1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

User-Anmeldung an XServe

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von plaetzchen, 16.04.08.

  1. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Hallo!

    Eigentlich bin ich ja recht fit was Mac OS X Server usw. angeht, aber ich komme hier nicht mehr weiter, vielleicht denke ich ja auch einfach nur falsch.
    Hier die Voraussetzungen:

    XServe, neuste Gen. Leopard 10.5.2
    Verbindung über ein Gigabit Ethernet Netzwerk
    Clients mit 10.5.2
    Open Directory Master und auch einziger ist der XServe

    Hier der Plan:
    Die User sollen sich an ihrem Rechner über ihren Namen per Open Directory anmelden. Das klappt, ich kann mich mit jedem User anmelden. Weiterhin soll das Homevz. des Users auf dem Server liegen, d.h. die Benutzer können sich an jedem, erlaubten, Rechner anmelden und haben dort auch Zugriff auf ihren Desktop, ihre Dokumente haben die gleichen Einstellungen usw.
    Ich kenne Mobile Accounts Methode, diese funktioniert aber anscheinend nicht und ist auch nicht der Plan, jedenfalls nicht für die Desktop Macs. Die Benutzerordner sind für jeden User erstellt und freigegeben, sie können auch gemounted werden, aber wie kriege ich sie an die richtige Stelle und das Homevz. wird direkt vom Server genommen?

    LG

    plaetzchen
     
  2. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    Du mußt im WGM unter Sharing den Ordner Users freigeben und dort den für den LDAP als Homefolder definieren. Danach bekommst Du in den User-Accounts unter »Privat« den richtigen Pfad angelegt und mußt ihn nur noch als solchen aktivieren und sofern noch nicht vorhanden die zugehörigen HomeDirs erzeugen.

    Gruß Stefan
     
  3. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    @stk:
    Ist das nicht der Tiger-Weg? Ist es in Leopard auch so?
    Gebe ich also den kompletten "/Users" Ordner frei und nicht nur mit dem WGM die einzelnen "Privat" Verzeichnisse? Wie kann ich das den über LDAP publizieren?

    EDIT:

    Hat sich wahrscheinlich schon erldeigt. Teste ich dann demnächst
     
    #3 plaetzchen, 17.04.08
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.08

Diese Seite empfehlen