1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

USB Stick in Dock - geht das?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von philo, 06.05.08.

  1. philo

    philo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    13.10.04
    Beiträge:
    973
    Hallo,

    wollte fragen, ob man einen USB-Stick im Dock anzeigen lassen kann, falls er angeschlossen und gemounted ist. Geht so was?

    Hintergrund: Ich moechte einem Bekannten es wo einfach wie moeglich machen ein Backup von der Datei zu machen, an der er gerade mit "NeoOffice" arbeitet, da er mit dem "Speichern unter" nicht zu recht kommt, und nicht mehr weiss, mit welcher Datei er eigentlich gerade arbeitet.

    Dachte nun, dass man einfach aus der oberen Fensterzeile die Datei auf den Stick ziehen koennte und gut ist. Alles ohne in den Finder zu wechseln etc.

    Vielleicht waere auch eine nette Automator Action was feines?

    Bei Apple gibt es die Automator Action Sync Folder, aber die ist schon wieder zu viel des guten. Geht wirklich nur um die Datei, an der aktuell gearbeitet wird.

    Vielleicht habt ihr ja noch nette Ideen.
    Gruss und Danke
    philo
     
  2. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    Den Stick einfach in den rechten Teil des docks ziehen.
     
  3. philo

    philo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    13.10.04
    Beiträge:
    973
    klar. das hatte ich natuerlich als ersten versucht, allerdings vom Finder aus, und da beduetet es "raus aus der linken Leiste". Vom Desktop gings dann. Danke.

    Gruss
    philo
     
  4. philo

    philo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    13.10.04
    Beiträge:
    973
    seltsam. Beim ersten Mal klappt es. Ich ziehe die Datei auf den Stick im Dock und es wird kopiert. Dann aendere ich die Datei (auf der Platte), speichere und ziehe sie wieder auf den Stick (das gruene Pluszeichen kommt) , ich lasse los, aber nichts passiert. Die Datei auf dem Stick ist die gleiche wie vom ersten kopieren.... komisch oder, das haette man doch so nicht erwartet?
    gruss
    philo
     
  5. Messerjokke79

    Messerjokke79 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    21.07.06
    Beiträge:
    600
    Du tust deinem Bekannten aber gar keinen gefallen, wenn er nicht lernt mit den Dateien umzugehen. Beim Mac ist das doch recht einfach.

    Was passiert wenn du die Datei aus der Fenstertitelleiste auf das Schreibtischsymbol ziehst? Wenn das geht, reicht das dann nicht? Also ohne Dock?
     
  6. philo

    philo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    13.10.04
    Beiträge:
    973
    du hast absolut recht. ich lasse ihn das lieber selbst ueber den Finder machen. Dann weiss er auch, was passiert. Ist halt so verlockend beim Mac...Dinge zu automatisieren etc..na du weisst schon

    welches Schreibtischsymbol bitte?

    Gruss
    philo
     
  7. Messerjokke79

    Messerjokke79 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    21.07.06
    Beiträge:
    600
    Du kannst im Finder einstellen, dass Laufwerke (Volumen) auf dem Schreibtisch erscheinen. Das ist eigentlich der Normalzustand.
     
  8. philo

    philo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    13.10.04
    Beiträge:
    973
    achso, du meinst nicht das Schreibtischsymbol, sondern das Symbol auf dem Schreibtisch. Damit geht es bestimmt, aber wie gesagt, er soll den Finder nehmen und Punkt.

    gruss
    ivo
     

Diese Seite empfehlen