1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Usenext Software

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von Phil78, 14.12.05.

  1. Phil78

    Phil78 Lambertine

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    699
    Guten Morgen,

    bin seit ein paar Tagen stolzer Besitzer eines nagelneuen Powerbooks. Allerdings ist das mit der intuitiven Bedienung so ne Sache...ich suche jemanden, der mir beim Umgang mit der Usenext Software(MT-Newswatcher) helfen kann, da ich bisher die Software für XP gewohnt war und man hier nicht viel können musste sondern die Bedienung wie bei "emule" etc. recht einfach war. Falls also jemand selber das Programm benutzt und mir weiterhelfen kann wäre ich extrem erfreut....will ja schließlich nicht wieder meinen alten PC aufstellen müssen und damit meinem edlen Zeitgenossen das Licht rauben ;).....nur um fehlerfrei downloaden zu können, man zahlt ja schließlich dafür.

    Phil
     
  2. JaToAc

    JaToAc Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    02.11.05
    Beiträge:
    846
    ist der für Usenext vorkonfiguriert? oder hast du die serverdaten vorliegen? dann würde ich zu Unison raten...
     
  3. Phil78

    Phil78 Lambertine

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    699
    Hi,

    also die Software ist die, die von Usenext für den Download im Usenet auf OS x angeboten wird. Ich konnte es auch installieren....nach einer ewigen Aktion....allerdings komme ich überhaupt nicht mit der Handhabung zurecht. Ich weiß jetzt nicht, ob ich auch eine andere Software für meinen bezahlten Zugang zu Usenext benutzen kann.

    Phil
     
  4. JaToAc

    JaToAc Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    02.11.05
    Beiträge:
    846
    ich kenne usenext auch noch von meiner windowszeit, habe den kostenlosen test mal gemacht. der windowsclient ist nicht schlecht... den mac os kenn ich nicht... kannst du mal einen link posten? frage bei usenext doch einfach mal die zugangsdaten an, wie gesagt würde ich zu unison raten... unterstützt der max os usenext client NZB's?
     
  5. Phil78

    Phil78 Lambertine

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    699
    Sorry man kann nur an die Software wenn man Mitglied ist, so dass ich auch keinen Link anbieten kann, um die Software mal auszuprobieren....installiert habe ich das Programm ja (hatte mich schon mit Usenext in Verbindung gesetzt)...allerdings komme ich mit der Handhabung nicht zurecht, bräuchte also jemanden der selbst mit dem Programm arbeitet......aber trotzdem danke für die schnelle Antwort (was steckt hinter NZB? o_O)

    Phil
     
  6. Distrubtor

    Distrubtor Gast

    lol der Angebliche Mac OS X Client ist gar nicht von UseNeXt Programmiert es Handelt sich dabei um MT News Watcher welches sich jeder von dieser Seite Kostenlos herunterladen kann: http://www.smfr.org/mtnw/downloading.html UseNeXt bietet aus dem Mitgliederbereich auch nur einen Verweis auf diese Seite an.

    Man kann zu UseNeXt auch mit jedem Clienten zugreifen auch mit Unison allerdings ist das als neuling ziemlich schwierig da etwas ohne den echten Windows UseNeXt Client etwas aus dem Usenet Herunterzuladen (jedenfalls vollständig und Fehlerfrei).
     
  7. Tweety

    Tweety Gast

    Hallo,
    ich bin schon ca 2 Jahre im Usenet und habe gehört (und gelesen) : Finger weg von Usenext!!
    Auf Usenet Foren wird immer wieder vor Usenext gewarnt. Angeblich soll ein Anwalt aus München seine Finger im Spiel haben. Lieber Easynews oder Premium News. Dasselbe Angebot. Zum News lesen und für die Binaries :) nehme ich Unison. Läuft super.

    Tweety
     
  8. YanniH

    YanniH Auralia

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    202
    Nur mal so, zum Verfständnis: Usenext wirbt doch damit, dass du ohne Ene Software, Filme etc. laden kannst - Urheberrechtsverletzung? Oder verstehe ich das falsch bzw. übersehe was...?
     
