1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Verhalten von "Wertgarantie" - Versicherung?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von exitus, 28.05.09.

  1. exitus

    exitus Antonowka

    Dabei seit:
    29.12.07
    Beiträge:
    359
    hallo alle zusammen,

    mir ist vorgestern beim essen das handy vom tisch gefallen (draußen in der fußgängerzone).
    mein erster gedanke war, zum glück hast du eine versicherung und mein zweiter war... so ne schei*** !

    das iphone-display war mehrfach gebrochen und einmal von oben bis unten durch gerissen (der display). war dann nun heute bei t-mobile und habe mein iphone dort abgegeben und es auf versicherungsbasis einschicken lassen.

    nun ist meine frage, wie verhält sich die wertgarantie bzw. wie wird nun der weitere verlauf sein? der herr im t-mobile store war ehrlich gesagt nicht ausreichend geschult (sie benötigten 2 leute um den pc bzw. die eingabe maske zu bedienen etc.) und konnte somit mir keinerlei kompetente auskunft geben.

    aus diesem grund wollte ich mal hier nach erfahrungsberichten bezüglich der wertgarantie nachfragen.

    liebe grüße
     
  2. paul.jean

    paul.jean Empire

    Dabei seit:
    26.02.09
    Beiträge:
    87
    im grunde genommen ist es so das der shop einen kostenvoranschlag bekommt von t-mobile...dieser wird dann zusammen mit deinen daten an die jungs der wert garantie weitergeleitet, damit die das übernehmen. ;)
     
  3. exitus

    exitus Antonowka

    Dabei seit:
    29.12.07
    Beiträge:
    359
    also... soweit war mir das auch klar... was mich wahrscheinlich eher interessiert ist wie die abwicklung von seitens der wertgarantie abläuft? problem mäßig, langsam,schnell, bürokratisch,etc. ?! sowas versteh ich unter erfahrungsbericht ;)
     
  4. Tetrapack

    Tetrapack Granny Smith

    Dabei seit:
    29.05.09
    Beiträge:
    13
    Halli Hallo exitus,

    ich habe genau das gleich Problem. Mir ist mein iPhone (3G) runter gefallen, ich habe es aufgehoben und der Display war im A****. Naja, ich habe ja eine Versicherung- dachte ich mir.
    So, ab zum Telekom Shop in der nähe, die haben das eingeschickt.
    Dann bekommst du einen Brief von dat repair bzw. von Apple wo drin steht, das die es nicht übernehmen. Dann ist da ein zweiter Zettel bei wo du 3 Sachen ankreuzen kannst. Dann kreuzte an, das du ein Austauschgerät haben möchtest. So nun schicke die das raus, du musst aber nicht per Vorkasse zahlen. Mein iPhone ist auch heute angekommen. So wie die Versicherung sagte muss ich die beiliegende Rechnung per Fax/Post zu denen schicken muss und die das dann bezahlen. Nur die 10% selbstbeteildigung musst du selber zahlen. Das musste , soweit ich weiß, dann auf das Konto von Wertgarantie überweisen.

    Hier noch ein Bild meines iPhone's:

    [​IMG]



    Bis dann,

    Mark

    p.S. [Hab mich nur um dir zu Antworten regestriert xD ]
     
  5. exitus

    exitus Antonowka

    Dabei seit:
    29.12.07
    Beiträge:
    359
    hey Mark :)

    entschuldige bitte die späte reaktion auf deinen beitrag, war allerdings zeitlich sehr eingepsannt.
    herzlichen dank für die tolle schilderung bezüglich des supports bei wertgarantie :) dann werde ich mal deren reaktion bzw. verhalten abwarten und hoffen das es das gleiche sein wird wie bei dir :) der schaden den du dort auf dem foto darstellst ist mit meinem fast identisch.
    vielen dank nochmal für das regis. und beantworten :)

    lieben gruß

    sven aka exitus
     
  6. Meiggel

    Meiggel Meraner

    Dabei seit:
    28.12.06
    Beiträge:
    229
    Servus!
    habe gerade diesen Thread gefunden.
    Habe auch mein Display geschrottet und zum Glück vorher eine Wertgarantie Versicherung abgeschlossen gehabt.

    Hätte dazu noch mal ein paar Fragen:

    1. Muss ich zu T-Mobile gehen? Gravis bietet ja auch vor Ort Reparaturen an. Das wäre mir lieber :(

    2. Muss ich ein Austauschgerät nehmen? Da fallen ja die 10% vom Neuwert an, was ja wieder gleich 50-60 Euro sind. Das hätte ich ja nicht wenn ich es nur reparieren lasse...oder?

    Am besten ist dann doch man macht es erst gar nicht kaputt ;)


    Gruß
    Michael
     
  7. l3x4

    l3x4 Gala

    Dabei seit:
    15.06.09
    Beiträge:
    48
    Die Reparatur musst du selber tragen, Ersatzhandy bekommst du in 90% der Fällen nicht. Und es ist im Prinzip egal wo du es reparieren lässt. Das Geld bekommst du dann von der Versicherung zurück.(vllt)
     

Diese Seite empfehlen