1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

USB Steckplätze Spinnen???

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von eddi, 07.05.07.

  1. eddi

    eddi Golden Delicious

    Dabei seit:
    21.04.07
    Beiträge:
    11
    Hallo,

    an meinem Powerbook spinnen die USB Steckplätze. Wenn ich mit der meiner Usb Maus arbeite und kurz die nicht bewege funktioniert die nicht und wenn ich dann den Stecker herausnehme und wieder in den anderen Steckplatz anschließe, funktioniert es wieder. Es wird die ganze Zeit umgesteckt. So geht´s mir gerade alle 10 min. wenn ich vor meinem Powerbook bin.
    Hat jemand eine Idee was es sein kann?
    Ist es die software oder hardware?

    Danke, für nützliche Tipps im vorraus

    eddi
     
  2. civi

    civi Gast

    Das kann auch ein Defekt der Maus sein.

    Ich hatte vorgestern bei meinem ibook auch einen USB-Ausfall.
     
  3. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Ich würde empfehlen es erst Mal mit einem anderen USB-Gerät zu versuchen. Bei solchen Fehlfunktionen kann es einige Ursachen geben.

    1. civis Vorschlag: Maus defekt.

    2. Stecker der Maus zu viel in den Fingern gehalten = Kontaktprobleme.

    3. Im Kabel der Maus ein Kabelbruch oder Lötstellen-Wackelkontakt.

    4. Und letztlich natürlich ein langsames Verabschieden eines für die USB-Schnittstellen zuständigen Bausteines im Notebook.


    Bei sämtlichen mir begegneten Problemen dieser Art in den vergangenen Jahren war es immer 1, 2 oder 3. Von 4 habe ich bisher nur gehört/gelesen. Von Software-Problemen eigentlich noch nie.
     
  4. bei mir gibt es ein problem mit der externen festplatte aber nur wenn sie mit dem usb kabel angeschlossen ist. mit dem firewire kabel geht es problemlos.
    es war so das ich mir auf der festplatte einen film angeschaut habe und zur gleichen zeit die software aktualisiert habe, dann hat er gefragt ob er den mbp neustarten soll.
    habe auf ok geklickt und das mbp hat probiert neu zu starten. nach 5 min start bild habe ich den ein/aus kopf gedrückt um es noch einmal zu probieren. ging dann auch wieder zum starten nur das es dann die festplatte nicht mehr erkannt hat. so kann mir nun jemand sagen was ich machen soll??

    mfg johannes
     

Diese Seite empfehlen