1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verbindung meines MacBook mit meinem Homenetzwerk

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von abraxax, 31.01.07.

  1. abraxax

    abraxax Gast

    Hi Leute,

    Vorab Situationsschilderung:

    Als DSL-Modem verwende ich das Speedport W 501V von der Telekom. Daran angeschlossen ist ein Netgear ProSafe Firewall/Print Server FR114P. An den Netgear Router, der als Hub fungiert, sind 2 Windows-Kisten angeschlossen sowie ein gemeinsam genutzter Drucker.
    Mein MacBook dagegen bezieht seine Internetverbindung wireless über das Speedport.

    Nun zu meinem Problem:
    Ich bekomme es einfach nicht hin, eine Netzwerkverbindung zu den Windows-Kisten und dem Drucker herzustellen. Schließe ich meinen Windowsfestrechner direkt an den Speedport-Router an, so wird dieser von meinem Macbook gefunden und ich kann Dateien über Netzwerk austauschen. Möchte ich jedoch eine Verbindung zu beiden Rechnern und dem Drucker herstellen, so werden diese nicht gefunden.

    Funktioniert das überhaupt: Macbook --- Wireless ---> Speedport --- Netzwerk ---> NetgearRouter --- Netzwerk ---> PC1, PC2, Drucker?

    Wenn ja wo könnte mein Fehler liegen?
    Falsche IP`s vergeben bzw gesucht?
    Wäre sehr dankbar für euere Hilfe, denn ich würd auch gerne mal direkt über den Mac was drucken, und nicht ständig umständlich erst Dateien auf den Windows schieben, dann wiede umkabeln und dann drucken.

    Lg Marc
     
  2. Stargate

    Stargate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.05.04
    Beiträge:
    782
    >Nun zu meinem Problem:
    >Wenn ja wo könnte mein Fehler liegen?

    Das Problem ist das Routing vom WLAN in das kabelgebundene Ethernet.

    Der Regel nach ist es verbunden, wie das mit deinem Speedport geht, kann ich
    nicht sagen. Eher denke ich das dein Netgear ProSafe Firewall/Print Server FR114P
    die Verbindung blockiert.

    Man sieht das in dem man sich die Protokolle (Logfile) des Routers bzw. in
    dem Fall wohl eher des Netgear anschaut. (Geräte sind mir nicht bekannt)

    Vermutlich hast du den Netgear mit seinem WAN-Port mit einem freien LAN Port des
    Speedport Routers verbunden. Zwischen deinem MacBook und dem Drucker befindet sich dann die Firewall des Netgear. Das dürfte dann der Knackpunkt sein.

    (Reine Vermutung)
     

Diese Seite empfehlen