1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

USB Soundkarte für Macbook Air

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von softdown3, 06.06.09.

  1. softdown3

    softdown3 Cox Orange

    Dabei seit:
    04.09.06
    Beiträge:
    96
    Hallo,

    beim Umstieg von meinem Macbook Pro auf das Macbook Air vermisse ich den optischen Ausgang des MBP, mit dem ich das Book immer an meine Heimkinoanlage angeschlossen habe.

    Gibt es eine brauchbare USB Soundkarte für das Macbook Air, mit dem ich mein Notebook auch weiterhin an die Anlage anschließen kann und zwar optisch/digital!

    Die Aureon Dual USB von Terratec gibt ja über den optischen Ausgang scheinbar leider nur ein Stereosignal aus, ist damit also unbrauchbar für mich.

    Wer hat mir eine Lösung?
     
  2. SoundAuthority

    SoundAuthority Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    03.10.07
    Beiträge:
    1.122
    Warum nicht einfach nen Airport Express kaufen?
     
  3. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    Die hat keinen Optischen ausgang meines wissens. Und er kann auch nur über iTuned streamen.
     
  4. softdown3

    softdown3 Cox Orange

    Dabei seit:
    04.09.06
    Beiträge:
    96
    Leute ich will eine USB zu optischer Ausgang Lösung, Ende.
     
  5. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Ganz ruhig, ganz ruhig. Wenn's dir nicht schnell genug geht, dann können wir auch nichts tun.

    Aber Google kann's innerhalb weniger Sekunden:
    http://www.thomann.de/de/maudio_transit_usb_audiointerface.htm
     
  6. softdown3

    softdown3 Cox Orange

    Dabei seit:
    04.09.06
    Beiträge:
    96
    Das war einfach darauf bezogen, dass mir in 2 Foren empfohlen wurde, Geräte, die mir nur einen Analog-Ausgang verschaffen (und den habe ich ja bereits am Air!). Klar, war ich ein wenig aufgebracht zu dem Zeit, dafür entschuldige ich mich hier an dieser Stelle aber! War nicht so gemeint Leute :)

    Vielen Dank für deinen konstruktiven Beitrag. Diese M-Audio wurde mir bereits woanders empfohlen, allerdings habe ich im Web einen Beitrag von jemandem gefunden, der genau mit dieser Lösung Probleme am Macbook Air hatte. Also halte ich davon mal besser Abstand.
    Davon mal ganz abgesehen sind knapp 80 Euro auch ein bisschen teuer...

    Ich hatte mir eine Lösung im Bereich maximal 50 Euro erhofft, schließlich kann es ja eigtl. nicht so schwer sein von USB auf Digital-Optical-Out zu kommen. Doch scheinbar schon, ich frage mich warum Hersteller eine USB-Lösung mit Stereo-Ton bringen, dann ist eigtl. der Sinn des optischen Ausgangs doch schon verfehlt.

    Gibt es da keine andere Lösung?
     
    GunBound und Murcielago gefällt das.
  7. softdown3

    softdown3 Cox Orange

    Dabei seit:
    04.09.06
    Beiträge:
    96
  8. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Genau deswegen sind Crosspostings nicht gerne gesehen. Unterschiedliche Threadverläufe und keine Kommunikation zwischen den einzelnen Beiträgen.
    Du hast noch dazu nichteinmal abgewartet, ob du bei macuser eine Antwort bekommst, sondern sofort hier ein weiteres Post erstellt. :(
     
  9. softdown3

    softdown3 Cox Orange

    Dabei seit:
    04.09.06
    Beiträge:
    96
    Ich wusste nicht, dass es eine netzübergreifende Regelung diesbezüglich gibt, also dass ich nicht in 2 Foren gleichzeitig etwas fragen darf.

    Andererseits ist es doch schön zu sehen, dass nicht jedes Board in seinem eigenen Mikrokosmos lebt. Du hast doch diesen Hinweis nur um der Kohärenz willen jetzt nicht auch in den Macuser-Thread gestellt, oder? :-D

    Es ist nunmal einfach so, dass man in verschiedenen Foren auch verschiedene Antworten bekommen kann und damit ich mehr Vergleichsmöglichkeiten habe, habe ich in beiden Boards gepostet. Und dieser Thread hier ist m.E. bisher ergiebiger für mich als der bei MU.
     
