1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

USB-Sticks

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von strocatam, 14.02.06.

  1. strocatam

    strocatam deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    651
    Da ich heute meinen USB-Stick verloren habe, wollte ich mal Fragen was für welche ihr besitzt, falls überhaupt.

    Meiner war ziemlich perfekt, meine ich zumindest, es war dieser hier:

    http://www.corsairmicro.com/corsair/flash_memory.html

    Aber vielleicht hat ja jemand einen der noch perfekter ist ;) Brauche nämlich dringend einen neuen...

    Greetz
     
  2. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
  3. Indigo0815

    Indigo0815 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    05.01.05
    Beiträge:
    932
    ...du hast doch schon den perfekten "USB-Stick"!
    Deinen iPod... :innocent:

    Gruß...
     
  4. DukeNuke2

    DukeNuke2 Wagnerapfel

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    1.559
    ich benutze eigentlich immer nur sandisk produckte...

    www.sandisk.com

    demnächst will ich mir einen cruzer titanium 2gb zulegen... bei meinem jetzigen bin ich immer schnell mit dem platz am ende.
     
    strocatam gefällt das.
  5. strocatam

    strocatam deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    651
    @ dbdrwdn 512 MB soll er haben...
    So mit MP3-Player wäre sicher keine schlechte Idee, meine Freundin hat den G-Flash auch, nur is mir der eigentlich schon zu groß...

    @ Indigo0815 Wenn der iPod nicht so groß wäre ;)

    @ Duke Nen Sandisk hatte ich auch schon mal... Der war nach nem Jahr kaputt ;)
    Aber der Titanium hört sich echt nicht schlecht an... Werd ich mir mal genauer anschauen!

    Danke für die Antworten bis jetzt!
     
  6. strocatam

    strocatam deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    651
  7. kingoftf

    kingoftf Lambertine

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    694
    Ich hab mir letztes Jahr einen kleinen USB-Speicher beim MediaMarkt, 69 Euronen für 2,2 Gb mit USB 2.0, der funktioniert klasse, Farbe silber mit schwarzer Aufschrift, NoName, ca. 5x5cm mit versenkbarem Stecker. Rackert problemlos sowohl hier im Büro mit Win (Fat32) als auch zu Hause mit dem iMac.
     
  8. strocatam

    strocatam deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    651
    Aus Plastik oder Metall/Alu?

    Das Problem bei mir is ne ziemlich hohe Beanspruchung des Gehäuses. Daher ging der erste Sandisk auch so schnell kaputt...

    Also für mich sollte alles sehr stoßfest sein ;)
     
  9. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
  10. strocatam

    strocatam deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    651
    Der schaut ja gut aus... :)
     
  11. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.484
    Die Sticks von Sharkoon haben ein gummierte Hülle, die hat bisher nichtmal meine Tochter kaputt bekommen.

    Wenn es stabil und etwas edler sein soll, empfehle ich meinen Ladybird in dezenter Goldoptik, der USB-Stecker verschwindet unter den Flügeln, wenn nicht benötigt. Der Vorteil dabei ist, daß man nur einen USB-Stecker pur hat, da kommt man auch an USB-Anschlüsse ran, die eng eingebaut sind.;)
     
  12. strocatam

    strocatam deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    651
    Hm, habe leider kein Modell mit gummierter Hülle gefunden ...

    Irgendwie ist mir der Ladybird zu, ähm, Lady ;) Praktisch ist er, keine Frage, aber die Optik ist nicht so meins...

    So eine große Auswahl und so ne schwere Entscheidung... bliebe ja auch noch ein Shuffle?! *amverzweifelnbin*
     
  13. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.484
    Nu aber: Guckst Du hier.
    Die gibt es auch mit mehr Speicherplatz.
    Gut, der Ladybird gefällt meist den Frauen. Aber er kann wirklich was ab! :cool:
     
  14. granada

    granada Jamba

    Dabei seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    59
    Hallo,

    wie verschlüsselt Ihr denn Eure Daten auf dem USB Stick, bzw. wie verhindert Ihr den Zugriff durch dritte?
     
  15. strocatam

    strocatam deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    651
    @ landplage
    Danke für den Link, sieht auch gut aus, ich traue dem ganzen eBay nur nicht so ganz ;) Ich schau mal ob ein Händler bei mir den noch hat...

    @ granada
    Meistens ist bei den Sticks selber eine Software fürs verschlüsseln dabei... Den Zugriff durch Dritte kann ich jetzt bei meinem verloren gegangenen leider nicht mehr verhindern :/.
    Man kann alternativ auch seine Dateien zippen und die .zip mit nem Passwort versehen, oder geht das nur bei .rar?! Irgendwie so halt ;)
     
  16. granada

    granada Jamba

    Dabei seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    59
    Jo, soweit war ich auch schon. Nur: bei meinem war Securelock dabei. Toll! Dosensoftware! Läuft nicht auf Mac. Mit Winrar kann ich auch ein Archiv verschlüsseln, nur halt als Rar Datei. Ich kann die vielleicht noch auf dem Mac mit Boardmitteln auspacken, dann hörts aber auch schon auf. Wie krieg ich das ganze dann wieder gepackt?

    Das zweite Problem ist die Synchronisation. Wie kriege ich hin, dass ich verschlüsselte Daten auf meinem USB Stick in Einklang bringe mit meinen Daten auf 1.meinem Mac und 2. meiner Dose (WinXP) im Geschäft?

    Sollen wir einen neuen Thread aufmachen?
     
  17. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.484
    Wir haben den Stick über Ebay, aber bei einem Händler gekauft, Rechnung und Garantie inclusive. Da ist man auf der sicheren Seite, denke ich. ;)
     
  18. strocatam

    strocatam deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    651
    @ granada
    Sorry da kann ich dir leider nicht helfen, Alternative wäre halt mit dem Festplattendienstprogramm ne .dmg mit Passwortschutz zu erstellen. Sycronisation, hm, da gibts sicher Tools, kann mich bisschen damit beschäftigen oder du machst nen neuen Thread auf ;)

    @ landplage
    Ich schau doch lieber vorher zum Händler. Meine Schwester und meine Freundin hatten mit eBay schon schlechte Erfahrungen, sie hatten nicht auf mich gehört ;) Bevor ich mir dort was hol, schau ich alles möglich vorher an...
    Danke auf jeden Fall! Vielleicht werd ich ja doch noch vom Gegenteil überzeugt!
     
  19. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Habe auch einen Maxfield G-Flash (erste Version). Nutze ich als MP3-Player und USB-Speicher.

    Allerdings habe ich vor, mir auch mal einen "echten" anzuschaffen.
    Designtechnisch würde ich auf Alu und ne blaue LED stehen, nur Qualität sollte er auch haben. ;)
    Ach ja: Und den "Plastikteil" des USB-Anschlusses hinten, so dass er in meinem Belkin-Hub gut aussieht.

    Wer will, kann ja auch nen iPod shuffle als USB-Stick nehmen, nur hier ist das Preis-Speicher-Verhältnis im Gegensatz zu reinen Speichersticks schon ein anderes. ;)
     
  20. strocatam

    strocatam deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    651
    Außer man überlegt sich sowieso nen kleineren Mp3-Player zuzulegen ;)

    Schau dir doch mal wie oben geschrieben den Sandisk Titanium an...
     

Diese Seite empfehlen