1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Veröffentlichen auf MobileMe funktioniert nicht!

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Nikke, 17.01.10.

  1. Nikke

    Nikke Carola

    Dabei seit:
    05.11.09
    Beiträge:
    109
    Hej.

    Ich habe gerade MobileMe konfiguriert und es funktioniert auch alles bis auf:

    Das Veröffentlichen von Bildern von meinem iPhone aus in eine Galerie.

    Ich klicke auf veröffentlichen, wähle die Galerie aus, geben den Titel für das Bild ein. Dann erscheint die Statusleiste, bleibt aber lange Zeit unverändert und dann -> "Konnte nicht veröffentlicht werden"

    Könnt Ihr mir helfen?
     
  2. MacMighty

    MacMighty Macoun

    Dabei seit:
    26.01.06
    Beiträge:
    123
    Das Thema ist zwar schon alt... aber da noch niemand geantwortet hat und ich das selbe Problem nach wie vor habe (iPhone 4 mit iOS 4.1), poste ich mal meine neuesten Erkenntnisse dazu.

    Ich habe gestern den MobileMe-Support kontaktiert weil es mich genervt hat, dass der Gallery-Upload direkt vom iPhone schon seit geraumer Zeit nur über Wi-Fi funktioniert, aber nicht übers Mobilfunknetz.

    Die Antwort: "Das ist ein bekanntes Problem mit dem Provider, den Sie nutzen (Telekom)" o_O

    Man kann es wohl so interpretieren: die Telekom als (offiziell) iPhone-Monopolist in Deutschland möchte nicht, dass wir ständig über ihr Netz Bilder hochladen, und hat es sich erlaubt das einfach zu sperren. Hoffentlich kommen bald Vodafone und O2 mit ins Spiel... nicht dass die für sich genommen besser wären, aber sie werden sich gegenseitig unter Druck setzen, zum Vorteil der Kunden...
     
  3. saschabur

    saschabur Goldparmäne

    Dabei seit:
    30.11.09
    Beiträge:
    557
    ich hatte dasselbe problem mit orange in Frankreich!
     
  4. Mave110

    Mave110 Alkmene

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    34
    und ich habe das sebe problem mit vodafone deutschland!
     
  5. Mave110

    Mave110 Alkmene

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    34
    ich weiß jetzt, woran das problem bei mir lag... nachdem ich die MMS einstellungen eingegeben habe klappt es ohne probleme!
     
  6. saschabur

    saschabur Goldparmäne

    Dabei seit:
    30.11.09
    Beiträge:
    557
    MMS-Einstellungen? Wo? Welche?
     
  7. Mave110

    Mave110 Alkmene

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    34
    im menü mobile daten habe ich die vodafone daten eingegeben!
     
  8. paul.mbp

    paul.mbp Holsteiner Cox

    Dabei seit:
    20.06.09
    Beiträge:
    3.154
    Da verarscht uns der Support aber mächtig gewaltig!
    Auch mich hat es gestört das man per UMTS von einem mobile device nicht auf mobile me uploaden kann. Das ist ein echter Mangel und Fehler seitens Apple!
    Denn mit der App pixelpipe funktioniert der upload zu mobileme per 3G! Genauso hat dort auch der HD upload zu youtube schon funktioniert als es mit bordeigenen Mitteln des iPhone nicht ging.

    Die Probleme haben nix mit unseren Providern zu tun, denn für die ist so ein Bilderupload ganz normaler Datenverkehr. Und wenn Datenverkehr für einen Provider ein Problem wäre, dann würde man zuerst einmal bei Videos den Zugang drosseln/sperren. Traffic durch Bilder ist doch pipifax dagegen...

    Lange Rede kurzer Sinn: wir müssten gemeinsam Apple mit Mails bombardieren damit endlich der 3G upload zu mobileme freigeschaltet wird. Dann könnten die auch gleich Editier und Löschfunktionen per iPhone einbauen, denn es ist ein Unding das man dazu extra an einen Rechner muss! *mecker

    Allen Geplagten kann ich nur die App pixelpipe ans Herz legen, die kann den Bilderupload zu mobileme und noch vieles mehr!
     
  9. Mave110

    Mave110 Alkmene

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    34
    das hab ih auch gedacht als mich der support in den vodafone shop schickte!

    dort ein live test: funktionierte nicht!

    der berater nahm dann das iphone, bemerkte die fehlenden mms einstellungen und ergänzte sie. dann ein neustart und ein neuer test.

    und: es klappte!!!

    ich war baff da ja sonst nix geändert wurde...
     
  10. Mave110

    Mave110 Alkmene

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    34
    und jetzt klappte es gerade wieder nicht!!!

    also machte ich einen neustart und versuchte es erneut. dann klappt es!!! aber auch nur mit dem ersten bild!

    scheint also nichts mit den mms einstellungen sondern vielmehr mit dem neustart zu tun zu haben! direkt nach dem neustart klapppts einmal, dann ists wieder vorbei :(
     
  11. paul.mbp

    paul.mbp Holsteiner Cox

    Dabei seit:
    20.06.09
    Beiträge:
    3.154
    ich habe die original vodafone mms Einstellungen drin, trotzdem gehts nicht !

    stell doch mal Deine Einstellungen hier rein...

    P.S: mit pixelpipe geht es mehr als einmal ;)
     
  12. Mave110

    Mave110 Alkmene

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    34
    hast du mal geschaut, ob das mit dem neustart klappt?
     
  13. Mave110

    Mave110 Alkmene

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    34
    und? gibts hier was neues zum thema? auch mit der aktuellen firmware klappts bei mir via vodafone nicht :(
     
  14. Dinofelis

    Dinofelis Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    03.02.08
    Beiträge:
    1.789
    Bist du dir sicher, was da wirklich passiert?

    Eventuell veräppelt uns nicht Apple, sondern die Provider. Denn viele von denen reduzieren/komprimieren die Daten z.B. von Videostreams ganz erheblich während der Übertragung. Ich bin auch bei Vodafone, und die machen das so. Das hat mit Apple nichts zu tun.

    Wie funktioniert "pixelpipe" denn genau?
     
  15. Mave110

    Mave110 Alkmene

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    34
    wenns am provider liegt find ichs komisch, dass es bei mir unmittelbar nach dem neustart immer kurz klappt...
     
  16. Mave110

    Mave110 Alkmene

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    34
    funktionierts denn bei jemandem mit vodafone???
     
  17. Dinofelis

    Dinofelis Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    03.02.08
    Beiträge:
    1.789
    Es gab in den Medien Mitte diesen Jahres (2010), also kurz nach Erscheinen des iPads diverse Artikel, die darüber berichteten, dass Provider Videodaten vor der Übertragung an den Kunden reduzieren/komprimieren. Ich denke mir das nicht aus, und die Qualität der über 3G/UMTS übertragenen Videos bestätigt das.

    Ich habe das übrigens mit EyeTV bzw. AirShare verifiziert. Auch meine eigenen Streams vom eigenen Server wurden bei der 3G/UMTS Übertragung an das iPad brutal heruntergerechnet. Das ist also kein Zufall, und weder OSX noch iOS sind dafür verantwortlich.

    Aber wen wunderts? Warum sollten die Provider das mobile Datennetz mit dem ganzen Videokram belasten? Wenn alle danach schreien, wird alles nur noch teurer.
     

Diese Seite empfehlen