1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

USB-VGA Monitor

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von popopo, 11.07.07.

  1. popopo

    popopo Bismarckapfel

    Dabei seit:
    11.07.07
    Beiträge:
    144
    Hallo Leute ich bin neu im Forum!
    Ich weis nicht ob ich hier richtig bin, aber ich versuche es einfach mal!:D
    Erst einmal ... :
    Ich habe Den MacMini und darauf habe ich FINAL CUT PRO drauf (Filmbearbeitungsprogramm).
    Ich will an meinem Mac 2 Monitors benutzen für die Filmbearbeitung. Das Problem bei mia sieht das hinten so aus:
    [​IMG]
    (Also ich hab nur einen Anschluss für ein Monitor. Und eine neue Grafikkarte einzubauen will ich nicht und hab net das Geld.(Bin 14) Dann hab ich mich bei Google schlau gemacht Und habe das hier gefunden:
    [​IMG]
    http://www.amazon.de/Grafikadapter-...876865?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1184167491&sr=1-10
    So wie ich das Verstehe soll das in den USB-Anschluss kommen.
    Und jetzt meine Frage:
    Kann ich das beim MacMini benutzen???o_O
     
  2. KayHH

    KayHH Gast

    Unterstützt nur Windows. KayHH
     
  3. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    n mini ist auch nicht unbedingt das richtige werkzeug mit final cut pro, bevor du da eine ander Graka einbaust, solltest du über einen anderen Rechner nachdenken ...

    joey23
     
  4. popopo

    popopo Bismarckapfel

    Dabei seit:
    11.07.07
    Beiträge:
    144
    :(

    Habt ihr den noch eine Idee weil einen Neuen rechner kann ich mir immoment nicht leisten...:(
    Habt ihr ne idee damit ich 2 Ausgänge habe???
     
  5. KayHH

    KayHH Gast

    In den mini kannst Du eh keine neue GraKa einbauen. Was evtl. funktionieren könnte, aber das ist auch irgendwie Frickelkram wäre einen alten anderen Mac als zweiten Monitor zu nutzen, aber prof. Videoschnitt ist das nicht gerade, und wozu überhaupt einen zweiten Monitor? Ein GROSSER würde ja reichen und das wäre auch eine anständige Lösung, die allerdings Geld kostet.


    KayHH
     
  6. popopo

    popopo Bismarckapfel

    Dabei seit:
    11.07.07
    Beiträge:
    144
    Also ich brauche 2 Monitore, weil ich auf dem einem Bearbeiten will und auf dem anderem Den "fertigen" Film sehen will.

    Also es gibt keine art "Verdoppler"???:mad::-c

    Und woher weist du das das nur für Windows ist.
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------
    Geändert: popopo
     
  7. PatrickB

    PatrickB Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    29.10.05
    Beiträge:
    478
    Würde es für den Fall nicht eine Firewirelösung geben?

    Ich kenne mich nicht so aus, aber kann man das aktuelle Arbeitssignal nicht auf Firewire ausgeben, z.B. auf Kameras, und von dort z.B. an einen Fernseher? (wenn es sowieso fürn Fernseher gedacht ist ja sicher nicht DIE schlechteste Veriante. Feintuning kannste ja dann aufm primären Monitor nch machen)
     
  8. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Was???

    Du willst auf einem Mac Mini Final Cut Pro zum laufen bringen??????
    Viel Spass dabei, schätze es wird 100 % daneben gehen, und wenns geht, werden
    die Clips beim abspielen dermassen ruckeln, das man davon Augenkrebs bekommt.
    Also ich rate dir von dem ganzen ab. Hol dir lieber nen Mac Pro und Avid MediaComposer :)-p), dann hast was gscheits.


    Gruss Smooky
     
  9. popopo

    popopo Bismarckapfel

    Dabei seit:
    11.07.07
    Beiträge:
    144
    :S hallo ich mach schon die ganze Zeit damit Filme (sehr Gute) und ich versteh net was daran falsch ist aber egal...
    http://www.hifi-regler.de/shop/spatz/spatz_dvimagic_|_dvi-hdmi-splitter-nicht_mehr_lieferbar-print.php?SID=b9bba9309ea5ac876b73b4a45df90782#
    würde das gehen?
     
  10. popopo

    popopo Bismarckapfel

    Dabei seit:
    11.07.07
    Beiträge:
    144
    http://www.hifi-regler.de/shop/spatz/spatz_dvimagic_|_dvi-hdmi-splitter-nicht_mehr_lieferbar-print.php?SID=b9bba9309ea5ac876b73b4a45df90782#
    Das hier sieht egt. nicht schlecht aus...
    Kann ich das an den Mac anschließen und daran(Adappta) 2 Bildschirme[nur zur sicherheit]
     
  11. Booth

    Booth Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    04.08.05
    Beiträge:
    767
  12. popopo

    popopo Bismarckapfel

    Dabei seit:
    11.07.07
    Beiträge:
    144
  13. KayHH

    KayHH Gast

    Weil das auf der Homepage des Herstellers steht.


    KayHH
     
  14. popopo

    popopo Bismarckapfel

    Dabei seit:
    11.07.07
    Beiträge:
    144
  15. popopo

    popopo Bismarckapfel

    Dabei seit:
    11.07.07
    Beiträge:
    144
    Also keiner kennt was billigeres?:(
     
  16. KayHH

    KayHH Gast

    Nö, vermutlich nicht. Wahrscheinlich hättest Du besser in FCE und anständige Hardware statt FCP investiert.


    KayHH
     
  17. popopo

    popopo Bismarckapfel

    Dabei seit:
    11.07.07
    Beiträge:
    144
    Ich hab den Rechner von einem Kolgen von meinem Vater und der hat damit immer sehr gute Filme gemacht und jetzt brauche ich nur noch 2 Monitore:(
    Und mir fehel noch 104€ *Supper*o_O:-c
    Koregtur:109€
     
  18. KayHH

    KayHH Gast

    Wie gesagt, das mit dem zweiten Monitor erschließt sich mir immer noch nicht so recht. Ich komme mit einem gut aus. Wie groß (Pixel) ist Deiner denn?


    KayHH
     
  19. popopo

    popopo Bismarckapfel

    Dabei seit:
    11.07.07
    Beiträge:
    144
    1024x768
     

Diese Seite empfehlen