1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vergilben weiße Macbooks? (Tastatur / Touchpad )

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Egbert, 14.12.06.

  1. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672
    Guten Abend Apfeltalk Community,

    ich will mir zu Weihnachten ein weißes Macbook kaufen. Eine Frage habe ich da noch: Vergilben die Macbooks an den intensiv genutzten Stellen wie Touchpad und Tastatur?

    Wenn ich mir jedesmal Samthandschuhe anziehe, natürlich nicht, aber bleiben sie auch weiß, ei intensiver Nutzung ( 8h pro Tag ) und nicht jedes mal " Händewaschen " vor benutzung (ein gelegentliches Reinigen ist natürlich klar, aber ich meine keine Schmutzablagerungen, sondern echte vergilbung des Kunststoffes ( siehe weiße PSP ) ?

    Nachdem man irgendwas Dreck intensives gemacht hat, oder von draußen kommt, natürlich, aber ansonsten halt kein übertriebenes Waschverhalten, um das Macbook zu schützen.

    gruß Egbert

    PS: auch wenn ich ganz frisch im Forum bin, habe ich natürlich die Sufu benutzt, aber hab nur einen Thread gefunden, der das Thema am Rande aber auch nur bezogen auf iBooks behandelt.

    PPS: hier zwei Bilder einer vergilbten weißen PSP :

    http://www.portablegaming.de/attachment.php?attachmentid=14153&d=1158444114

    http://www.portablegaming.de/attachment.php?attachmentid=14154&d=1158444114
     
    #1 Egbert, 14.12.06
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.06
  2. larkmiller

    larkmiller Gast

    Willkommen, Egbert!

    Die Gegend ums Trackpad wird ein bisschen speckig und Keys normal dreckig.
    Ist aber kein Problem m.E.
    Falls Du manchmal die Putzwut bekommst: Geh in die Drogerie, kauf ein Fläschchen Ispropanol-Alkohol, nimm ein nicht-flusendes Tuch und wisch das Zeuch wech.
    Für den Screen bewähren sich Brillenputztücher von Schlecker oder DM etc.
    Bei 8 Stunden Arbeit wird es Spuren geben, ob Du willst oder nicht.

    Trotzdem viel Spass mit dem Book und natürlich OSX!

    Larkmiller
     
    #2 larkmiller, 14.12.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.12.06
  3. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672
    Danke für die schnelle Antwort, nur hast du mein Anliegen leicht falsch verstanden - ich spreche nicht von oberflachlichen Verschmutzungen, sonder von vergilbungen, die sich sozusagen in das Material eingebrannt haben und sich auch dauerhaft nicht mehr wegwischen lassen.

    Ich frage, weil ich es von der weißen PSP kenne, da ist es allgemein bekannt, dass die Tasten vergilben - liegt am Material. Es gibt eben Kunststoffe, die vergilben und welche, die dies nicht tuen - bei der PSP soll angeblich ein " minderwertiger " Kunststoff verwendet worden sein, welcher daher auch leicht vergilbt, bei weißen iPods, wird angeblich ein teurer verwendet, der eben nicht vergilbt, daher interessiert es mich sehr, wie der Fall bei den neuen Core2Duo Macbooks aussieht.
     
  4. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    ich seh auf dein bildern gar keine gilb-flecken...

    ich tu mein macbook alle 2 wochen mit ein bissel weichspüler bei 60grad und schonwaschgang mit den socken zusammen in die maschine. klappt super. vor allem perlwoll kann ich empfehlen ;)

    nach den ersten 2 wochen kann ich ein leichtes verändern der oberfläche beobachten. mit nem fusselfreien tuch und gaaaaaaaanz wenig nass stelle ich aber fest, das es wieder besser wird. beim meinem hp waren schon nach 3 tagen deutliche spuren auf dem e und dem f zu sehen. das ist hier noch nicht der fall. ist jetzt aber kein langzeittest ;)

    joey
     
  5. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    die knöpfe
     
  6. larkmiller

    larkmiller Gast

    Soweit ich mich erinnern kann, hatten die ersten MB ein thermisches Problem, dass sich in Vergelbungen ausgeartet. Bei den neuen Geräten scheint das vorerst gelöst zu sein. Allerdings ist weiß nun schon eine sehr empfindliche Farbe.
    Mußt Du entscheiden.
    Mein Alu Powerbook hat dafür Dellen und Beulen ;)

    Larkmiller
     
  7. yvonne84

    yvonne84 Pferdeapfel

    Dabei seit:
    03.12.06
    Beiträge:
    78
    Bei den ersten MacBooks soll es ja schon nach 2 Wochen schlimme Verfärbungen gegeben haben. Meins ist jetzt 2 Wochen alt und ich sehe noch nix. Zumindest nicht direkt auf dem Trackpad oder der Tastatur. Die Taste des Trackpads wird wohl grad ein bissl schmutzig, aber ich hab auch noch nicht versucht, das wegzumachen. Sonst ist aber echt nix zu sehen. Und ich bin da sehr pingelig... Allerdings wasche ich mir auch die Hände, bevor ich mich an meinen König setze. ;)
    Man muss eben Prioritäten setzen. Entweder ein schwarzes MacBook ( das meiner Meinung nach nicht so toll aussieht und auch noch teurer ist) und kein sichtbarer Schmutz oder eben ein weißes, das toll aussieht und auf dem man aber leider schnell Schmutz sieht...

