1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

USB-Stick an der Tastatur: Hilfe

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von madom, 09.12.08.

  1. madom

    madom Bismarckapfel

    Dabei seit:
    26.10.07
    Beiträge:
    143
    Hallo liebe Apfeltalker,

    Ich bin auf der Suche nach einem möglichst grossen USB-Stick, den ich am Port der Mac-Tastatur anschliessen kann, und der dabei nicht die Fehlermeldung "Problem mit der Stromversorgung" bringt.

    Worauf muss ich beim Kauf achten, dass er funktioniert?

    Ich habe verschiedene USB-Sticks, die einen laufen problemlos (sind mir aber alle zu klein) und die anderem bringen besagte Fehlermeldung.

    Hat das jemand durchschaut? Danke für die Hilfe!
     
  2. Suboptimal

    Suboptimal Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    11.07.08
    Beiträge:
    103
    Ein USB Stick, der diese Fehlermeldung verursacht? Bei USB HDDs kann ich das ja noch verstehen, aber ein handelsüblicher USB Stick dürfte diesen Fehler eigentlich nicht verursachen.

    Kannst du mal deine Konfiguration genauer beschreiben? Was hängt noch an der Tastatur? Ist die Tastatur direkt mit MBP verbunden? Tritt das Problem auch auf wenn du die Tastatur testweise an einen aktiven USB Hub hängst?
     
  3. madom

    madom Bismarckapfel

    Dabei seit:
    26.10.07
    Beiträge:
    143
    Leider kann ich an der Konfiguration nichts ändern, befinde mich im Office. Die Tastatur ist wie die Maus über einen "Fiber Remote Port", ein Glasfaser-USB-Port an den Mac angeschlossen. Die Kiste selber befindet sich in einem anderen Raum.
     
  4. Suboptimal

    Suboptimal Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    11.07.08
    Beiträge:
    103
    Hmm, dann scheint das wohl die Ursache zu sein. Wenn die Maus am anderen Port der Tastatur angeschlossen ist, kannst mal versuchen den problematischen Stick ohne angeschlossene Maus zu verwenden. Vielleicht bleibt dann die Fehlermeldung aus.

    Oder, wenn möglich, du hängst an den Remote Port einen aktiven Hub, der sollte das Stromproblem eigentlich lösen.

    Besonders stromsparende USB Sticks sind mir nicht bekannt, bin mir gar nicht sicher ob die Hersteller überhaupt Angaben zum Stromverbrauch machen.
     
  5. madom

    madom Bismarckapfel

    Dabei seit:
    26.10.07
    Beiträge:
    143
    OK, versuch ich mal. Merkwürdig ist eben, dass ein 512MB ("TinyDisk") nicht, ein 1GB ("NoName") dagegen problemlos funktioniert.

    Wenn mir jemand einen bestimmten Stick empfehlen könnte, der an der Tastatur funzt, wäre ich dankbar. Sollte grösser als 1 GB sein.
     
  6. DarthVader007

    DarthVader007 Cripps Pink

    Dabei seit:
    03.11.06
    Beiträge:
    151
    also mein 8gb Sandisk cruzer Titanium kann ich wirklich empfehlen. Läuft auch super an der Tastatur nur wenn iphone oder psp noch mit dranhängen und Strom ziehen geht er nicht mehr, aber das ist ja verständlich.
     
  7. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    Also an meinem iMac betreibe ich den hier fast täglich:
    http://geizhals.at/deutschland/a293025.html

    Weiterer Vorteil ist, dass er gerade mal zweieinhalb Milimenter hoch ist, so breit wie die USB Kontakte und auch nur etwa 3 mal so lang.

    Hängt bei mir seit nem Jahr am Schlüsselbund und stört in keiner Hosentasche. :)


    edit: gibts wohl mittlerweile auch als 4 und 8GB Variante.
     
  8. bernie_r

    bernie_r Granny Smith

    Dabei seit:
    17.01.09
    Beiträge:
    16
    Hallo,
    ich möchte den Thread nochmal beleben.
    Ich habe hier einen nagelneuen MacMini mit Kabel-Tastatur.
    An den USB-Anschlüssen der Tastatur funktioniert auch bei mir kein einziger USB-Stick (wir haben hier mehrere rumliegen...). Ich habe u.a. auch den Sandisk cruzer Titanium.
    Ich kann lediglich Geräte mit eigener Stromversorgung anschließen, z.B. Digicams.

    Ist das jetzt normal oder oder ist hier etwas kaputt. An meinem Notebook gibt es auch USB-Anschlüsse mit voller Stromversorgung und welche mit eingeschränkter Stromversorgung.
    Gruß
    Bernie
     

Diese Seite empfehlen