1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verändert X11 Aussehen von MacOS X?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Klaus O., 08.03.07.

  1. Klaus O.

    Klaus O. Gast

    Hallo Leute,

    ich hab da mal eine Frage zu X11:

    Wenn man X11 installiert bzw. danach ausführt, ändert sich dann irgendetwas an der Benutzeroberfläche von MacOS X? X11 ist doch soetwas wie Aqua, das ja anscheinend die standard GUI von MacOS ist.
    Oder verstehe ich da was falsch?

    Kann ich X11 installieren, und alles bleibt beim alten, ausser daß ich dann z.B. Gimp benutzen kann? Oder verändert sich dann die ganze Oberfläche? Oder sonst irgendwas?

    Planlos...

    SuFu hat mir da leider nicht weitergeholfen (außer daß ich jetzt weiß, wie man X11 installiert - ist ja schon mal super!)

    Grüße,
    Klaus
     
  2. Tengu

    Tengu Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    721
    Nein, das sind meines Wissens nur optionale Bestandteile einer Grafikoberfläche, auf die die Programme dann zugreifen, die sie benötigen.
    Deine Aqua Oberfläche bleibt wie sie ist. Die Programme (Open Office, x11 emacs, gimp) sehen dann jedoch nicht so aqua-like aus, wie man das evtl. gewöhnt ist. Nur die Programme bedienen sich halt der Extensions...
     
  3. Klaus O.

    Klaus O. Gast

    Danke für die Info!
     

Diese Seite empfehlen