1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Vektorbasiertes Malprogramm gesucht

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Tekl, 18.11.08.

  1. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Hi,

    kennt jemand Software die man per Grafiktablett bedienen kann und natürliche Mahlwerkzeuge wie Pinsel und Airbruch bietet? Wichtig wäre mir, dass das ganze auflösungsunabhängig geschieht, so dass man auch nachträglich ein Bild auf Postergröße aufblasen könnte. In Photoshop muss man sich ja leider vorher für eine Auflösung entscheiden, die Werkzeuge würden mir da ja fast schon ausreichen.
     
  2. nggalai

    nggalai Roter Stettiner

    Dabei seit:
    23.05.07
    Beiträge:
    957
    Airbrush hat es nicht, aber Gradienten etc., und Pinsel mit, nun ja, Brushes etc:

    LineForm.

    Schon einmal ausprobiert?

    Cheers,
    -Sascha
     
  3. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Pinsel und Airbrush sind pixelbasierte Werkzeuge und werden demzufolge in keinem Vektorgrafikzeichenprogramm der Welt enthalten sein. ;)
     
  4. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    Inkscape ist auch vektorbasiert und Freeware.
     
  5. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Bislang nutze ich Illustrator und die Verlaufsgitter, um so Airbrush-Effekte auflösungsabhängig zu realisieren, doch bei komplexen Formen wird das recht schnell sehr aufwändig und dauert einfach zu lange.

    Früher gab's ja mal Fractal Design Expression, das in die Richtung ging. Ich dachte sowas hat sich mal weiterentwickelt. Die Pinsel in Illustrator oder anderen Vektorprogrammen sind leider nicht so leistungsfähig und lassen die Programme schnell langsam werden.

    Aber ich meine irgendwo mal was von so einer Software gelesen haben, ähnlich Corel Painter, da ja leider rein pixelbasiert ist.
     
  6. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Ich habe gerade Scribbles entdeckt, welches automatisch neu rendert, wenn ich näher ranzoome, leider ist das Programm noch recht rudimentär.

    http://www.atebits.com/software/scribbles/

    Vielleicht kennt ja noch jemand ein Programm mit ähnlichem Ansatz.
     
  7. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Schau dir mal das Blob-Brush Tool im neuen Illustrator CS4 an, das könnte eventuell genau das sein, was du bräuchtest. Ich bin sehr angetan davon.

    Gruß, MasterDomino
     
  8. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Kann ich damit denn einen weich auslaufenden Pinsel wie in Photoshop realisieren?
     
  9. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Nein, das geht nicht. Das ist mit Vektoren aber ohnehin schwierig bis unmöglich zu realisieren, da die ja dann einen Gradienten haben müssten und das wird bei komplexen Formen schwierig.

    Gruß, MasterDomino
     
  10. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Aber in Scribbles scheint das zu gehen. Ich kann jederzeit ebenen verlustfrei skalieren und drehen.
     

Diese Seite empfehlen