissl ungeduld auch mitspielen.
    die leute glauben immer, das sich ihnen ein neues system in 10 min. erschließt.

    trotz windows-logisch denken.
    anfangen tut das gleich mal mit "c".
    was? wer? "c"? was soll das sein? deine festplatte?
    nein...die heißt so wie du sie benennst.

    my2cents
    mike
     
  16. den[N]is

    den[N]is Tokyo Rose

    Dabei seit:
    21.09.05
    Beiträge:
    69
    Sorry wenn ich da einsteige. Einfach wäre in den Einstellungen eine Zeile anzubieten ala "iPhoto Library Speicherort ...". Bietet jede sinnvolle Software nur Apple kriegt es nicht auf die Reihe. Gilt imo für jegliche iSoftware. iTunes ist das nächste Beispiel. Natürlich geht es aber es ginge eben noch einfacher für Anfänger.
     
  17. scatterly

    scatterly Granny Smith

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    12
    i photo buddy als hilfe für verschiedene bibliotheken

    dabei hilft ja auch i photo buddy, damit kann man dann angeben, dass man die i photo library, die nun auf der externen platte ist öffnen möchte und auch weitere bibliotheken verwalten.


    - :eek:was ich nicht ganz verstanden habe in diesem thread auf der seite 1, und viell. kann mir da jmd. helfen - das mit dem alias -- ich komme auch von windows und dachte auch, das wäre eine art verknüpfung. was bedeutet , der alias ist transparent?

    kann mir das jmd. erklären? das wäre super - danke!

    scatterly.de:innocent:
     
  18. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    ich weiß nicht was ihr habt....
    den bilder und oder musik ordner auf die externe ziehen
    dann auf der internen löschen und dort einen alias mit drag & drop (+alt) von der externen hinziehen. was ist da schwierig?
    da ist ja jede einstellung in den programmen selbst viel komplizierter, weil es dann hier beiträge geben würde, das die leute das wieder nicht finden.

    denken switcher zu kompliziert ?
     

Diese Seite empfehlen