1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Verbindungsfehler bei Mail von Apple

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von LordOfQuanta, 13.08.08.

  1. LordOfQuanta

    LordOfQuanta Erdapfel

    Dabei seit:
    04.08.08
    Beiträge:
    5
    Hallo Forum

    Das Programm Mail von Apple habe ich konfiguriert, allerdings kommt die unten stehende Meldung wenn ich den Befehl "alle neuen E- mails empfangen" ausführe.

    ------------------------------------

    Möglicherweise gibt es ein Problem mit dem Mail-Server oder dem Netzwerk. Prüfen Sie die Einstellungen für den Account „meine.mailadresse@bluewin.ch“ oder versuchen Sie es erneut.

    Folgender Serverfehler ist aufgetreten: Bei der Verbindung zum Server „imaps.bluewin.ch“ über den Port 143 ist eine Zeitüberschreitung aufgetreten.

    ------------------------------------

    Was habe ich falsch gemacht? Allerdings habe ich eine E-mail versendet, die angekommen ist.


    Gruss
    LordOfQuanta
     
  2. philz

    philz Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    28.04.06
    Beiträge:
    637
    Hast du "SSL verwenden" unter dem Reiter "Erweitert" aktiviert?
    Denn du verwendest den IMAPS Server und SSL nutzt für gewöhnlich den Port 993, nicht 143.
     
  3. LordOfQuanta

    LordOfQuanta Erdapfel

    Dabei seit:
    04.08.08
    Beiträge:
    5
    Hallo
    Es geht immer noch nicht. Hab jetzt den Account gelöscht und neu angefangen:

    Servertyp: POP
    Beschreibung: freigelassen (optional)
    Server für eintreffende E- mails: mail.bluewin.ch
    Benutzername: Mein Name (ohne @bluewin.ch)
    Kennwort: Mein Kennwort

    Fehlermeldung:
    Die Anmeldung beim POP-Server "pop.bluewin.ch" ist
    fehlgeschlagen. Vergewissern Sie sich, dass der von Ihnen
    eingegebene Benutzername und das Kennwort korrekt sind
    und klicken Sie dann auf "Fortfahren". Wenn die
    Informationen falsch sind, können Sie keine E-Mails
    empfangen.

    Benutzername und Kennwort sind meines Wissens richtig eingegeben.

    Gruss
    LordOfQuanta
     
  4. philz

    philz Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    28.04.06
    Beiträge:
    637
    Also wenn du meine Frage nicht beantwortest, kann ich dir auch nicht weiterhelfen.
    Zudem hast du oben von IMAPS, allerdings ohne SSL, geschrieben, nun probierst du wieder POP3.

    Falls du dich entschieden hast, welches Protkoll du nutzen möchtest, dann empfehle ich dir einen Blick auf diese Seite:
    http://www.swisscom.ch/res/internet/messaging/email/sichere_email/ssl/index.htm
    Dort findest du alle relevanten Angaben zu Adresse, Port sowie Verschlüsselung.
     

Diese Seite empfehlen