1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

USB Stick defekt, Daten verloren?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von swick, 31.01.09.

  1. swick

    swick Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    336
    Hallo Leute,

    ich habe einen USB Stick, welcher von meinem MBP jetzt nicht mehr erkannt wird. Im Festplattendienstprogramm kann ich den Stick auch nicht "reparieren" (sprich Zugriffsrechte etc.) - alle Felder sind grau.

    Sind meine Daten verloren? Oder besteht noch eine Chance?

    LG
     
  2. Der Paule

    Der Paule Königsapfel

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    1.200
    Mit welchen Dateisystem ist der Stick formatiert? Wenns FAT oder NTFS ist versuch den Stick mal unter Windows zu verbinden.
     
  3. swick

    swick Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    336
    Findet den unter WIN nicht. Die LAmpe am Stick selber leuchtet aber
     
  4. Der Paule

    Der Paule Königsapfel

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    1.200
    Hast du in Windows mal geschaut ob er "nur" nicht im Arbeitsplatz erscheint. Vielleicht ist er in der Datenträgerverwaltung vorhanden und nur keinen Buchstaben bekommen?
     
  5. infernatic

    infernatic Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    05.12.08
    Beiträge:
    599
    Genau, klemm ihn mal an eine Windows-Kiste und schau in die Datenträgerverwaltung.
     
  6. Chezar

    Chezar Galloway Pepping

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    1.349
    Wenn er in der Datenträgerverwaltung bei Windows erscheint, dann klick mit der rechten Maustaste drauf und versuch, ihm einen anderen Laufwerksbuchstaben zuzuweisen. Hab da schon öfter die Erfahrung gemacht, das Windows da so doof ist und dem nen Buchstaben zuweist, der bereits von einem anderen Laufwerk belegt ist. Dann taucht der im Explorer natürlich auch nicht auf.
     
  7. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Du kannst mal schauen ob das Programm dir weiter hilft. KLICK
    Wichtig ist halt, dass der Stick von Windows oder Mac erkannt wird.
     

Diese Seite empfehlen