Verbindungsabbrüche mit TNAS

BenjaminR

Starking
Mitglied seit
24.09.09
Beiträge
216
Ich habe eine NAS (TerraMaster F2-210 2-Bay) mit dem Ziel Backups zu machen (Ordner -> Timemachine), meine Musik auszulagern (->Music ) als auch die Fotos (-> Photos).
Die Einrichtung und Verbindung hat Problemlos funktioniert, aber: nach einigen Minuten bricht die Verbindung ab und ich kann keine neue Verbindung herstellen ("Beim Verbinden mit dem Server 192.168.X.XX ist ein Fehler aufgetreten"). Manchmal hilft ein Neustart. Das ist insofern nervig weil ich dadurch die Programme Musik und Foto nicht nutzen kann, und auch das TimeMachine Backup wird unmöglich fertig, weil es immer von vorne anfangen will ...
Ich hab keine Ahnung woran das liegen kann, dafür kenne ich mich mit Netzwerken zu wenig aus.
Was ich schon probiert habe (jetzt Stand bold+cursiv), wobei keine Verbesserungen merkbar waren.
IP Adresse NAS dynamisch / fest
IP Adresse iMac dynamisch / fest
Verbindung via TNAS APP / Finder "Gehe zu/Mit Server verbinden" / Benutzeranmeldung
Verbindung über smb / afp aufbauen (wobei TimeMachine ja nur über smb geht)
OSX High Sierra / Mojave (das war ein letzter Verzweiflungs Versuch ;) )

Freue mich über Hinweise!
 

dg2rbf

Beauty of Kent
Mitglied seit
07.03.10
Beiträge
2.165
Hi,
das war der falsche Kauf, es geht nichts über Synology oder QNAP, diese NAS'e laufen zuverlässig, alles andere ist Billigware und macht mit MacOsX/macOS Probleme, Verkaufe oder Tausche lieber dieses Teil um, falls noch möglich.

Franz
 
  • Like
Wertungen: ottomane

BenjaminR

Starking
Mitglied seit
24.09.09
Beiträge
216
Na dann zurück damit, danke!

Macht dann eine QNAP TS-231P oder Synology DS218j Sinn?
 

dg2rbf

Beauty of Kent
Mitglied seit
07.03.10
Beiträge
2.165
Hi,
das kommt auf deine Ansprüche an, bei Synology sind die "j" Modelle halt die Leistungs schwächsten Teile, bei QNAP kenne ich mich nicht so gut aus, solange du nur Streamst reichen beide locker aus.