    Kann ja mal was posten, wenn ich eine (leichte) Verfärbung bemerke.

    PS.: Die gelben Tasten an der PSP sehen auch echt ekelig aus...
     
  8. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672
    Okay danke für eure Antworten, also ein allgemeine schnelle Vergilbung, wie bei der PSP, ist also bei den Macbooks nicht so vorhanden :)

    Nunja ich würde mir ja ein schwarzes Macbook holen, aber die sind nunmal eine ganze Ecker teurer :mad: Das versteh ich sowieso nicht, warum man nicht einfach wie bei der iPod bestellung die Farbe auswählen kann - naja egal weiß is auch schick o_O

    @ yvonne84 : ja das wär super, wenn dir was auffällt, dass du das dann grad mal hierrein postest ! :)
     
  9. yvonne84

    yvonne84 Pferdeapfel

    Dabei seit:
    03.12.06
    Beiträge:
    78
    Kein Problem. ;) Apple Produkte müssen abgesehen davon auch weiß sein. :)
     
  10. parzival

    parzival Allington Pepping

    Dabei seit:
    08.09.06
    Beiträge:
    191
    Habe mein MacBook jetzt etwa drei Monate. Täglich gebraucht. Keine Vergilbungen!

    Gruß Parzival
     
  11. arris

    arris Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    797
    Unser MacBook ist vergilbt an den Handablagen (6 Monate alt). Nach einem Anruf bei Apple Care kein Problem. Austausch des Covers erfolgt auf Garantie beim Apple Service Partner.
     
  12. krebesky

    krebesky Gloster

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    64
    kann ich nur bestätigen die Aussage meines Vorgängers.
    Mein Book ist nun auch 7 Monate alt und die Handauflage wird sehr unansehnlich.
    Anruf bei Apple und das Kunstoffteil wird auf Garatie getauscht.
    Problematik scheint Apple bekannt zu sein, denn es gab keine Diskussion zu dem Thema.
    Lt. Aussage von Comspot wird desshalb bei der Vers.2 der Books ein anderer Kunststoff verwendet.
     
  13. Malcolm

    Malcolm Gast

    Das schwarze Macbook ist ja auch nicht nur heiter Sonnenschein. Die glanzspuren die haut darauf hinterlässt sind auch nicht immer ansehnlich. klar die gehen einfach weg aber ist auf der matten oberfläche schon sehr schnell sichtbar.
     
  14. Gregga

    Gregga James Grieve

    Dabei seit:
    05.12.06
    Beiträge:
    133
    7 Monate. Alles wie am ersten Tag. Also bei mir gilbt noch nichst und das darf auch gerne noch so bleiben ;)

    Für mich müssen Apple Produkte einfach weiß sein. Bei mir auf dem Schreibtisch ist alles weiß. Es passt gut zusammen.
     
  15. jozy

    jozy Gast

    nein, bleibt alles weiß!!!!!!!!!!!
     
  16. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    ich habe zwar nur ein iBook, aber das ist schon fast vier jahre alt und zeigt keinerlei echte vergilbungen. nichts, was man nicht mit einem tuch entfernen könnte.
    und das, obwohl ich starker raucher bin....

    gruss

    jürgen
     
  17. Muskelprotz

    Muskelprotz James Grieve

    Dabei seit:
    31.12.06
    Beiträge:
    137
    moin,

    also viele meiner vorredner haben es schon angesprochen,aber ich glaube auch, dass das ein problem der ersten revisionen war. und dann stimmt es natürlich auch noch, dass apple das kulant ausbessert. ich habe gelesen, dass das relativ unkompliziert funktioniere.
     
  18. Skilljoy

    Skilljoy Empire

    Dabei seit:
    21.11.06
    Beiträge:
    87
    Ich habe mein weißes MacBook jetzt seit knapp 3 Monaten und bei meinem ist die Mitte vom Touchpad und die Auflagefläche von meiner Hand etwas vergilbt. Allerdings ist mir das erst aufgefallen, als die Sonne mal draufgeschien hatte. Mit künstlichem Licht sieht man das so gut wie garnicht...
     
  19. niemehrwindoofs

    niemehrwindoofs Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    1.502
    Hab seit 5 Wochen ein weißes MB und bei schummrigem Licht wirken die Handauflagen etwas dunkler als das Trackpad. Das Trackpad fühlt sich am Rand noch so "neu" an. in der Mitte, wo es ja öfter benutzt wird, ist es etwas glatter
     
  20. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Ich hatte am Anfang Verfärbungen, die an einem Materialfehler gelegen haben. Kam nur in einer ganz bestimmten Produktionswoche vor... Ist aber seitdem nicht mehr vorgekommen und wird wohl nicht mehr vorkommen.
    Ich habe mein MB nun seit Mai/Juni und keinerlei Verfärbungen in der Art, wie du sie meinst. Also nur oberflächliger Schmutz, der leicht zu entfernen ist;)
     

Diese Seite empfehlen