  9. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Ja, indirekt ja. Und der leichtgläubige User denkt sich, ich zahl doch dafür also ists legal.. Aber beim Dealer meines Vertrauens gibts die bunten Pillen auch nur gegen Geld und trotzdem ists nicht legal.. aber mach das mal den Leuten verständlich..
     
  10. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    pr3dator = usenext werbungs spam würd ich mal sagen. der wird sich hier wohl kaum nochmal zeigen
     
  11. schnaps

    schnaps Seidenapfel

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    1.327
    geht doch nix über rs ^^
    von überall einsetzbar und kein client :D
     
  12. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    rapidshare + gulli ftw ;)
     
  13. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Wer hat diesen drei Jahre alten Thread eigentlich aus dem Grab geschaufelt?

    Ach so - der Herr Werbebeauftragte. Na, das war ja mal eine Meisterleistung :-D

    [​IMG]
     
    #13 thrillseeker, 16.07.08
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.08
  14. .maxx

    .maxx Auralia

    Dabei seit:
    10.06.07
    Beiträge:
    199
  15. Bajuware

    Bajuware Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    23.04.08
    Beiträge:
    707
    Ick weiß ned was jeder für Probleme mit Usenext hat oO
    Ich habs auf XP genutzt und ich nutze es auf OS X, die Software funktioniert. Noch nie Spam erhalten und auf die Email auf welche "nur" Usenext regestriert wurde, kommt bis auf die Rechnungsbestätigung rein gar nichts rein. Auch besagter Anwalt kann sich drehen und wenden, würde er jemanden an den Karren fahren wollen, wovon ich nicht ausgehe, da Usenext einfach zu lukrativ geworden ist ( für Ihn ), wäre da noch seine AGB, mit der er sich ja selbst einen Prozess machen würde, würde er Daten weiterverwenden, Mitglieder anzeigen, etc.
    Ich fahre glücklich damit, bereits seit 3 Jahren, nie irgend ein Problem gehabt. Auch die vorrübergehende Kündigung für ein halbes Jahr hat anstandslos funktioniert.

    "Natürlich" lade ich "nur" Sachen die unbedenklich sind ;) alles andere ist meine Privatsache.
    Und für alle die meinen man bekommt OS X Software en masse über Usenext/Usenet, den muss ich leider enttäuschen, das kann man gleich sein lassen - es steht nichts interessantes drin, geschweige denn viel. Außerdem kostet die Software für OS X eh größtenteils recht wenig im Vergleich zu Windows Software, da sollte man die Autoren schon unterstützen.
     
  16. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Wenn ich als Betreiber eines solchen Angebotes Daten hätte, die - neben vielen legalen Belanglosigkeiten - auch zigtausende illegale Aktivitäten belegen, dann würde ich meine eigenen Kunden auch nicht anzeigen, sondern die Daten (Rechnungsadresse plus E-Mail-Adresse plus IP) an interessierte und zahlungskräftige Interessengruppen wie die Musik-, Film- und Softwareindustrie verkaufen. So lange ich laut AGB und geltendem Recht nicht für Missbräuche meines Angebots verantwortlich bin, kann mir dann auch niemand an den Karren fahren.

    Ich sage aber nicht, dass dies bei dem genannten Dienst tatsächlich der Fall ist, sondern nur, dass mir das - neben den Gebühren - als eine lukrative Einnahmequelle erscheint ;)
     
  17. pfaffjoe

    pfaffjoe Erdapfel

    Dabei seit:
    21.07.08
    Beiträge:
    1
    Hallo, ja mir gehts genauso... Unter XP kann man mit dem installierten Client alles prima sortieren usw., aber bei MAC OS funktioniert das wohl anscheinend gar nicht so dolle... Hmmmmm......... Kann da jemand was zu sagen ?
     

Diese Seite empfehlen