  10. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Selbstverständlich gibt es diese Regelung nicht ;)

    Ich frage auch ab und an bei MU und AT - was ist schon dabei? Zwei Foren wissen mehr als eines.

    Für das Crossposting schwarzes Karma zu vergeben finde ich armselig.
     
    nadal1 gefällt das.
  11. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Schau, das Problem: Die Leute wollen dir helfen, allerdings erzählen sie dir nichts neues, da schon in einem anderen Forum besprochen. Das hilft dir nicht weiter, und die Helfenden hätten sich dann anderen Problemen widmen könne.

    Nein.

    Also, jetzt weisst du es ja. ;)
     
    .david gefällt das.
  12. softdown3

    softdown3 Cox Orange

    Dabei seit:
    04.09.06
    Beiträge:
    96
    Um mal wieder zum Thema zurückzukehren. Ich denke ich werde mir die Soundkarte bei Thomann mal bestellen und dann berichten wie sie sich so schlägt, allerdings kann das etwas dauern, da ich mein Air momentan nicht habe.
     
  13. RHCP

    RHCP Bismarckapfel

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    144
    Ich bin nicht der Freund von Behringer. Ich selbt habe ein Audio-Interface von TASCAM; das ist allerdings ein bisschen größer....Damit bin ich sehr zufrieden. Liegt um die 130 €. Dafür ist Cubase dabei (wers braucht^^) und das ist was gescheites im Alulook...(meine Meinung)
    http://www.musik-service.de/tascam-us-122-l-prx395756752de.aspx
    Vll konnte ich dir ein wenig weiterhelfen...;)
    Edit: Das Teil kann noch ein bisschen mehr..les es dir bei Interesse einfach mal durch
     
  14. softdown3

    softdown3 Cox Orange

    Dabei seit:
    04.09.06
    Beiträge:
    96
    Nein, diesen professionellen Anspruch habe ich dann doch nicht.

    Filme schaue ich eh nicht über das Notebook, aber ich höre ab und an gerne meine Musik darüber und wenn ich schon eine hochwertige Anlage habe, dann das eben auch optisch...

    Aber auch hier gilt wieder, übertreiben muss ich nicht.

    Vielleicht würde mir für diese Anwendung ja sogar die Aureon Dual von Terratec reichen, trotz nur Stereoausgabe....aber naja soo billig muss ich dann auch nicht kaufen.
     
  15. softdown3

    softdown3 Cox Orange

    Dabei seit:
    04.09.06
    Beiträge:
    96
    Behringer ist bestellt, dann mal warten. Aber wie ich Thomann kenne, nicht lange.
     
  16. softdown3

    softdown3 Cox Orange

    Dabei seit:
    04.09.06
    Beiträge:
    96
    Die Behringer Soundkarte ging gleich wieder zurück, da sie nur einen Stereo-Digitalausgang bot...

    Mittlerweile habe ich auch einen Airport Express gekauft (für andere Zwecke ursprünglich) und ihn mit dem optischen Ausgang zu meiner Anlage (wusste erst gar nicht, dass er einen opt. Ausgang hat!) mal mit dem Macbook Air betrieben. Ergebnis: Wäre genau meine Lösung, allerdings kann ich das ja nur beim Musikhören aus iTunes heraus nutzen, leider...

    Gibt es vielleicht andere WLAN-Lösungen? Bei den USB-Lösungen bin ich mittlerweile bereit bis zu 90 Euro zu bezahlen, aber USB ist nicht mehr die erste Wahl für mich. Es sind ja eh schon 3 USB-Slots von meinen 4 verfügbaren im Monitor belegt....und den 4ten brauche ich als freien Port für entweder die Foto-Festplatte oder eben USB-Sticks, etc. Dennoch, wenns nur per USB geht...dann eben so...
     

Diese Seite empfehlen