1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verbindung zu Windows / Freigabe von Ordnern / Computer sperren

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Nemesis, 24.12.06.

  1. Nemesis

    Nemesis Gast

    Hallo!

    Ich bin neu hier und ich bin erst vor kurzem auf Mac umgestiegen. Auf einem 20 Zoll iMac.

    Es gibt da so einige Dinge, die bei Windows relativ leicht zu finden sind, beispielsweise die Freigabe für Ordnern für die gemeinsame Verwendung im Netzwerk. Man kann einen beliebigen Ordner freigeben, indem man einfach mit der rechten Maustaste auf den Ordner klickt und dann Eigenschaften auswählt. Man klickt dann auf "Freigabe" und klickt auf "Diesen Ordner im Netzwerk freigeben" und dann auf "OK".

    Wie mache ich das beim Mac?

    Ich habe zwar eine Verbindung mit einem PC doch hatte ich durch die Eingabe meines Mac Kontos samt Paßwort Zugriff auf alle meine Daten. Bei Windows kann ich bspw einen Benutzer einrichten, der nur Benutzerrechte (wenig Rechte) hat eine Freigabe erstellen, und die Rechte der Freigabe bzw des Ordners so einstellen, daß nur bestimmte Benutzer darauf Zugriff haben.

    Ich möchte ja nicht jedem mein Mac Benutzerkonto samt Paßwort geben, damit die dann übers Netzwerk Einsicht über meine privaten Daten haben.

    Und wenn ich dann einen anderen Benutzer einrichte, und der meldet sich dann über Netz an meinen Mac an, hat dieser nur Zugriff auf seinen Benutzeordner und nicht auf meinen Öffentlich Ordner.

    Und dann gibt es noch unter Windows eine Methode, wie man den Computer sperren kann, dies geht entweder über Windows-Taste + L oder aber man drückt Strg+Alt+Entf und wählt dann "Computer sperren" und der Desktop und alle Anwendungen werden ausgeblendet, und nur die Anmeldemaske erscheint.

    Wie bekomme ich das beim Mac hin? Auf den Bildschirmschoner zu warten ist mir zu unsicher.



    Vielen Dank!

    MfG
     
  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Mit Freigaben kenne ich mich nicht besonders aus - normalerweise sollte aber jeder von außerhalb sowieso nur Zugriff auf die Dateien im Ordner öffentlich haben. Wenn du dein Konto und dein Paßwort bekannt gibts, kann natürlich jeder "rein", das ist nicht der normale Weg. Ich denke, wenn due WebSharing freigibst, kann man den Öffentlichen Ordner einsehen, sonst aber nichts.

    Auf den Bidlschirmschoner mußt du nicht warten, wenn du in den Einstellungen eine aktive Ecke angibst. Maus in die Ecke ziehen und der Bildschirmschoner kommt.

    Außerdem kann man im Programm Schlüsselbund anklicken "Status in der Menüleiste anzeigen". Dann erscheint dort ein kleines Menü, das auch den Punkt "Bildschirm schützen" enthält - dadurch kann man z.B. auf den Paßwortschutz im Bildschirmschoner verzichten, wenn einen das im Normalbetrieb nervt.
     
  3. dubb3000

    dubb3000 Braeburn

    Dabei seit:
    09.01.06
    Beiträge:
    47
    Zu den Freigaben:
    Bei OS X wird immer der Benutzerorner freigegeben. Wenn du nur bestimmte Ordner freigeben möchtest hilft dir das Programm SharePoints.
    http://hornware.com/sharepoints/

    Greetz
     
    #3 dubb3000, 24.12.06
    Zuletzt bearbeitet: 24.12.06
  4. Nemesis

    Nemesis Gast

    Mmmh, das ist aber schecht. Ist das nicht ein wenig unflexibel und unsicher? Wir will schon seinen kompletten Ordner freigeben um somit jeden den Zugriff auf höchstprivate Daten geben?

    Ist dieses Programm auf deutsch oder spielt das keine Rolle?
     
  5. Nemesis

    Nemesis Gast

    Das heißt man darf dann nur "WebSharing" und nicht "Personal File Sharing" aktivieren, richtig?


    Das Programm heißt Schlüsselbund? OK. Schau ich mir mal an.

    Danke
     
  6. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Also da müsste ich mich extrem täuschen, aber der gesamte Benutzerordner wird natürlich nur freigegeben, wenn du dein Paßwort bekanntgibst.
    Ansonsten natürlich nur der Ordner 'Öffentlich' in deinem Benutzerordner.
    Auf OS X kannst du, wie auf UNIX-Systemen üblich, sehr detailliert
    entscheiden, welchen Leuten du in welchen bereichen welche Rechte gibst.
    Allerdings wird es, wenn es über das Freigeben des 'Öffentlich'-Ordners hinausgeht, kompliziert, da wäre etwas Internetrecherche oder ein gutes Buch zu empfehlen (aber ich sagte ja, da kenne ich mich nicht aus)
    Es gibt aber hier im Forum einige Spezialisten, die das sicher sehr gut erklären können - halt vielleicht nicht gerade an den Feiertagen.
     
  7. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Das kommt darauf an - WebSharing startet den Apache Webserver und ermöglicht den Zugang via Internet.
    FileSharing ist mehr für lokale Netze gedacht, da muß man dann aufpassen, welche Dateien man freigibt.
     
  8. Nemesis

    Nemesis Gast

    Hallo,

    als ich mal bei Bense Systemhaus war, hat mir der Mitarbeiter von denen auch dieses Programm gezeigt bzw einen Ordner durch eine Tastenkombi freigegeben. Wie hat er das gemacht?


    Apropos, wenn ich in Windows ein Konto namens "Test" habe und ebenso auf dem Mac, dann fragt er mich komischerweise nicht nach einem Benutzernamen und Kennwort. Ist das Absicht?

    MfG
     

Diese Seite empfehlen