1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Versandhaus-Geschichten---->

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von AtzenPeter, 17.02.09.

  1. AtzenPeter

    AtzenPeter Boskop

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    204
    Hallo zusammen,
    habe am letzten Dienstag etwas bei ebay bestellt und der Verkäufer hat es am Freitag in einer Hermes-Stelle abgegeben. Jetzt steht seit heute bei der online-verfolgung: [FONT=Arial, Helvetica][SIZE=-1]Die Sendung befindet sich auf dem Weg zur zuständigen Niederlassung.
    will mich NOCH nicht beschweren aber habe im www ganz schön viele zum Teil lustige aber auch zum Teil shcon sehr sehr traurige Geschichten über Hermes und Co. gefunden.
    evtl. habt ihr auch etwas darüber zu erzählen und evtl. weiß ja auch jemand hier wie lange ich noch etwa auf mein Paket warten kann, da ich mit der information aus der online-verfolgung sehr wenig anfangen kann...


    LG, AtzenPeter
    [/SIZE][/FONT]
     
  2. Applefreak3

    Applefreak3 Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    10.04.08
    Beiträge:
    688
    Mein Halbbruder (der in Österreich wohnt) hat mal bei ebay aus Deutschland was bestellt. Und der Artikel wurde mit Hermes versandt. Der Versender hat Austria drauf geschrieben. Nach einer Woche ruft mein Halbbruder bei Hermes an und fragt wo denn das Paket sei. Hermes meint, dass es unterwegs ist. Noch eine Woche bekommt er einen Anruf von Hermes und ihm wurde gesagt, dass das Paket in Australien ist.

    Ich finde, Hermes ist ein sehr unfähiges Paketunternehmen.
     
  3. iPiet

    iPiet Raisin Rouge

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    1.179
    Freitag bis Dienstag. Das sind ja ganze 4 Werktage und immer noch keine Lieferung. Ich würde denen die Hölle heiß machen, dass ist ja unter aller Kanone und eine unglaubliche Geschichte. Nicht zu fassen! Das man sich sowas überhaupt gefallen lässt.

    Das war Ironie.
     
  4. AtzenPeter

    AtzenPeter Boskop

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    204
    Ja das Problem ist nur, dass Hermes wohl in dem Shop in dem mein Verkäufer das Paket gebrachthat, erst Montag die Pakete zu Hermes gebracht hat
     
  5. iPiet

    iPiet Raisin Rouge

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    1.179
    Oh, ganze zwei Tage also, was ist an der Geschichte üngewöhnlich oder schlimm? Geduld.
     
  6. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Aehm? Hermes liefert gar nicht nach Australien. Hat wohl der Mensch am Telefon Austria gelesen und konnte damit nix anfangen.
     
  7. AtzenPeter

    AtzenPeter Boskop

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    204
    an meiner nicht so aber an der von vielen andren wie zb die von Applefreak3 bzw. seinem bruder
     
  8. Condomi

    Condomi Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    911
    Immer schön auf Hermes draufkloppen genau.
    Verschickt doch euer Paket versichert mit der Post ?

    Hermes garantiert die Abholung von allen Paketen, die bis 12Uhr im Paketshop sind.
    Hat es der Versender nach 12Uhr abgegeben, gilt das natürlich erst am nächsten offenen Tag.

    Hat das Geschäft SA geschlossen, in dem der Paketshop untergebracht ist, dann ist es
    halt Montag erst abgeholt worden.

    Was kann Hermes dafür ? Hermes wirbt mit 2 - 3 Werktagen, also noch alles im Rahmen.

    Das mit dem Austria Paket ist vermutlich auch nicht auf dem Hermes Mist gewachsen, und das
    mit 99% Sicherheit.
    Hermes versendet nur innerhalb Europas, da gibt's also keinen Sack, wo das Paket reingefallen
    sein könnte weil einer nicht lesen kann.
    Eher am zuständigen Flughafen, wo die Pakete sortiert und in die einzelnen Frachtmaschinen verteilt werden.



    PS : Und warum schreibt ein Deutscher AUSTRIA auf ein Paket im deutschsprachigen Raum ? Österreich wäre da wohl besser, es war ja immerhin kein weltumreisendes Paket.
     
  9. AppleWorm²

    AppleWorm² Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.120
    Ich hatte schon mit allen Versandfirmen Probleme, mit der Post und mit Hermes. Lediglich GLS und UPS waren bissher am besten. Bei Hermes hatte ich ein packet bestellt, das ich Monat morgens um 1 Uhr bestellte es kam erst am Samstag mit Hermes an, rekord. Mit der Post hatte ich schon etliche Zerdötschte Packete, selbst einseitig aufgeweichte Packete, waren dabei weil es die ganze Zeit im Wasser lag oder nass wurde, sowas darf nicht sein zumal ein Notebook drinnen war, musste es also umtauschen. Zeitlich weiß man auchnie was das Packet mit der Post kommt 3-4 Tage meist bei mir kam aber auch schonmal nach 1 Woche. Bei UPS und GLS kam alles Innerhalb der 3-5 Tage an, meist am 3 Tag. Die Fahrer die bei mir waren waren alle sehr freundlich. Aber mal ganz im ernst,
    Ich arbeite Nebenbei bei GLS, und ich sehe ja wieviel Dahinter steckt damit wir unser Packet schnellst möglich bekommen, welcher Aufwand. Daher entschuldige ich Packete die zu spät kommen oder ein oder zwei kleine dötschen haben, jedoch ganz aufgeweicht das muss nicht sein. Bleibt ruhig es kommt schon an;)
     

Diese Seite empfehlen