1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

USB Switch für Mac und PC

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von Tobias90, 07.03.10.

  1. Tobias90

    Tobias90 Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.08.09
    Beiträge:
    190
    Hi,

    ich würde gerne Maus und Tastatur von meinem PC auch an meinem MacBook Pro verwenden können und benötige dafür einen USB-Switch, kann ich dafür zum Beispiel so einen nehmen oder brauche ich da für den Mac einen speziellen:
    http://www.amazon.de/c-enter-USB-Switch-für-USB-Geräte-PCs/dp/B001Y730VY/ref=sr_1_2?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1267976253&sr=8-2

    Der Switch sollte 2 Ausgänge haben, also für PC und MBP und noch mindestens 2 Eingänge, mehr wären besser, optimal wäre es wenn ich ihn gleich als USB-Hub verwenden könnte.
    Schön wäre es wenn alle Anschlüsse auf einer Seite wären, geht aber auch anders.
     
  2. efstajas

    efstajas Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    10.09.09
    Beiträge:
    1.245
    Warum solltest du einen speziellen benötigen? Natürlich geht das.
     
  3. Tobias90

    Tobias90 Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.08.09
    Beiträge:
    190
    Weil dort bei steht: Unterstützt Windows 98SE/ME/2000/XP/Vista
    Ich habe bisher nur so einen Switch verwendet wo per Software umgeschaltet wird, aber der scheint ja per Hardwarebutton zu funktionieren.

    Hat vielleicht noch jemand einen Tipp für mich für einen Switch wo alle Anschlüsse auf einer Seite sind? Denn so hat man ja die ganzen Kabel auf dem Schreibtisch...
     
  4. efstajas

    efstajas Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    10.09.09
    Beiträge:
    1.245
    Moment! Wenn das da so steht, kann es sein, dass ich falsch liege. Aber ich denke trotzdem, dass er funktionieren wird, wenn es per Hardware geht.
     
  5. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Solche Switching Hubs mit Taste/n funktionieren an jedem OS. Egal ob 1 auf 2, 2 auf 3, 1 auf 4, 2 auf 4, 4 auf 4 oder was auch immer.

    Jedenfalls bei den Modellen die ich im Einsatz habe ist das so.

    Diejenigen die mir bekannt sind haben alle die Ports vorne und hinten, allenfalls alle auf einer Seite.
     
  6. Tobias90

    Tobias90 Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.08.09
    Beiträge:
    190
    Ok, ich danke euch, dann werde ich den einfach mal bestellen, an so einen Switch kann ich dann ja auch problemlos einen weiteren aktiven Hub anschließen?
    Mal schauen wie ich dann am besten die Kabel verstecke. :)
     
  7. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Im Prinzip müsste das gehen, einen weiteren Hub anschliessen. Wenn es nicht geht liegt es am Gerät und nicht am Hub.

    Mir sind Devices bekannt die niemals an einem Hub funktionieren, egal ob simpler Hub, Switching Hub, passiv oder aktiv.

    Vorsicht sollte man lediglich walten lassen, wenn es sich um Festplatten und dergleichen mit Y-Kabel handelt.
     
  8. Tobias90

    Tobias90 Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.08.09
    Beiträge:
    190
    Ok danke, das kann ich ja dann einfach ausprobieren, einen passiven Hub habe ich ja hier.

    Kann ich alternativ auch erst an mein MBP einen aktiven Hub anschließen, dort dann die Geräte die nur an den Mac sollen, wie z.B. eine Backupplatte und dann an den Hub so einen Switch? Theoretisch sollte das doch auch gehen?
     
  9. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Nein das geht eher nicht. Und zwar weil die Kabel zu jedwelchen Hubs A/m - B/m sind. Einen B Stecker bekommst du jedoch niemals in einen Hub, auf der Seite die du meinst.

    Es gäbe zwar sog. Gender changer, doch sollte man beim Einsatz solcher auf die Upstream/Downstream Seiten der Hubs achten.
     
    #9 markthenerd, 07.03.10
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.10
  10. Tobias90

    Tobias90 Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.08.09
    Beiträge:
    190
    Habe den Switch heute erhalten und er funktioniert problemlos an MBP und PC, Umschaltzeiten sind sehr schnell.
    Habe an mein MBP einen passiven USB Hub angeschlossen und an dem hängen jetzt Switch, iPhone und eine externe Festplatte. :)
    Werde den Hub aber noch ersetzten durch einen aktiven, da er kein USB 2 unterstützt.

    Jetzt muss ich mir nur noch überlegen wie ich am besten die ganzen Kabel verstecke...
     

Diese Seite empfehlen