1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

vcard maker etc.

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von SirTobiTobsen, 17.10.07.

  1. SirTobiTobsen

    SirTobiTobsen Zabergäurenette

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    611
    moin

    ich suche ein programm das es mir erlaubt meinen freunden einen fragebogen oder derartiges per mail zu schicken damit diese dann damit eine vcard erstellen können. es geht mir um das praktische, denn einige meiner freunde wissen eben net was das ist, bzw wie sie selbst eine vcard anlegen...

    habe vcardmaker entdeckt aber online alle daten eingeben und mir zuschicken... naja datenschutz und so weiter

    vielleicht kennt ja jemand eine möglichkeit um ein möglichst umfassendes adressbuch zu erstellen...

    beste grüße & danke
     
  2. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Freunde und Bekannte nach den Angaben fragen, die man nicht weiß und sie selbst eintragen?
    Ansonsten kann man diesen vCard Maker (falls du den meintest) auch relativ leicht selbst nachbauen, habe mal was Ähnliches gemacht, um Kontakte aus einer DB auf den iPod zu bekommen.
     
  3. SirTobiTobsen

    SirTobiTobsen Zabergäurenette

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    611
    ja, die meisten wissen eben gar nicht was eine vcard ist und wenn ich denen erzähle "gib mal online ein", denn wenn ich es recht verstanden habe funzt ja so der vcard maker, winken die ab...
    mal abgesehen, dass ich auch nicht mal eben so alle daten, privat oder geschäftlich, irgendwo eingebe...

    selber bauen? und wie?
     
  4. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Mit PHP zum Beispiel. Dann das Formular auf den eigenen Server packen und schon kann man es beruhigt an alle Bekannten weitergeben.

    Obgleich ich immer noch zu meiner erstgenannten Lösung raten würde ;)
     
  5. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Eben! Es ist doch schön, mal wieder mit denen gesprochen zu haben und außerdem ist man dann sicher, alle Daten da zu haben, wo sie hin gehören.
     
  6. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Genau das meine ich. Außerdem: a) Wenn ich ein ordentliches Adressbuch haben will, dann hab auch nunmal ICH die Arbeit damit und genau deshalb würde ich b) mir veralbert vorkommen, wenn mir jemand so nen Link schicken würde.
    Ich fand ja damals in der Grundschule schon das mit den Poesiealben seltsam.. aber das ;)
     
  7. SirTobiTobsen

    SirTobiTobsen Zabergäurenette

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    611
    leute, danke für die hinweise

    ich möchte einfach nur, dass meine freunde & bekannte mir möglichst einfach ihre aktuellen daten senden, damit ich eben ein gepflegtes adressbuch habe, wenn ich nun bei x-leuten alles per telefon/hand eingeben muss passieren eh x-fehler. die arbeit scheut mich nicht und meine freunde fühlen sich auch nicht veralbert, ich suchte ja nur eine lösung, da ich dank apple/LG auch mein handy-adressbuch nicht auslesen kann.

    by the way, bei seiten wie studivz geben ja auch alle bereitwillig sämtliche daten ein....
     
  8. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Ja, völlig krank. Selber Schuld, wer da mitmacht. Man kann im StudiVZ auch nur mit dem Namen angemeldet sein, kein Problem. Aber wer eine Web 2.0 App braucht, um seine "Freunde" im Überblick zu haben, der hat eh ein Problem. Mehr schreib ich da lieber nicht dazu, sonst wirds lang :D Ich komme jedenfalls BESTENS ohne StudiVZ, Lokalisten und den ganzen anderen Mist aus. Und habe genug Freunde und mehr als genug Kontakt zu ihnen.. bin ich altmodisch?


    Zum Thema: Ja, dann wie gesagt: Schnapp dir den PHP Code, bastel ein Formular und lass dir das vcf dann per Mail zusenden. Nix einfacher als das. Wenn man PHP kann ;)
     
  9. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Schicke ihnen doch ein ASCII-"Formular" und werte es mit Perl aus. Ich weiß jetzt nicht auswendig, wie vcards aufgebaut sind, aber das ist doch nur XML. Sollte nicht zu schwer sein, aus den ASCII Daten das XML zu generieren.
    Code:
    # Bitte nur einzeilig eingeben
    Anrede............: 
    Vorname...........: 
    Zweiter Vorname...: 
    Nachname..........: 
    Straße............: 
    Hausnummer........: 
    Postleitzahl......: 
    Geburtsdatum......: tt.mm.jjjj
    #
    # Telefonnummern bitte in der Form
    # 01234/12345 eingeben
    Telefon beruflich.: 
    Mobil beruflich...: 
    Fax beruflich.....: 
    Telefon privat....: 
    Mobil privat......: 
    Fax privat........: 
    E-Mail beruflich..: 
    E-Mail privat.....: 
    Homepage beruflich: 
    Homepage privat...: 
     
  10. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Ich wage zu behaupten, dass dabei soviel Murks als Antwort zurückkommt, dass der Aufwand vermutlich gleich groß ist wie bei der Anrufen und Nachfragen - Methode ;)
    Außer es sind alles Geek-Freunde und -Bekannte :D
    Da ist eine Prüfung auf gültige Werte und gültiges Format vorab durchaus sinnvoll.
     
  11. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Viel Prüfen kann man doch eh nicht. Rufnummer kann man allenfalls auf syntaktische Korrektheit prüfen. Selbst bei der E-Mail Adresse dürfte es Dir schwerfallen, eine vernünftige Prüfung zu bauen.
     
  12. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Ja, ich mein auch eher so Dinge wie: Der eine macht überall noch ne Leerzeile rein, der andere benutzt nen Editor, der an jedem Zeilende die Whitespaces nicht löscht, der nächste liefert irgendne Codierung, durch die die Umlaute verschwinden, wieder ein anderer schreibt irgendwo ne Bemerkung dazu.. usw.
    So sind User im Allgemeinen, ich denke mit Grauen zurück an die Auswertung der Abizeitungsfragebögen ;)
     
  13. iToabster

    iToabster Bismarckapfel

    Dabei seit:
    04.11.05
    Beiträge:
    141
    habe vor ca einem halben jahr auch einen thread zu dieser frage erstellt... 0 antworten!
    ist es nicht möglich eine blanko vcf zu versenden? der empfänger kann sie dann ausfüllen un retournieren...!? hmm... finde es trotzdem komisch dass es nicht einfach ein formular gibt dass sich automatisch als v card im adressbuch speichert.
     
  14. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Sosos... "komisch". Was ist denn daran so lustig? Oder meintest Du vielleicht "merkwürdig" oder "rätselhaft".

    Es gibt zwar den vcard Standard und es gibt viel Software, auch im Lieferumfang vieler Rechner, die damit umgehen können und das auch exportieren können. Allerdings habe ich das Gefühl, daß sich vcards noch immer nicht richtig durchgesetzt haben. Von daher ist es nicht verwunderlich (noch eine bessere Alternative zu "komisch"), daß es dazu keine "Formularverschicksoftware" gibt.
     
  15. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Ja, da täuscht dich dein Gefühl nicht, würde ich sagen. Schade finde ich das eigentlich schon, denn die Idee ist doch gar nicht so übel, find ich.
     

Diese Seite empfehlen