1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Ventilator meiner Grafikkarte beschleunigt stossweise

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von cycomick, 25.02.09.

  1. cycomick

    cycomick Cripps Pink

    Dabei seit:
    04.06.07
    Beiträge:
    151
    Hallo!

    Mir fällt seit einiger Zeit auf, dass der Ventilator meiner Grafikkarte ununterbrochen kurz beschleunigt, dann aber wieder sozusagen "vom Gas geht". Ich kann das Geräusch deutlich wahrnehmen und gestern habe ich meine Kiste geöffnet und konnte erkennen, dass der Ventilator meiner Grafikkarte tatsächlich unregelmässig läuft.

    Ich habe zudem auch oft Kernel-Panic Systemabstürze, die ich in einem anderen Thread schildere.
    http://www.apfeltalk.de/forum/viele-abst-rze-t213840.html#post2083552

    ich frage mich jetzt natürlich, ob da ein Zusammenhang besteht...

    jemand ne idee?

    danke!
     
  2. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Das einige Lüfter "beschleunigen und wieder vom Gas gehen" liegt an deren Regelung.

    Es gibt zwei Arten einen Lüfter anzusteuern.
    Nr. 1 und die deutlich bessere ist es, den Lüfter mit einer Konstanten Spannung zu betreiben. Meinetwegen 5V für einen leisen Betrieb.

    Nr. 2 ist die eine PWM Steuerung. Dabei wird der Lüfter für einen Moment mit der maximalen Spannung von 12V betrieben und dann wird die Spannung komplett weggenommen, sodass er ausdreht. Das geht natürlich so weiter.
    Dadurch das der Lüfter nicht konstant versorgt wird, entsteht dieses nervige Geräusch.

    Das lässt sich auch nicht umgehen und ist leider bei billigen Lüfterregelungen, wie sie auf Grafikkarten verwendet wird, üblich.
     
  3. cycomick

    cycomick Cripps Pink

    Dabei seit:
    04.06.07
    Beiträge:
    151
    Ich finde allerdings, dass diese Impulse doch sehr unregelmässig sind. Ausserdem tritt das ungeliebte "Phänomen" erst nach einiger Zeit auf. Daraus schliesse ich, dass die Grafikkarte vielleicht überhitzt da der Ventilator nicht ausreichend Luft liefert, weil er nicht richtig beschleunigen kann...

    und somit kommt es zu diesen besch...... Systemcrashs :(
     
  4. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    von was fuer einem system reden wir hier?
    macpro? imac?
     
  5. cycomick

    cycomick Cripps Pink

    Dabei seit:
    04.06.07
    Beiträge:
    151
    Mac Pro 2 x 2,8 GHz Quad-Core Intel Xeon

    Grafikkarte: ATI Radeon HD 2600 256 Mb
     
  6. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Ich bin mal aus deinem anderen Thread herübergehuscht. Vielleicht kannst du mit diesem sehr guten Freeware-Tool

    http://islayer.com/apps/istatmenus/

    die Temperatur der Karte überprüfen. Irgendwo ist da was, das die Temperatur der GPU (Graphics Processing Unit) misst. Ich denke, ab 80 Grad wird es bei deiner Karte mehr als kritisch.
     
  7. Webermaster

    Webermaster Erdapfel

    Dabei seit:
    28.02.05
    Beiträge:
    2
    Ich hatte das gleiche Problem mit einer ATI Radeon X1900 XT. Der Ventilator der Karte begann auch beim ruhenden Desktop zu röhren und stoppte nach 3 min. wieder. Grund war der Staub der sich innerhalb von ca. 1.5 Jahren ansammelte. Vor dem Kühlköper hatte sich ein dichter Stauppropfen gebildet. Ich baute die Karte aus, hab sie gereinigt und seither ist wieder Ruhe.
     

Diese Seite empfehlen