• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

USB-Stick an Easybox 802 (Dateiserver)

XSkater

Horneburger Pfannkuchenapfel
Mitglied seit
05.07.09
Beiträge
1.416
Guten Abend,

ich habe mir heute einen USB-Stick gekauft, den ich an meine EasyBox anschließen wollte, um diesen als kleine (gemeinsame) Speicherplatzerweiterung zu nutzen.

Die EasyBox erkennt den Stick und zeigt ihn mir im Webinterface an, allerdings weiß ich jetzt überhaupt nicht, wie ich von OS X aus auf diesen zugreifen kann.

Ich habe nicht viel mit Netzwerken zu tun, allerdings ist mir bisher in anderen Netzwerken aufgefallen, dass verbundene Computer etc. in der Finder Seitenleiste angezeigt wurden, wobei der Stick bei mir nicht angezeigt wird.

Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen?
 

fyysh

Schweizer Glockenapfel
Mitglied seit
25.01.10
Beiträge
1.386
Vorausgesetzt, die EasyBox bietet die Freigabe über CIFS/SMB an:

1. Im Finder CMD+K drücken (oder über die Menüleiste Gehe zu -> Mit Server verbinden)

2. Gib in die Serveradresse smb://IP_DER_EASYBOX ein, wobei du IP_DER_EASYBOX natürlich mid der IP der EasyBox ersetzen musst :D
Ich meine mich erinnern zu können, dass EasyBoxen standardmäßig die 192.168.2.1 haben... Kann mich aber irren.

Die weiteren Schritte müssten selbsterklärend sein.
 

XSkater

Horneburger Pfannkuchenapfel
Mitglied seit
05.07.09
Beiträge
1.416
Über die Serververbindung im Finder habe ich es bereits probiert, wobei dabei werde ich nach einem Benutzernamen und dem dazugehörigen Passwort gefragt. Beides davon kenne ich nicht und kann sie auch nicht im Webinterface einstellen.

Der FTP-Server funktioniert, an den Dateiserver komme ich aber leider nicht ran.

192.168.2.1 ist aber korrekt.

Muss ich die CIFS/SMB Freigabe vorher irgendwo in den Routereinstellungen deklarieren?
 

Bananenbieger

Golden Noble
Mitglied seit
14.08.05
Beiträge
25.235
Wie wäre es mal mit der Lektüre des Handbuchs der EasyBox?

PS: Kursiv und rot muss auch nicht unbedingt sein.
 

XSkater

Horneburger Pfannkuchenapfel
Mitglied seit
05.07.09
Beiträge
1.416
Die entsprechenden Punkte habe ich mir bereits im Handbuch durchgelesen. Dort steht im Prinzip nur, wie man den USB-Stick auf der EasyBox installiert, so dass dieser angezeigt wird. Das habe ich soweit auch bereits getan, bloß weiß ich ab da nicht mehr weiter.
 

fyysh

Schweizer Glockenapfel
Mitglied seit
25.01.10
Beiträge
1.386
Wenn du CIFS, warum auch immer, nicht aktiviert bekommst, dann kannst du auch die FTP-Freigabe mounten. Ersetze smb:// durch ftp://
 

Bananenbieger

Golden Noble
Mitglied seit
14.08.05
Beiträge
25.235
ftp ist aber read-only.

Okay, wenn im Handbuch kein Passwort gelistet ist, dann vielleicht einfach mal die Felder leer lassen oder "guest" als Username und Passwort verwenden.

PS: Nochmals der Hinweis: Rot tut nicht Not!
 

XSkater

Horneburger Pfannkuchenapfel
Mitglied seit
05.07.09
Beiträge
1.416
Das mit dem Rot hat nichts mit Not zu tun, es ist einfach mein Schreibstil, es ist bei allen meinen Beiträgen so. Wenn es dich in diesem Thread dennoch stört, unterlasse ich es :)

Nachdem du es erwähnt hast, habe ich es nochmal überprüft. Ich kann über FTP auch schreiben, da habe ich volle Zugriffsrechte. Allerdings unterteilt die EasyBox zwischen zwei Arten von FTP. Da gibt es einmal den Web-FTP-Server (read only) und den FTP-Server (read and write), den ich habe.

Als Gast kann ich mich leider nicht einloggen, da der Server (also der Router) keine Gastanmeldung erlaubt, zumindest bekomme ich die Fehlermeldung.
 

XSkater

Horneburger Pfannkuchenapfel
Mitglied seit
05.07.09
Beiträge
1.416
Sehr viele Probleme sogar, ich sitze da bereits seit 13 Uhr dran (natürlich nicht durchgehend, aber sicherlich schon vier Stunden. Unzählige Beiträge auf diversen Foren habe ich mir durchgelesen, ehe ich mein Problem hier gepostet habe.

Nichts hat mir weitergeholfen, im Gegensatz zu dem geposteten Thread wird bei mir nichtmal etwas im Finder angezeigt o_O
 

Bananenbieger

Golden Noble
Mitglied seit
14.08.05
Beiträge
25.235
Scheint in der Tat kein triviales Problem zu sein.

Kann es eventuell sein, dass die EasyBox eh keine USB-Sticks unterstützt?
 

XSkater

Horneburger Pfannkuchenapfel
Mitglied seit
05.07.09
Beiträge
1.416
Also im Webinterface steht folgendes:

Ihre DSL-EasyBox eignet sich für den Anschluss folgender Geräte:

* USB-Massenspeicher: maximal zwei Festplatten oder zwei Speicher-Sticks (nur seitlicher oder hinterer Steckplatz)

* USB-Drucker: maximal ein USB-Drucker (nur seitlicher oder hinterer Steckplatz)

* USB-UMTS-Stick: maximal ein UMTS-Stick (nur oberer Steckplatz).


Da der USB-Stick auch mit Modell etc. erkannt wird (im Webinterface des Routers), gehe ich mal davon aus, dass dies eigentlich kein Problem darstellen sollte.
 

fyysh

Schweizer Glockenapfel
Mitglied seit
25.01.10
Beiträge
1.386
Aktuellste Firmware drauf?

Edit:
ftp ist aber read-only.
Meinst du wird read only von der EasyBox angeboten oder kann man nur ro mounten? Letzteres ist so nicht ganz richtig - wenn man nur den Finder in Betracht zieht allerdings schon.
 

XSkater

Horneburger Pfannkuchenapfel
Mitglied seit
05.07.09
Beiträge
1.416
Also meine Absicht wäre im Prinzip, dass ich das Netzwerklaufwerk einfach in der Finder-Seitenleiste etc. stehen hätte und darauf zugreifen (read and write) kann. Auf FTP oder ähnliches würde ich gerne verzichten.
 

Bananenbieger

Golden Noble
Mitglied seit
14.08.05
Beiträge
25.235
Du kannst nicht wirklich ein Gerät in die Seitenleiste bringen, dass es nicht selber dorthin schafft.
 

XSkater

Horneburger Pfannkuchenapfel
Mitglied seit
05.07.09
Beiträge
1.416
Gerade dieses selbstständige Einbringen ins System versuche ich zu fördern, doch finde ich den Fehler nicht.
 

Bananenbieger

Golden Noble
Mitglied seit
14.08.05
Beiträge
25.235
Wird nur schwierig, weil das seitens der EasyBox geschehen muss. Und die hat ja anscheinend nicht gerade eine gute Firmware.
 

XSkater

Horneburger Pfannkuchenapfel
Mitglied seit
05.07.09
Beiträge
1.416
Ich denke mal Firmware außerhalb der Herstellerseiten wird es nicht geben oder?